Wird Saudi-Arabien toleranter?

In Saudi-Arabien wurden im vergangenen Jahr weitere antisemitische Inhalte aus Schulbüchern entfernt. Dies stellt die jüngste Studie des „Instituts zur Überwachung von Frieden und kultureller Toleranz in der Schulbildung“ (IMPACT-SE) im israelischen Ramat Gan zu saudischen Lehrinhalten fest.

Von M. Hikmat

Die im September 2021 veröffentlichte Studie zeigte bereits für Dezember 2020 verschwundene Sätze auf, wie den […]

2021-11-24T09:34:27+01:0016.11.2021|

Dialogforum oder Islampropaganda: Was ist die Islamische Weltliga (IWL)?

Die 1962 von Saudi-Arabien gegründete Organisation IWL will jetzt auch in der Schweiz Fuss fassen. Präsident Abdulkarim al-Issa hat letzten Sommer in Genf mit dem zum Islam übergetretenen Genfer Staatsrat Mauro Poggia über die Gründung eines „Forum für den Dialog der Zivilisationen“ verhandelt.

Von Heinz Gstrein

Zuvor verlieh dem ehemaligen Saudi-Justizminister, der für eine Inflation der […]

2021-11-24T09:31:32+01:0026.10.2021|

Antijüdische Inhalte aus Saudi-Arabiens Schulbüchern gestrichen

Ein weiterer Schritt vorwärts? In Saudi-Arabien wurden im vergangenen Jahr weitere antisemitische Inhalte aus Schulbüchern entfernt. Dies stellt die jüngste Studie des „Instituts zur Überwachung von Frieden und kultureller Toleranz in der Schulbildung“ (IMPACT-SE) im israelischen Ramat Gan zu saudischen Lehrinhalten fest. Die im September 2021 veröffentlichte Studie zeigte bereits im Dezember 2020 verschwundene Sätze […]

2021-11-02T17:27:52+01:0014.10.2021|

Ob Prinzessin oder Hausgehilfin: Frauenknechtung in den Arabischen Emiraten

In die Vereinigten Arabischen Emirate weichen zurzeit die Reichen und Schönen der Welt vor den Covid-Lockdowns aus. Beach-Partys am Golf-Strand sind jetzt Geheimtipps. Vorbei die Zeiten, da die Kleinstaaten bestenfalls Philatelisten durch bunte Briefmarken mit wenig Bekleideten bekannt waren. Mit ihnen machten die Postverwaltungen der Scheichtümer, wo sonst alles Weibliche verhüllt sein musste, im Ausland […]

2021-04-01T09:23:41+02:0005.03.2021|

Islamisches Kuckucksei ins Schweizer Nest?

Seit acht Jahren residiert in einem prächtigen Wiener Palast aus der Kaiserzeit das von Saudi-Arabien finanzierte islamische Propagandabüro KAICIID. Offiziell dient dieses „König-Abdullah-Zentrum“ dem „interreligiösen und interkulturellen Dialog“. Jetzt wird ihm aber der Boden an der Donau zu heiss. Es will daher nach Genf übersiedeln.

Ein Kommentar von Dr. phil. Heinz Gstrein, Orientalist

Für seine Gründung […]

2020-08-13T13:16:59+02:0013.07.2020|

Film „The perfect candidate“ – Saudi-Arabien und die Rolle der Frau

Nachdem die Kinos vielerorts wieder geöffnet sind, kommt die Geschichte der saudischen Ausnahmekandidatin nun mit einiger Verspätung auch auf die Schweizer Leinwände. Zu sehen ist „The perfecte Candidate“ gegenwärtig in Dübendorf, Zürich, Wil, Luzern, Zug, Basel, Bern, Thun und Spiez.

Sie wollen wissen, um was es in diesem Film geht? Hier geht es zu unserem Original-Beitrag:

[…]

2020-07-13T14:38:03+02:0019.06.2020|

Film „The perfect candidate“ – Saudi-Arabien und die Rolle der Frau

Ein neuer Film der Regisseurin Haifaa Al Mansour gibt Einblick in das Leben von Frauen, die im Königreich Saudi-Arabien ihren Weg zwischen Patriarchat und westlichen Idealen suchen. Mit „The perfect candidate“ knüpft die Regisseurin an ihren 2012 gedrehten Film „Wadjda“ an. Dieser war der erste komplett in Saudi-Arabien gedrehte Spielfilm und ein Plädoyer gegen die […]

2020-06-18T12:31:09+02:0011.03.2020|

Appell an den Bundesrat: Weltweite Auswirkungen der saudischen Hass-Ideologie untersuchen

Die Schweizer Menschenrechtsorganisation Christian Solidarity International ist zutiefst beunruhigt über die missliche Lage der Religionsfreiheit in Saudi-Arabien. Sie fordert den Bundesrat zu grösster Zurückhaltung im Umgang mit dem menschenverachtenden Königreich auf.

Während eine UNO-Sonderberichterstatterin in Genf ihren Bericht zur Ermordung von Jamal Khashoggi am 26. Juni 2019 präsentierte, appellierte die Menschenrechtsorganisation Christian Solidarity International (CSI) […]

2019-07-15T07:12:13+02:0029.06.2019|

Was die Saudis unter Dialog verstehen

Das „König-Abdullah-Interkulturell-Interreligiöse Dialogzentrum“ (KAICIID) in Wien ist seit seiner Gründung 2011 als saudi-arabisches Täuschungsmanöver im Dienst islamischer Weltmission verrufen. Noch dazu eines radikalen Wahhabiten-Islams, der im Umgang mit Andersgläubigen weder Dialog noch Toleranz kennt. Nun soll dieses düstere Bild aufgehellt werden – mithilfe eines Spiels …

Von Heinz Gstrein

Das KAICIID, an dem auch der Vatikan beteiligt […]

2018-10-03T06:01:23+02:0018.09.2018|