Politik, Gesellschaft und Resilienz: Wenn Kinder „falsch“ erzogen sind

Lass mich beobachten, in welchem gesellschaftspolitischen Klima du aufwächst, und ich sage dir, wie resilient und kompetent du bist. Gesetze und Verordnungen können die elterliche Erziehung nicht ersetzen, sie aber negativ oder positiv prägen.

Von Albert Wunsch

„Die Politik kann keine Kinder zeugen, aber diese wirkungsvoll verhindern.“ So eine Meldung des Heidelberger Büros für Familienfragen vor […]

2019-09-03T10:36:57+00:00 12.09.2019|

Sex ist nicht banal

Wer den sexuellen Kräften ihre objektive Bedeutung abspricht, verletzt kein abstraktes moralisches Gebot, sondern sich selbst.

Von Dominik Lusser

Das Credo der sexuellen Revolution: „Es ist verboten zu verbieten“ (Thérèse Hargot), hat nicht zur erhofften Befreiung geführt, sondern die Sexualität banalisiert und unzählige Leben ruiniert. In der schulischen Sexualkunde zeigt sich das so, dass Schülern – […]

2019-08-22T13:47:15+00:00 30.08.2019|

Wenn der Mensch in Ordnung ist, ist es auch die Welt

Ein kleines Mädchen bat seinen Vater, mit ihm zu spielen. Dieser hatte aber keine Zeit und überlegte sich, womit er seine Tochter, die sich langweilte, beschäftigen könnte. Der Vater fand in einem Magazin eine Weltkarte, zerriss diese in kleine Teile und sagte dem Kind, es solle das Welt-Puzzle zusammensetzen. Doch schon bald wurde der Vater […]

2019-09-17T10:38:40+00:00 17.08.2019|

Österreich: Schweigende Mehrheit in gesellschaftlichen Fragen

Eine repräsentative Umfrage zeigt: Mehrheit der Österreicher kritisch zu Sexualerziehung in Volksschulen und für vorwiegend häusliche Betreuung von Unter-Dreijährigen.

Im Auftrag der Plattform Christdemokratie hat das Markt- und Sozialforschungsinstitut INSA-CONSULERE vom 27. Februar bis zum 1. März 2019 insgesamt 1000 Österreicherinnen und Österreicher befragt.

Neun von zehn Befragten (92,1 Prozent) sind der Meinung, der […]

2019-09-17T10:38:26+00:00 12.08.2019|

Geschlechtsänderung schafft Rechtsunsicherheit

Die vom Bundesamt für Justiz vorgeschlagene Vereinfachung der Geschlechtsänderung im Personenstandsregister stösst auf gewichtige Kritik seitens der „Konferenz der Kantonalen Aufsichtsbehörden im Zivilstandsdienst“. Der Gesetzesentwurf schaffe „durch die niederschwelligst mögliche Art“, nämlich das Geschlecht durch Erklärung beim Zivilstandsbeamten voraussetzungslos zu ändern, „sehr einfach eine neue Identität“, schreibt die Konferenz in ihrer Vernehmlassungsantwort […]

2019-08-30T08:41:49+00:00 11.08.2019|

Grossfamilie: Wo Recycling zum Alltag gehört

Jenseits der Frage, inwieweit der Mensch für den Klimawandel verantwortlich ist, hat im Frühjahr 2019 eine absurd anmutende Debatte das deutschsprachige Europa erfasst. Welches Bild von Natur, Mensch und Familie steckt hinter der neuen „Tugend“, aus Liebe zur Umwelt auf Kinder zu verzichten?

Von Dominik Lusser

Die Idee, zur Rettung des Planeten keine Familie zu gründen oder […]

2019-08-23T17:35:47+00:00 25.07.2019|

Nationaler Gebetstag

Am 1. August 2019 findet wieder der jährliche „Nationale Gebetstag“ in Brugg (AG) statt. Aus dem ganzen Land werden Tausende von Christen aller Konfessionen erwartet, um gemeinsam für die Schweiz zu beten und zu feiern. Zum familienfreundlichen Programm sind Jung und Alt willkommen.

Organisiert wird der Tag von „Gebet für die Schweiz“, welche sich mit […]

2019-08-23T17:34:12+00:00 10.07.2019|

Video: Eltern sind nicht zu toppen!

„Zeit mit Mami und Papi“ steht auf der „Wunschliste“ von Kindern an erster Stelle. Ob Eltern wissen, dass sie für ihre Kinder die absolute Nummer eins sind? Zukunft CH besucht Salome und Christian, ein junges Elternpaar, das mit fünf Kindern einen ehemaligen Kindergarten bewohnt und seine Kinder rund um die Uhr selber betreut.

Schauen Sie sich […]

2019-06-06T15:41:41+00:00 06.06.2019|

ADHS: Symptome kurieren oder Ursachen ergründen?

Die Beschäftigung mit ADHS geht heute kaum einmal an Eltern von Grundschulkindern vorüber. Im Allgemeinen meint man, es handle sich um eine neue seelische Erkrankung besitzt dieses Verhalten doch immerhin einen erklärenden Namen: Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitätssyndrom. Was also ist das? Ein Fall auf jüngstem Forschungsstand mag der Information dienlich sein.

Von Christa Meves

Ein Vater berichtet: Die Lehrerin […]

2019-06-09T07:52:52+00:00 04.05.2019|