Schritte für das Lebensrecht

Während die Diskussionen um die Regelung des Schwangerschaftsabbruchs in den USA nach dem jüngst gefällten Urteil zum „Heartbeat bill“ (Herzschlag-Paragrafen) fortgesetzt werden (am 10. Dezember 2021 fällte der Oberste Gerichtshof der USA das Urteil, dass das texanische Gesetz, das Ungeborene ab dem ersten Herzschlag schützt, in Kraft bleibt). suchen Lebensschützer in Europa nach kreativen Wegen […]

2022-01-10T14:24:26+01:0009.01.2022|

Studie: Abtreibungspille erhöht Gesundheitsrisiken für Frauen

Medikamentöse Abtreibung verdoppelt das Risiko für eine Notfalleinweisung ins Krankenhaus. Das ist das Resultat der ersten umfassenden Studie zum Verhältnis von Schwangerschaftsabbrüchen und Spitalnotfallaufnahmen.

Diese wurde im Fachjournal Health Services Research and Managerial Epidemiology am 9. November 2021 publiziert und zeigt: Das Risiko für Frauen, nach einer medikamentösen Abtreibung in eine Notfallaufnahme eingeliefert zu werden, ist […]

2021-12-17T07:35:59+01:0006.01.2022|

„Einmal darüber schlafen“ und „Lebensfähige Babys retten“

Gleich zwei Initiativen für den Schutz von Mutter und Kind hat ein überparteiliches Komitee am 21. Dezember vorgestellt. Nachdem Bundesrat und Parlament nicht bereit waren, sich vertieft mit der Thematik auseinanderzusetzen, soll das Volk nun mitreden dürfen.

Seit Einführung der Fristenregelung im Jahr 2001 wurden in der Frage der gesetzlichen Regelung von Abtreibung keine Verbesserungen mehr […]

2021-12-23T15:03:39+01:0023.12.2021|

Bedenkzeit vor Schwangerschaftsabbruch erhöht Geburtenrate

Eine zweistufige und persönliche Beratung vor einem Schwangerschaftsabbruch reduziert die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche im ersten Trimester um 8,9 Prozent. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie. Die Untersuchung von Caitlin Myers, die im Juni 2021 am „IZA Institute of Labor Economics“ veröffentlicht wurde, wertete die Auswirkungen von verpflichtenden Beratungen vor Schwangerschaftsabbrüchen auf die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche […]

2021-12-17T06:47:45+01:0024.11.2021|

Von der Pfizer-Impfung, Zelllinien und Aufrichtigkeit

Nun also doch. Lange Zeit war nicht ganz klar, ob der Pharmakonzern Pfizer bei der Produktion und/oder Testung seines Corona-Impfstoffs humane embryonale Zelllinien verwendet oder nicht – Zelllinien also, die aus dem Gewebe abgetriebener Kinder gewonnen wurden. Diese Frage muss nun wohl mit einem klaren „Ja“ beantwortet werden. Melissa Strickler, (inzwischen Ex-)Pfizer-Mitarbeiterin, gab Anfang Oktober […]

2021-11-24T09:33:37+01:0010.11.2021|

Pränataldiagnostik: UN mahnt Frankreich zur Einhaltung von Behindertenrechten

Im pränatalen genetischen Screening ortet der zuständige UN-Ausschuss eine behindertenfeindliche Praxis.

Der Ausschuss für die Rechte von Menschen mit Behinderungen, der die Einhaltung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen (UN-Behindertenrechtskonvention) durch dessen Vertragsstaaten überprüft, hat aktuell auch die Situation in Frankreich analysiert. Durch das internationale Übereinkommen werden die […]

2021-11-09T12:20:46+01:0019.10.2021|

Erfolgreicher Marsch fürs Läbe in Zürich

Mit Grussworten von Lebensrechtsmärschen weltweit, ergreifenden Erfahrungsberichten, einem packenden politischen Statement und kirchlichen Vertretern fand heute in Zürich-Oerlikon der „11. Marsch fürs Läbe“ statt.

Rund 1400 Teilnehmer fanden sich ab 14.30 Uhr auf dem Marktplatz in Oerlikon ein, um das Leben zu feiern und auf das wichtige Thema von Teenagerschwangerschaften aufmerksam zu machen. Begrüsst wurden […]

2021-10-11T08:42:41+02:0018.09.2021|

Marsch fürs Läbe: Zäme fürs Läbe!

Schwangere Teenager befinden sich in einer besonders herausfordernden Lage: Vielerorts werden sie zu sexueller Aktivität ermutigt, gleichzeitig jedoch kaum mit der konkreten Möglichkeit einer Schwangerschaft konfrontiert. Werden sie dann schwanger, wird ihnen in aller Regel nahegelegt, abzutreiben. Möglichkeiten zur Weiterführung ihrer Schwangerschaft fehlen oft. Dieser Einseitigkeit will der „Marsch fürs Läbe“ am Samstag, den 18. […]

2021-09-18T21:24:04+02:0017.09.2021|

Abtreibung per Mausklick

Seit 2019 gibt es das Angebot der „Women on Web“ in Deutschland, eine Organisation, die über sichere medikamentöse Schwangerschaftsabbrüche von Zuhause aus informiert. Sie behauptet, dass sogenannte „telemedizinische Abtreibungen“ sich als sicher erwiesen haben, mit ähnlichen klinischen Ergebnissen wie die persönliche Behandlung durch einen Arzt.

Als Gründe für selbst durchgeführte Schwangerschaftsabbrüche wird zwischen internen Motiven und […]

2021-09-09T12:13:22+02:0011.09.2021|

Marsch fürs Läbe: 2021 im Herzen von Oerlikon

Die Kundgebung des „Marsch fürs Läbe“ vom 18. September 2021 wird auf dem Marktplatz von Oerlikon stattfinden. Darauf haben sich das Organisationskomitee (OK) des Marsches und die Zürcher Polizei geeinigt.

In einem Gespräch wurden dem OK mehrere Möglichkeiten für den Kundgebungsplatz und die Route des Marschzuges vorgeschlagen. Nach interner Besprechung des OK fiel die Entscheidung […]

2021-09-22T08:59:07+02:0027.08.2021|