Freiheit für Leah Sharibu!

In Nigeria wurden in den vergangenen Monaten und Jahren tausende Christen von Boko Haram ermordet oder entführt. Bei Boko Haram handelt es sich um eine militante islamistische Terrorgruppe, die für sich beansprucht, im Norden Nigerias einen islamischen Kalifatsstaat errichtet zu haben. Mit einer Petition soll der nigerianische Präsident zum Handeln gegen die Entführungen und Massaker […]

2018-07-30T08:54:55+00:00 16.07.2018|

1’200 Besucher für Solidarität auf dem Bundesplatz

Am Samstag, den 23. Juni 2018 fand auf dem Berner Bundesplatz die Kundgebung „Verfolgung.jetzt“ statt. Sieben christliche Schweizer Werke verliehen mit 1200 Besuchern den verfolgten Christen eine Stimme. Zu Wort kamen vier Nationalräte und Betroffene aus drei Ländern.

Rund 100 Millionen Christen werden weltweit aufgrund ihres Glaubens unterdrückt und verfolgt. Um ihnen Gehör zu verschaffen, solidarisierten […]

2018-07-07T07:35:57+00:00 25.06.2018|

Gebet für die islamische Welt

Seit 1993 findet jährlich parallel zum islamischen Fastenmonat Ramadan die internationale Gebetsinitiative „30 Tage Gebet für die islamische Welt“ statt. Vom 16. Mai bis 14. Juni 2018 nehmen Christen verschiedener Konfessionen den Fastenmonat zum Anlass, für die islamische Welt zu beten. Denn Krieg und Terror erschüttern viele islamische Länder. Millionen von Muslimen sind entwurzelt und […]

2018-05-29T17:11:10+00:00 09.05.2018|

Glaube und Diskriminierung: Zustände wie im alten Rom?

Eine freie Gesellschaft muss zurückhaltend sein, wenn sie merkt, dass sie religiöse Menschen in Gefahr bringt, gegen ihr Gewissen handeln zu müssen.

Gastkommentar von Martin Grichting

Hebamme oder Gynäkologe zu werden, ist in der Schweiz für Betroffene ein Spiessrutenlauf, wenn sie sich weigern, an Abtreibungen mitzuwirken. Christliche Bäcker, die sich weigerten, für eine gleichgeschlechtliche Eheschliessung eine „Hochzeitstorte“ […]

2018-02-06T12:05:13+00:00 27.01.2018|

Türkei: Christen durch Gesetz diskriminiert

„In der Türkei erreichten die Demonstrationen gegen Präsident Recep Tayyip Erdoğan am 15. Juli 2016 ihren Höhepunkt. Die Regierung reagierte darauf so autoritär und repressiv, dass das Land mittlerweile einer Diktatur gleicht. Zusätzlich zum islamisch motivierten Radikalismus, der unverkennbar zunimmt, beeinflusst Erdogans Willkürherrschaft alle Bereiche der Gesellschaft. Wie auch der Konflikt mit der Minderheit der […]

2018-01-30T15:23:15+00:00 19.01.2018|

800’000 Unterschriften zum Schutz für Christen in Nahost

Eine Delegation von Open Doors übergab eine Petition „Hoffnung für den Nahen Osten“ an Vertreter der UN in New York. Die 808’172 Unterschriften stammen aus 143 Ländern. In der Schweiz trugen mehrere Werke und der SEK das Anliegen mit.

Das christliche Hilfswerk Open Doors will mit der Kampagne „Hoffnung für den Nahen Osten“ die Christen […]

2018-01-09T08:42:59+00:00 18.12.2017|

Livestream: Christ4Arabs

Vom 3. bis 5. November 2017 findet ein aussergewöhnliches Livestream-Abendprogramm auf Arabisch speziell für den deutschsprachigen Raum statt. Das Programm kann jeder selbst zuhause empfangen. Mit dabei sind arabische Redner und Musiker (alles arabische Christen muslimischen Hintergrunds), die im Nahen Osten über das christlich-arabische Satelliten-Fernsehen (Al Hayat TV) und die sozialen Medien bekannt geworden sind. […]

2017-11-09T07:03:46+00:00 18.10.2017|

Türkei: Enteignung von Kirchen und Klöstern vorläufig zurückgenommen

Die türkische Regierung hat ihre Entscheidung zurückgenommen, die Eigentumsrechte an 50 Kirchen und Klöstern der syrischen Tradition im Gebiet von Mardin im Zusammenhang mit der Gemeindereform an das „Diyanet“, die im Prinzip nur für den islamisch-sunnitischen Kultus zuständige Religionsbehörde, zu übertragen. Dies berichtete die assyrische Nachrichtenagentur AINA unter Berufung auf das Büro des Vali (Gouverneurs) […]

2017-07-24T10:29:27+00:00 11.07.2017|

Asyl: Die unterschätze Integration

Man habe die Frage der Integration von Asylbewerbern in Deutschland unterschätzt, doch würden jetzt „die Problemfälle deutlich“. Darauf machte der CDU-Politiker Heribert Hirte im Interview mit der Evangelischen Nachrichtenagentur „idea“ aufmerksam. Wer sich verweigere, könne hier nicht dauerhaft toleriert werden. Deutschland müsse dann konsequent mit Abschiebungen reagieren, stellte der Vorsitzende des […]

2017-05-22T07:17:24+00:00 22.05.2017|

Global Outreach Day – Jeder kann jemanden erreichen!

Am 27. Mai 2017 findet wieder der Global Outreach Day (G.O.D.) statt. Weltweit sind Christen aufgerufen, daran teilzunehmen. Die Vision des G.O.D. ist es, ein weltweites Netzwerk von Christen aufzubauen und an einem Tag gemeinsam das Evangelium in über 200 Nationen zu verkündigen.

Der G.O.D. ist eine globale Mobilisierungsbewegung von Christen, die zum Ziel hat, den […]

2017-05-29T12:44:48+00:00 25.04.2017|