Online-Vortrag „Ist der Islam mit unserer Demokratie vereinbar?“

Am 26. Januar 2021 um 20 Uhr veranstaltet Zukunft CH einen Online-Vortrag zum Thema „Ist der Islam mit unserer Demokratie vereinbar?“ mit Fabienne Alfandari, Präsidentin der Association Suisse Vigilance Islam, und François Billet de Lochner und Constance Prazel von Liberté Politique. Der Vortrag findet auf Deutsch und Französisch statt.

Eine Anmeldung zum Vortrag ist bis 22. […]

2021-01-14T17:23:31+01:0014.01.2021|

Nigeria: Bischof äussert sich nach Weihnachtsattacken

Trotz der jüngsten gewalttätigen Übergriffe auf christliche Gemeinden in Nigeria an Weihnachten sieht Bischof Oliver Dashe Doeme aus Maiduguri die islamistische Gewalt zum Scheitern verurteilt. „Boko Haram wird uns niemals unseren Glauben nehmen. Vergangenes Jahr hatten wir in meiner Diözese mehr Katholiken als vor Beginn der islamistischen Anschläge. Über 200 Kirchen wurden niedergebrannt, ebenso einige […]

2021-01-12T14:31:29+01:0012.01.2021|

Nachfrage nach Halal-Kosmetik steigt

Immer mehr Schweizer und europäische Unternehmen setzen auf halal-zertifizierte Kosmetik als Antwort auf die steigende Nachfrage nach für Muslime „reinen“ Produkten. Nach dem Prognosenbericht „Market Research Report“ des Marktforschungsinstitutes „Future Markets Insights“ in London verzeichnen Halal-Produkthersteller ein beachtliches Verkaufswachstum. So gibt es bereits mehrere grössere Unternehmen aus der Schweiz und Europa, die auf muslimischen Märkten […]

2020-12-23T08:42:17+01:0010.01.2021|

Der leise Dschihad: Muslim-Bruderschaft ändert ihre Angriffstaktik

Es ist still geworden um die Muslim-Bruderschaft, einst als grösste aller islamistischen Bewegungen bekannt. Doch im Stillen wird der Kampf zur Ausbreitung des Islam weitergeführt.

Dr. Heinz Gstrein, Orientalist

Von Ägypten aus war die Muslim-Bruderschaft vor bald 100 Jahren zur Befreiung der islamischen Völker von ihren europäischen Kolonialherren, gegen den Zionismus und für Erringung einer Weltherrschaft […]

2020-12-24T08:17:36+01:0028.12.2020|

Pakistan: Christliches Mädchen ermordet wegen Weigerung zur Konversion

Die französische Website „Islam et Vérité“ berichtet, dass eine junge pakistanische Christin ermordet wurde, nachdem sie sich geweigert hatte, zum Islam zu konvertieren. Sonia Bibi, 24 Jahre alt, wurde am 30. November 2020 an einer Bushaltestelle in Rawalpindi, Pakistan, mehrmals in den Kopf geschossen.

Der Vater des Opfers, der Mediziner Allah Rakha Masih, beschuldigte einen […]

2021-01-18T11:36:48+01:0023.12.2020|

Widersprüchliche Weihnachtsgeschichte? Islamwissenschaftler widerlegt Salafist

Für den Schweizer Islamwissenschaftler Kurt Beutler ist offensichtlich, dass die Widersprüche, die der 1995 zum Islam konvertierte deutsche Salafist Marcel Krass in den Evangelien sucht, haltlos sind. Im neu aufgeschalteten Video „Widersprüche in den Evangelien?“ lädt der mit einer Ägypterin verheiratete, interkulturelle Berater seine Zuschauer dazu ein, sich zu Krass Widerspruchsvorwürfen eine eigene Meinung zu […]

2021-01-18T11:35:56+01:0018.12.2020|

Im Schatten der Corona-Krise werden Dschihadisten aktiv

Wegen Corona war es im zu Ende gehenden Jahr 2020 zunächst still um den politischen Islam geworden. Um seine Gefahren, die nicht nur in Nahost und vielen Teilen Afrikas, die mitten unter uns aufgebrochen waren. Dass die Pandemie zwar unsere Aufmerksamkeit ablenken konnte, für die militanten Dschihadisten aber kein Hindernis bildet, haben die Morde an […]

2021-01-18T11:35:16+01:0016.12.2020|

Verfassungsschutz warnt vor „Muslim Interaktiv“

Jahrelang dominierten Salafisten und der IS das Bild radikalisierter Muslime. Doch nun entstehen seit einiger Zeit neue islamistische Gruppierungen.

Der deutsche Verfassungsschutz warnte kürzlich vor einer neuen islamischen Gruppe namens „Muslim Interaktiv“. Dies berichtet die Hamburger Morgenpost vom 6. Dezember 2020. Die Gruppierung sei in Hamburg ansässig und würde über soziale Netzwerke gesellschaftlich relevante Themen […]

2021-01-12T18:16:17+01:0008.12.2020|

Türkei: Gespräche über die Situation der Kirchen

Auf höchster Ebene wurde am 29. November 2020, im historischen Dolmabahce-Palast in Istanbul, die Situation der christlichen Kirchen in der Türkei, insbesondere die ihrer geistlichen Stiftungen („Vakiflar“), diskutiert. Teilnehmer waren laut „CBS Kultur Info“ der Ökumenische Patriarch, Bartholomaios I., sowie seitens der türkischen Regierung Justizminister Abdulhamit Gül und der Präsidentensprecher, Botschafter Ibrahim Kalin.

Thema war […]

2020-12-24T16:01:20+01:0006.12.2020|