Frankreich: Ex- Moslems stark verfolgt

Nach Wochen intensiver Ermittlungen gab das European Center for Law and Justice (ECLJ) am 30. März 2021 einen Bericht und eine Reportage über die Verfolgung ehemaliger Muslime, die zum Christentum konvertiert sind, heraus. Diese zeigt: Die grosse Mehrheit von Leuten, die dem Islam den Rücken gekehrt und zum Christentum gewechselt haben, werden von Seiten der […]

2021-04-12T15:14:50+02:0013.04.2021|

Frankreich: Kopftuchverbot für Minderjährige

Musliminnen unter 18 Jahren sollen künftig kein Kopftuch an öffentlichen Orten mehr tragen. Dies hat der französische Senat am 31. März 2021 beschlossen und in einer Medienmitteilung veröffentlicht. Der entsprechende Artikel zum Verbot wurde im Gesetzesentwurf zur „Stärkung der republikanischen Prinzipien“ genehmigt. Der Senat wollte nach den Worten von Senator Christian Bilhac ein „starkes Signal“ […]

2021-04-07T11:04:59+02:0007.04.2021|

Die Lehre von Mosambik: Jeder noch so „tolerante“ Islam ist radikalisierbar

Am 24. März 2021 hatten radikale Muslime im Norden des südostafrikanischen Mosambik das Städtchen Palma überfallen. Wer sich von den 75’000 Einwohnern nicht zum Meer und weiter mit Fischerbooten retten konnte, wurde erschossen, erstochen, enthauptet – Frauen und Kinder nicht ausgenommen. Ein Bild des Schreckens und grausames Beispiel für den radikalen Islam.

Von Heinz Gstrein, Orientalist

Als […]

2021-04-07T09:01:49+02:0007.04.2021|

Schweizer Armee – nun auch jüdische und muslimische Armeeseelsorger

Die Armeeseelsorge begegne in der Milizarmee einem Spiegelbild der Gesellschaft. Um dieser Diversität gerecht werden zu können, geht sie nun neue Partnerschaften mit dem Schweizerischen Israelitischen Gemeindebund (SIG) sowie mit der Föderation Islamischer Dachorganisationen der Schweiz (FIDS) ein, gab das Bundesamt für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) in einer Medienmitteilung vom 29. März 2021 bekannt.

Ziel […]

2021-03-30T16:54:27+02:0003.04.2021|

Pakistan: Christ wegen Blasphemie zum Tode verurteilt

Am 10. März 2021 ist Sajjad Masih Gill in Pakistan vom Obersten Gericht (High Court) Lahore zum Tode verurteilt worden, weil er SMS mit abwertenden Äusserungen über den Propheten Mohammed versandt haben soll. Gill war bereits 2013 deswegen zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Solche Äusserungen werden in Pakistan als Blasphemie gewertet.

Weltweit berichten Medien […]

2021-03-30T14:49:50+02:0030.03.2021|

Gesichtsverhüllung: Amnesty macht Wind gegen die Schweiz

Amnesty Schweiz nimmt in einem Tweet vom 8. März 2021 die Schweiz und ihr Votum gegen die Gesichtsverhüllung ins Visier. Ins Spiel bringt sie dazu Ahmed Shaheed, den UN-Sonderberichterstatter für Religionsfreiheit. Shaheed ist selbst Muslim. Und er kommt aus einem Land, in dem der radikale Islam regiert.

Shaheed stammt von den Malediven, einem Inselstaat, der gegenüber […]

2021-04-16T14:07:15+02:0024.03.2021|

Saudis: „Jerusalem, die ewige Hauptstadt des jüdischen Volkes“

Für palästinensische Politiker, Religionsvertreter und Terroristenführer gehört der Tempelberg und die Al Aqsa Moschee fest in muslimische Hände. Dies auch nur in Frage zu stellen, könnte das Pulverfass Nahost zum Explodieren bringen und eine Welle der Gewalt auslösen. Gemäss einem Artikel des israelischen Magazins „Israel Heute“ vom 10. März 2021 relativieren die Saudis nichtsdestotrotz genau […]

2021-04-16T14:07:02+02:0023.03.2021|

„Die Scharia ist längst in Europa angekommen“

Die Ex-Muslimin Sabatina James floh als junge Frau vor Gewalt durch ihre Familie, vor Zwangsheirat und Todesdrohungen. Heute muss sie im Verborgenen leben und setzt sich aufgrund ihrer eigenen Erfahrungen für misshandelte muslimische Frauen und verfolgte Christen ein. Beatrice Gall, Geschäftsführerin von Zukunft CH, im Gespräch mit der bekannten Menschenrechtlerin.

Zukunft CH: Welche Themen beschäftigen […]

2021-04-16T14:06:43+02:0019.03.2021|

10 Jahre Krieg in Syrien: Christenheit um zwei Drittel geschrumpft

Der 15. März 2011 markiert den Beginn des Krieges in Syrien. Ibrahim (Name geändert), ein 30-jähriger Einwohner von Aleppo und lokaler Partner der Menschenrechtsorganisation Open Doors, blickt auf die grossen Umbrüche zurück, die das Jahrzehnt für ihn und für die acht Prozent der Christen im Lande geprägt haben. Die christliche Minderheit ist von zwei Millionen […]

2021-04-01T09:26:35+02:0015.03.2021|

Mohammeds Himmelfahrt und Jerusalem

Am 27. Tag des siebten Monats im islamischen Kalender (der 2021 auf den 11. März fällt), gedenken Muslime weltweit der nächtlichen Himmelsreise Mohammeds. Was steckt hinter dieser Geschichte, die als eines der wichtigsten Ereignisse im Islam gilt? Und welche Rolle spielt sie im heutigen Konflikt um Jerusalem?

Die sogenannte Himmelsreise Mohammeds ereignete sich im Jahre 620, […]

2021-04-01T09:23:57+02:0008.03.2021|