Israelische Ärztin: Pfizer-Impfstoff hat die 4. Corona-Welle nicht gestoppt

Der „Grüne Pass‟ ist effektiv nutzlos, um die Übertragung zu verhindern, da geimpfte Menschen infiziert werden. Israel klopft sich derzeit selbst auf die Schulter, die vierte Welle von Coronavirus-Infektionen „besiegt‟ zu haben. Die Regierung von Premierminister Naftali Bennett ist der Ansicht, dieser Erfolg sei ihrer aggressiven Impfkampagne und der Wiedereinführung bestimmter Beschränkungen wie des „Grünen […]

2021-11-25T15:18:26+01:0025.11.2021|

Wird Saudi-Arabien toleranter?

In Saudi-Arabien wurden im vergangenen Jahr weitere antisemitische Inhalte aus Schulbüchern entfernt. Dies stellt die jüngste Studie des „Instituts zur Überwachung von Frieden und kultureller Toleranz in der Schulbildung“ (IMPACT-SE) im israelischen Ramat Gan zu saudischen Lehrinhalten fest.

Von M. Hikmat

Die im September 2021 veröffentlichte Studie zeigte bereits für Dezember 2020 verschwundene Sätze auf, wie den […]

2021-11-24T09:34:27+01:0016.11.2021|

Antijüdische Inhalte aus Saudi-Arabiens Schulbüchern gestrichen

Ein weiterer Schritt vorwärts? In Saudi-Arabien wurden im vergangenen Jahr weitere antisemitische Inhalte aus Schulbüchern entfernt. Dies stellt die jüngste Studie des „Instituts zur Überwachung von Frieden und kultureller Toleranz in der Schulbildung“ (IMPACT-SE) im israelischen Ramat Gan zu saudischen Lehrinhalten fest. Die im September 2021 veröffentlichte Studie zeigte bereits im Dezember 2020 verschwundene Sätze […]

2021-11-02T17:27:52+01:0014.10.2021|

Kampf verloren – Kann Israel nicht mehr geteilt werden?

Gideon Levy, ein prominenter israelischer Journalist, der die „Ungerechtigkeit“ der jüdischen Siedlungen im biblischen Kernland seit Jahren anprangert und sich vehement für eine Zweistaatenlösung zwischen Israel und Palästina eingesetzt hat, beklagt, dass die jüdischen Siedler gewonnen haben und ein palästinensischer Staat unmöglich ist, schreibt das israelische Magazin „Israel Heute“ am 5. August 2021.

Levy weisst darauf […]

2021-08-27T15:34:29+02:0010.08.2021|

Ben & Jerry‘s Boykott gegen Israel hat Folgen

Die Amadeo-Antonio-Stiftung, eine der aktivsten deutschen Menschenrechtsstiftungen in Deutschland, kündigte die Beendigung ihrer Zusammenarbeit mit der Eisfirma Ben & Jerry’s an. Ben & Jerry’s wollen aus Protest gegen Israels Politik im Westjordanland (israelisches Gebiet) keine ihrer Eiscreme mehr verkaufen, was die Stiftung alarmierte. Sie stellte fest, dass der Boykott weder den Frieden fördert, noch das […]

2021-08-17T11:24:00+02:0003.08.2021|

Palästina: Hebräische Schilder müssen weg!

Die Palästinensische Autonomiebehörde (PA) hat angeordnet, dass alle palästinensischen Unternehmen und Geschäfte in Samaria jegliche Schilder in hebräischer Sprache entfernen müssen – binnen einer Woche. Erlassen hat die Anordnung Abdullah Kmeil, der Gouverneur des Bezirks Salfit in den von der PA kontrollierten Gebieten, schreibt das Magazin „Israel Heute“ am 13. Juli 2021.

Kmeil behauptet, dass die […]

2021-07-26T15:49:42+02:0014.07.2021|

Skandal im Iran: angebliche Verbindungen zu Israel

Dass die religiösen Führer im Iran Hass und Ablehnung predigen und auch praktizieren ist nicht neues und wird von Menschenrechtsorganisationen immer wieder angeprangert. Dass es immer wieder auch andere Situationen gibt, zeigt folgender Vorfall. Vor einigen Jahren soll ein hochrangiger iranischer Beamter in engerem Kontakt mit israelischen Geschäftsleuten gestanden sein. Möglicherweise waren sogar Regierungs- und […]

2021-07-14T09:36:51+02:0029.06.2021|

Für das Selbstverteidigungsrecht Israels – Medien und Politik in der Verantwortung

Seit Tagen steht Israel unter Beschuss: Die palästinensische Terrororganisation Hamas attackiert Israel mit Tausenden Raketen. Nebst der israelischen Zivilbevölkerung fallen auch palästinensische Zivilpersonen und Infrastrukturen dem wahllosen Bombardement zum Opfer. Die EDU Schweiz zeigt sich in einer Medienmitteilung vom 19. Mai 2021 bestürzt über diese viele Todesopfer fordernde Eskalation und betont, dass sie unverbrüchlich zum […]

2021-06-11T18:39:09+02:0023.05.2021|

Ist wirklich Israel an dem neuen Palästina-Konflikt schuld?

Auch auf Pfingsten hört der Raketenhagel von Gaza auf Israel nicht auf, nachdem er schon zuvor das jüdische „Wochenfest“ Schawuot überschattet hat. Die Angriffe sind das Ergebnis dessen, was die Hamas aus der im Jahr 2005 im Gaza gewährten Freiheit nun gemacht hat.

Dr. Heinz Gstrein, Orientalist

An den Festtagen bis zum 18. Mai 2021, zu denen […]

2021-06-04T09:44:07+02:0021.05.2021|

Israelkritik nicht gleich Antisemitismus – aber bitte Vorsicht

„Der zionistische Terrorstaat Israel vertreibt die Bewohner der palästinensischen Gebieten völkerrechtswidrig, damit die jüdischen Herrenmenschen dort ihren Anbau betreiben können … P.S.: Das ist nicht antisemitisch.“ Diese Bemerkung stammt von einem ehrenamtlichen Mitglied des Deutschen Gewerkschaftsbundes. Kurze Zeit nach der Aussage musste er alle seine Ämter aufgeben.

Obwohl sich der oben geschilderte Vorfall bereits vor längerem […]

2021-05-17T12:10:19+02:0030.04.2021|