„Ehe für alle“ bricht Grundgesetz

Am 20. Januar 2018 hat der Rostocker Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Jörg Benedict in einem bemerkenswerten Vortrag aufgezeigt, dass die Verfasser des deutschen Grundgesetzes unter „Ehe“ ausschliesslich die Verbindung zwischen einem Mann und einer Frau verstanden. Foglich stelle die im Jahr 2017 gesetzlich eingeführte gleichgeschlechtliche „Ehe“ ein Anschlag auf die Ehe und ein Bruch des Grundgesetzes (GG) […]

2018-02-09T13:10:00+00:00 28.01.2018|

Ehe bleibt Ehe – auch in Österreich

In einem am 4. Dezember 2017 veröffentlichten Gerichtsbeschluss hat der Österreichische Verfassungsgerichtshof (VfGH) festgestellt: die „Unterscheidung zwischen Ehe und eingetragener Partnerschaft verletzt [das] Diskriminierungsverbot“. Eine Petition wendet sich an die neue Regierung Österreichs und fordert diese auf, an einem klaren Standpunkt zum Thema „Ehe“ festzuhalten, die bisherige Definition beizubehalten und sich nicht […]

2018-01-30T15:22:32+00:00 14.01.2018|

Kindeswohl: Mehrheit gegen Homo-„Ehe“

Die Schweizer Mediengruppe Tamedia befragte am 5. und 6. Dezember gut 17’000 Personen aus der ganzen Schweiz „zu den wichtigsten politischen Themen und zum gesellschaftlichen Leben in der Schweiz“. Eines der Umfrageergebnisse zeigt, dass die „Ehe“ für gleichgeschlechtliche Paare von 72 Prozent der Stimmberechtigten befürwortet wird: „Die Zustimmung geht durch die Basis […]

2018-01-05T10:48:17+00:00 21.12.2017|

Was die „Ehe für alle“ nicht leisten kann

Nachdem in Deutschland die „Ehe für alle“ beschlossene Sache ist, steigt der Druck, auch in Österreich und der Schweiz „gleiche Rechte für alle“ zu schaffen. Wer nicht kooperiert, steht unter Diskriminierungsverdacht und eine schweigende Mehrheit beugt sich – gegen besseres Wissen und wissenschaftliche Erkenntnisse – der Political Correctness des 21. Jahrhunderts.

Von Regula Lehmann

Ungeachtet der […]

2017-09-14T14:00:30+00:00 31.08.2017|

Nach der „Ehe für alle“ der „Familienvertrag“?

Man kann der „Grünen Jugend“, also der Nachwuchsorganisationen von „Bündnis 90/ Die Grünen“, nicht vorwerfen, sie würden die Zeit verplempern: Schon am Tag der Abstimmung im Bundestag zur sog. „Ehe für alle“ forderten sie, man müsse noch viel weiter gehen. Ziel müsse nämlich der „Familienvertrag“ sein.

Von Mathias von Gersdorff

Die Vorstandmitglieder der „Grüne Jugend Thüringen“ sind […]

2017-11-21T15:00:17+00:00 07.07.2017|

Generationenblind und unfruchtbar

„Wer die Ehe für alle fordert, begründet dies mit dem Argument, gleichgeschlechtliche Partner würden genauso wie die Eheleute füreinander einstehen und gegenseitige Verpflichtungen übernehmen. Deshalb sei es eine Diskriminierung, wenn sie nicht die gleichen Rechte erhalten. Die Verfassungen gewährleisten den besonderen Schutz für Ehe und Familie aber nicht, weil Eheleute füreinander einstehen und besondere Verpflichtungen […]

2017-07-11T05:01:52+00:00 29.06.2017|

Zirkus um Homo-„Ehe“ geht weiter!

Die Rechtskommission des Nationalrates hat bis im Sommer 2019 Zeit, eine Vorlage zur Umsetzung der parlamentarischen Initiative „Ehe für alle“ auszuarbeiten. Der Nationalrat hat am Freitag beschlossen, die Frist zu verlängern. Somit wurde eine erste Chance verpasst, die absurde Vorlage der GLP-Fraktion zu versenken.

Die Initiative fordert, dass alle Paare unabhängig von Geschlecht […]

2017-11-21T15:00:18+00:00 17.06.2017|

Homo-„Ehe “: Mass aller Dinge?

Kein Fake: Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) nannte die Durchsetzung der „Ehe für alle“ als eine Bedingung für einen Koalitionsvertrag mit der SPD nach der Bundestagswahl. „Ich kann mir nicht vorstellen, dass die SPD einen Koalitionsvertrag unterschreibt, in dem die Ehe für alle nicht verankert ist“.

Von Mathias von Gersdorff

Mit anderen Worten: Die Einstellung zu diesem absurden […]

2017-11-21T15:00:19+00:00 26.05.2017|

CVP-Frauen wollen Ehe demontieren

In der CVP ist erneut ein Kulturkampf um die Ehe ausgebrochen. Während CVP-Präsident Gerhard Pfister kürzlich die parlamentarische Initiative „Ehe für alle“ treffsicher als „schlechte Politik“ und „Unterwerfung unter ein ideologisches Konzept“ entlarvte, bekennen sich die CVP-Frauen nun offen zur Demontage der Ehe von Mann und Frau.

Die CVP Frauen Schweiz haben in ihrer […]

2017-03-03T11:06:41+00:00 05.03.2017|