Organentnahme nach Herz-Kreislauf-Stillstand: Sind alle Spender bei der Entnahme tot?

In der Schweiz wurden im Jahr 2017 39 Organentnahmen nach Herz-Kreislauf-Stillstand durchgeführt, z.B. nach einem Therapieabbruch aufgrund einer aussichtlosen Situation. Vor dem Hintergrund, dass die Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften (SAMW) kürzlich die Wartezeit für die Organentnahme in solchen Fällen „klammheimlich“ von zehn auf fünf Minuten halbiert hat, thematisiert eine Tagung […]

2018-10-17T10:31:53+00:00 19.10.2018|

Für Freiheit statt Abtreibungsschmerz

Der „9. Marsch fürs Läbe“ trug heute ein gesellschaftliches Tabu an die Öffentlichkeit: die zahlreichen Leiden von Frauen und Männern nach einer Abtreibung. Persönliche Berichte von Betroffenen, ein Plädoyer der Nationalrätin Andrea Geissbühler und die Lancierung einer Petition an den Bundesrat prägten die Kundgebung auf dem Bundesplatz. Die Veranstaltung der friedlichen Lebensschützer konnte dank massivem […]

2018-10-03T06:01:17+00:00 17.09.2018|

Deutsche Ärzte wollen nicht mehr abtreiben

Deutsche Frauen, die ihr Kind abtreiben lassen wollen, finden immer schwerer einen Arzt. Medien sprechen von einem zunehmenden Einfluss der Lebensrechtsbewegung auf die öffentliche Meinung. Doch die Ursachen für diesen Wandel liegen wohl noch tiefer.

Von Dominik Lusser

Die Tagessschau der ARD vom 23. August 2018 schildert den Fall von Kanja, die ihr fünftes […]

2018-09-26T08:23:34+00:00 17.09.2018|

„Gott wollte, dass du auf die Welt kommst.“

Im Rahmen der „Wuche fürs Läbe“ veranstaltete Zukunft CH am 13. September 2018 zusammen mit der EDU ein Konzert mit dem Musiker Toby Meyer. Gut 70 Besucher kamen zu dem Event mit dem Aargauer Künstler, der 2012 mit dem Titel „Es Gschänk vom Himmel“ den Songwettbewerb „Es Lied fürs Läbe“ […]

2018-10-03T06:00:56+00:00 14.09.2018|

„Ein Tabu brechen“

Mit dem Thema des 9. Marsch fürs Läbe „Abtreibung – der Schmerz danach!“ soll ein Tabu gebrochen werden. Den Startschuss dafür gab das Organisationskomitee diese Woche mit seiner Plakatkampagne und einer Medienkonferenz am 29. August in Bern.

Unzählige Frauen und Männer sind nach einer Abtreibung mit psychischen und physischen Schmerzen konfrontiert. Zusammengefasst werden diese Leiden […]

2018-09-18T16:29:48+00:00 30.08.2018|

Die grosse Abtreibungslüge in Irland

Die falsche Berichterstattung über den Tod einer werdenden Mutter im Jahr 2012 war laut der Lebensschützerin Niamh Ui Bhriain ausschlaggebend für den Ausgang des Abtreibungsreferendums vom 25. Mai 2018, mit dem Irland das grundsätzliche Abtreibungsverbot aus der Verfassung gestrichen hat.

Es sei den Medien gelungen, die Wähler von der irrigen Meinung zu überzeugen, dass der achte […]

2018-09-20T14:41:34+00:00 28.08.2018|

Sind Kinder vor der Geburt keine Menschen?

Immer wieder behaupten Abtreibungsbefürworter, dass ungeborene Kinder keine Personen seien und keine Menschenrechte hätten. Ein Video der kanadischen Lebensschutzgruppe „Choice42“ zeigt nun humorvoll, wie absurd diese Behauptung ist.

Die Gründerin von „Choice42“, Laura Klassen, hält in dem Video – selbst schwanger und mit einer rosaroten Perücke auf dem Kopf – ein überdimensionales, mit Glitzer ausgekleidetes Modell […]

2018-07-07T07:34:54+00:00 21.06.2018|

Bundesplatz Bern, 15. September: Marsch fürs Läbe

„Abtreibung – der Schmerz danach!“ lautet Thema des 9. Marsch fürs Läbe. Damit wird am 15. September 2018 auf dem Bundesplatz in Bern ein Tabu gebrochen – und über die Leiden gesprochen, mit denen unzählige Frauen und Männer nach einer Abtreibung konfrontiert sind.

Medienmitteilung Marsch fürs Läbe, 14. Juni 2018

Post-Abortion-Syndrom werden die psychischen Schmerzen im Fachjargon […]

2018-07-02T08:27:01+00:00 14.06.2018|

„Lasst uns Lebensretter sein!“

Mit einem Lebenszeugnis, Musik und vielen Gebetsmomenten fand am heutigen Samstag der „Marsch fürs Läbe“ in Flüeli-Ranft statt. Rund 250 Personen nahmen an den verschiedenen Programmpunkten teil, die wie erwartet friedlich und störungsfrei verliefen.

Unter dem Motto „Bäte fürs Läbe“ fand am 26. Mai 2018 der achte Marsch fürs Läbe statt. Zur überkonfessionellen, knapp vierstündigen […]

2018-06-12T12:04:33+00:00 26.05.2018|

Für hirntot erklärt und wieder auf den Beinen

Ein 13-jähriger Junge im US-Bundesstaat Alabama hatte bei einem Unfall einen siebenfachen Schädelbruch erlitten und wurde von den Ärzten für hirntot erklärt. Die Eltern gaben ihr Kind für die Organspende frei. Doch am Tag vor dem Eingriff kam ein unerwarteter Anruf aus dem Spital. Heute kann der Junge wieder gehen. Darüber […]

2018-05-29T17:11:17+00:00 13.05.2018|