Scharia Fintech verzeichnet ein rasantes Wachstum

Die Islamische Fintech (Finanztechnologie) wächst trotz der Corona-Krise rasant. Dies berichtet der aktuelle „Global Islamic Fintech Report 2021“ (GIF). Demzufolge wird das Transaktionsvolumen des globalen islamischen Fintech-Marktes in den OIC-Mitgliedsländern (57 Mitgliedsländern der Organisation für Islamische Zusammenarbeit) bis 2025 auf 128 Milliarden US-Dollar steigen. Im Bericht heisst es weiter, dass Saudi-Arabien, der Iran, die Vereinigten […]

2021-07-20T10:20:36+02:0026.07.2021|

Grossbritannien: Folgen der Parallelgesellschaft

Ehen unter Cousins und Cousinen sind in der pakistanischen Parallelgesellschaft in Grossbritannien sehr verbreitet. Dies hat problematische Folgen. Über diese berichtet die britische Zeitung „The Daily Mail“ vom 2. Juni 2021.

So könnten Babys aus Ehen unter Cousins und Cousinen an „rezessiven“ genetischen Störungen leiden, die schwere Behinderungen und einen frühen Tod verursachen. Allein in […]

2021-07-13T16:15:03+02:0019.07.2021|

Die Lehren aus den Attacken von Würzburg und Wien …

Zwei brutale Angriffe aus den letzten Wochen beunruhigen Mitteleuropa: Der Amoklauf in Würzburg und die Vergewaltigung und Ermordung einer 13-Jährigen in Wien. Haben wir es hier mit den Folgen der starken Zuwanderung der letzten Jahre zu tun?

Der Amoklauf im Juni 2021 eines Somaliers in Würzburg, der 2015 bei der grossen Flüchtlingswelle zu in Merkels Deutschland […]

2021-07-26T15:49:34+02:0012.07.2021|

„Man kann den Islam kritisieren, ohne die Muslime zu hassen“

Das Magazin 4/2021 kann ab sofort bestellt werden.

Unsere aktuellen Themen:

„Woher stammt das weisse Kreuz auf rotem Grund?“ – Dominik Lusser
Die Schweizerfahne als gemeinsames Hoheitszeichen aller Kantone zeugt von der Christusverbundenheit der alten Eidgenossen. Der Nationalfeiertag vom 1. August ist der richtige Moment, sich auf eine historische Spurensuche zu begeben.

„Die Macht der […]

2021-06-29T10:15:09+02:0029.06.2021|

Totalitärer Islam: kein Handlungsspielraum für persönliche Freiheit

In der Bedrohung unserer Erfolgs-, Konsum- und Vergnügungswelt durch Corona wurde es allzu still um die anhaltende Gefährdung durch den Vormarsch des Islam vielerorts. Aus dieser Covid-Müdigkeit hat uns jüngst in Burkina Faso die Auslöschung des gesamten Dorfes Solhan durch Dschihadisten herausgerissen.

Von Heinz Gstrein, Orientalist

Wo wie Anfang Juni 2021 im Norden […]

2021-06-29T10:00:12+02:0018.06.2021|

Fragwürdiges Spendensammeln einer Moschee und ein heikles Gesetz …

Die Moschee Association Culturelle des Musulmans de Neuchâtel (ACMNE) sammelt Spenden für die umstrittene islamische Hilfsorganisation „Islamic Relief“. Die Organisation sorgt bereits seit vielen Monaten für Negativschlagzeilen.

Ein Kommentar von M. Hikmat

Am 1. Mai 2021 veröffentlichte der Kulturverein einen Spendenaufruf auf seiner Facebook-Seite mit der Kontonummer von Islamic Relief. Darin geht es um die „Zakat Al […]

2021-07-05T11:33:29+02:0011.06.2021|

Muslimischer Gebetsruf in Europa: schon Normalität?

Unter dem Deckmantel der „Solidarität“ ertönt in mehreren deutschen Städten der muslimische Gebetsruf speziell während des Ramadans (13. April bis 12. Mai 2021) per Lautsprecher. Dies berichten zahlreiche deutsche Medien seit Beginn des Ramadans. Während in einigen Städten nur der Gebetsruf zum Freitagsgebet am frühen Nachmittag gestattet ist, ist in anderen Städten der Gebetsruf täglich […]

2021-05-26T11:18:19+02:0004.05.2021|

Zahl der Muslime in Deutschland deutlich gestiegen

In Deutschland leben mittlerweile zwischen 5,3 und 5,6 Millionen Muslime mit Migrationshintergrund aus einem islamisch geprägten Herkunftsland. Das entspricht einem Anteil von 6,4 bis 6,7 Prozent an der Gesamtbevölkerung. Damit ist im Vergleich zur letzten Hochrechnung im Jahr 2015 die Zahl der muslimischen Religionsangehörigen um rund 900’000 Personen gestiegen.

Die Zahlen gehen aus einer neuen […]

2021-05-26T11:18:38+02:0002.05.2021|

Frankreich: Ex- Moslems stark verfolgt

Nach Wochen intensiver Ermittlungen gab das European Center for Law and Justice (ECLJ) am 30. März 2021 einen Bericht und eine Reportage über die Verfolgung ehemaliger Muslime, die zum Christentum konvertiert sind, heraus. Diese zeigt: Die grosse Mehrheit von Leuten, die dem Islam den Rücken gekehrt und zum Christentum gewechselt haben, werden von Seiten der […]

2021-05-06T08:24:42+02:0013.04.2021|

30 Tage Gebet für die islamische Welt

Parallel zum islamischen Fastenmonat Ramadan findet vom 13. April bis 12. Mai 2021 die internationale Initiative „30 Tage Gebet für die islamische Welt“ statt. Christen verschiedener Konfessionen in vielen Ländern beten in dieser Zeit verstärkt für verfolgte Christen und Konvertiten in islamischen Ländern, aber auch für Muslime in ihrer Nachbarschaft, in Europa und weltweit. Denn […]

2021-04-27T17:10:54+02:0011.04.2021|