Neu: Infoblatt zur Ideologie der Hamas

Der Krieg der Hamas gegen Israel hat nicht nur Auswirkungen auf die Stabilität in der Region. In ganz Europa wachsen die Spannungen.

In den letzten Monaten haben sich antisemitische Demonstrationen in verschiedenen westlichen Ländern verstärkt. Das lässt Besorgnis über die wachsende Gewaltbereitschaft unter zahlreichen Zuwanderern aufkommen.

Viele dieser Demonstrationen wurden von Gruppen organisiert, die die Hamas und […]

24.05.2024|

Radikalisierung junger Muslime auf TikTok

Das brandenburgische Landesamt für Verfassungsschutz schlägt Alarm: Junge Muslime radikalisieren sich durch die Nutzung von TikTok. Vor allem Extremisten nutzen die Plattform, um den Konflikt im Nahen Osten zu instrumentalisieren.

Ein aktueller Sonderbericht des Verfassungsschutzes warnt, dass sich salafistische Influencer und andere islamische Akteure die rasant wachsende Reichweite der Plattform zunutze gemacht hätten. […]

29.04.2024|

Islamistische Terroristen drohen Christen

Ist der Islam tatsächlich Quelle eines brutalen Fundamentalismus? Kürzlich hat die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) sich nicht nur erneut zu dem Anschlag mit mehr als 140 Toten bei Moskau bekannt, sondern darüber hinaus weltwei­te Angriffe auf Juden und Christen angekündigt. In einer 40-minütigen Audiobot­schaft forderte IS-Sprecher Abu Hudhaifah al-Ansari die „einsamen Wölfe“ dieser isla­misti­schen Bewegung […]

06.04.2024|

Zürcher Kirchen: Millionenspenden für Muslime?

Mit Millionenbeträgen wollen die reformierte und katholische Kirche im Kanton Zürich nicht-anerkannte Religionsgemeinschaften unterstützen. Das Subventionspaket von insgesamt zwölf Millionen Franken soll primär den Muslimen zugutekommen. Dagegen regt sich Widerstand. Am 19. März 2024 hat das Parlament der reformierten Kirche als Erstrat das Vorhaben abgelehnt.

Von lic. iur. et theol. Niklaus Herzog

„Wenn Kirchen anfangen, Staatsgelder weiterzugeben, […]

02.04.2024|

Ramadan-Strassenbeleuchtung: ein fragwürdiges Zeichen

Die deutschen Metropolen Köln und Frankfurt werden erstmals während des Fastenmonats Ramadan mit Lichtern erstrahlen. Ein fragwürdiges Zeichen und falsch verstandene Integrationsgedanken.

Ein Kommentar von M. Hikmat

Örtliche Behörden unterstützen die in den beiden Städten geplante Aktion und sehen daran ein Zeichen der Anerkennung für die muslimischen Gemeinschaften mit integrationsfördernder Wirkung. […]

18.03.2024|

Die Hamas und der eingewanderte Antisemitismus

Mit ihrem brutalen Grossangriff in Israel hat die Terrororganisation Hamas ihren Unschuldsstatus endlich auch bei den Schweizer Parteien und Politikern verloren, die bisher beide Augen zudrückten. Immer mehr Parlamentarier fordern sowohl ein Verbot der Hamas wie auch einen Stopp von Unterstützungszahlungen an terrorfördernde Organisationen. Auch über eingewanderten Antisemitismus als Folge einer verfehlten Migrationspolitik wird in […]

15.10.2023|

Scharia: Keine Freundschaft zwischen Muslimen und „Ungläubigen“

Die Scharia ist das Regelwerk (Gesetz), das im Islam gilt. Dieses wirkt sich massiv auf das Zusammenleben mit anderen Kulturen aus. So darf es z.B. wahre Freundschaft zwischen Muslimen und Nicht-Muslimen nicht geben. Denn das ist in der Scharia grundsätzlich ausgeschlossen.

Es wird genau beschrieben, wie die muslimische Gemeinschaft mit anderen Gemeinschaften umgehen muss:

Erstens sei […]

08.08.2023|

Umfrage: Franzosen lehnen islamische Kleidung in Bildungseinrichtungen ab

77 Prozent der Franzosen lehnen das Tragen „weiter traditioneller Kleidung“ in den Instituten und Bildungseinrichtungen des Landes ab. Damit sind „Abaya“ (lange Kleider) für Frauen und „Gewänder“ für Männer gemeint. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Meinungsumfrage des französischen Marktforschungsinstituts „Ifop“ für „Radio Sud“. Diese wurde vom 20. bis 21. Juni 2023 […]

02.07.2023|
Nach oben