Stop Gender – Stand for Family

Die „Coalition pour la defense de la Famille“ mobilisiert mit einer Petition gegen den Beitritt der EU zur Istanbul-Konvention. Sie erachtet diese für familiengefährdend und nicht zielführend. Die Petition wird von zahlreichen Familienorganisationen unterstützt.

Die Mitglieder der „Koalition zur Verteidigung der Familie“ halten den Plan der Europäischen Union, die Istanbul-Konvention zu verabschieden, für fehlgeleitet. Das umstrittene […]

2020-11-21T09:35:05+01:0023.11.2020|

Sternstunde Religion: SRF bewirbt Leihmutterschaft

„Frauen sind keine Gebärmaschinen“, skandierten die 68er. Doch damit ist nun Schluss. Das neue Motto heisst „Kinder für alle“ und auf dem Weg dahin scheint fast jedes Mittel recht. Auch das Schweizer Fernsehen nutzt Sendungen als Werbeplattformen für sexuelle Vielfalt und Regenbogenfamilien.

Von Regula Lehmann

In der jüngsten Ausgabe der Sendung „Sternstunde Religion – Streitfrage Leihmutterschaft“ sollte […]

2020-11-21T08:12:10+01:0001.11.2020|

Perfektion – Beziehungskiller in Ehe und Familie

„Die Definition von Perfektion ist gar nicht so einfach“, erklärt Beat Tanner, Leiter der „Fachstelle Ehe, Familie, Lebensberatung“ in einem Interview mit der Stiftung Zukunft CH (Magazin Zukunft CH Ausgabe 5/2020). „Vielleicht kennen Sie das Bild vom Zeigefinger, der auf andere gerichtet ist. Jemand bemerkt dazu, dass in einem solchem Fall drei Finger auf einen […]

2020-11-21T08:08:40+01:0015.10.2020|

„Die verlorene Generation“

Ich möchte Ihnen heute ein Buch vorstellen, das vom Fe-Medienverlag Anfang September auf den Markt gebracht wurde. Es heisst „Die verlassene Generation“ von Gabriele Kuby. Sie hat sich daran gemacht, eine Dringlichkeit zu verwirklichen. Es ist in seiner Art eine Neuheit: die ungeschminkte Darstellung der gesellschaftlichen Folgen einer Trendwende, die seit 50 Jahren in den […]

2020-11-03T09:17:51+01:0011.10.2020|

Mainstream-Medien ohne Empathie für Familien

Nach aktuellen Verlautbarungen der Bertelsmann-Stiftung verlieren Frauen ein Vermögen, wenn sie Mutter werden. Diese Botschaft wurde umgehend über die Massenmedien des Bertelsmann-Konzerns in die Welt posaunt und von vielen Medien kritiklos übernommen, einschliesslich der Sichtweise, es gehe hier um ein „Geschlechterproblem“.

Pressemitteilung des „Verband Familienarbeit e.V.“

Zugleich wurde aber ausdrücklich betont, dass […]

2020-10-05T14:42:21+02:0020.09.2020|

Tag des alkoholgeschädigten Kindes: Solidarität für eine Schwangerschaft ohne Alkohol

Zwischen 1’000 und 4’000 Neugeborene pro Jahr kommen in der Schweiz auf Grund des Alkoholkonsums während der Schwangerschaft mit Beeinträchtigungen zur Welt. Zum 9. September, dem Welttag des alkoholgeschädigten Kindes, ruft die Stiftung Sucht Schweiz dazu auf, die Schwangerschaft ohne Alkohol aktiv zu unterstützen und mit schwangeren Frauen solidarisch zu sein. Nur eine Schwangerschaft ohne […]

2020-10-02T17:09:05+02:0008.09.2020|

Französisches Bioethikgesetz: „So sterben Zivilisationen“

Die französische Nationalversammlung hat am 1. August 2020 um 4:00 Uhr morgens den Entwurf des neuen Bioethikgesetzes gutgeheissen. Dieses erlaubt gentechnisch veränderte Embryonen, Mensch-Tier-Mischwesen, staatlich finanzierte künstliche Befruchtung für lesbische Paare und Single-Frauen sowie Abtreibung bis zur Geburt bei „psychosozialer Belastung der Mutter“.

Die grosse Parlamentskammer hat dabei laut Bericht von kath.net […]

2020-09-22T10:29:35+02:0008.08.2020|

Familie als „Zukunftswerkstatt“ unterstützen

In vielen Kantonen startet nächsten Montag die Schule wieder. Was brauchen Kinder, um die Herausforderungen des Schulalltags zu meistern und begeistert zu lernen? Benötigen Kinder elterliche Unterstützung, um motiviert zu sein oder ist Motivation etwas, das in einem gesunden Kind von alleine entsteht? Der Artikel «Motivierte Kinder erreichen mehr», gibt dazu praktische Hinweise. Den gesamten […]

2020-09-11T10:25:40+02:0006.08.2020|

Von Scheinreife und Mehrkinderfamilien

Hierarchische Anordnungen sind in jeder Institution, in der gelernt werden soll, das den Menschen natürliche, zugeordnete Prinzip. Es entmutigt nicht, es macht von Stufe zu Stufe Teilerfolge möglich.

Von Christa Meves

Dass Älteste und Einzelkinder zu Altklugheit neigen, bedarf der statistischen Absicherung nicht. Nur allzu oft hat sich das an der konkreten Beobachtung bewahrheitet. Und mit ein […]

2020-08-31T14:42:31+02:0005.08.2020|

Sex ist gut, aber nicht beliebig

Ein beliebiger Umgang mit der Sexualität ist mit einer dauerhaft gelungenen Liebesbeziehung nicht vereinbar. Vom Kontext hängt es ab, ob der andere als Person angenommen, oder nur benutzt wird.

Von Christian Spaemann

Diese Ausführungen sind mit freundlicher Genehmigung des Autors aus einem längeren Aufsatz entnommen, den er 2016 in der Reihe „Wissenschaftliche Abhandlungen und Reden zur Philosophie, […]

2020-08-21T08:29:03+02:0003.08.2020|