Schuldirektor oder Imam der Republik?

Bernard Ravet, ehemalige Direktor von drei „Problemschulen“ in Marseille veröffentlichte im August 2017 das erschütternde Buch: „Principal de collège ou imam de la république?“ („Direktor eines Gymnasiums oder Imam der Republik?“). Darin berichtet er über alltäglichen islamischen Extremismus an französischen Schulen, über den er aus Angst, stigmatisiert zu werden, fünfzehn Jahre lang geschwiegen hatte. Andreas […]

2017-11-28T13:15:14+01:0012.11.2017|

Der Traum vom französischen Islam – oder vom islamischen Frankreich?

Die Terroranschläge von 2015 und 2016 haben in Frankreich zu einem Wendepunkt in der Islam-Debatte geführt. Die Regierung möchte den Einfluss der arabischen Golfstaaten, der Türkei sowie der Maghreb-Staaten auf die französischen Muslime einschränken und die Integration von Muslimen voranbringen. Und das mit der Gründung einer Islam-Stiftung. Doch ist das der richtige Weg?

Von M. […]

2017-11-21T15:00:22+01:0013.02.2017|

Frankreich kriminialisiert Pro-Life-Internetseiten

Internetseiten, die Frauen von einer Abtreibung abhalten wollen, sind von nun an in Frankreich verboten. Eine entsprechende Gesetzvorlage der sozialistischen Regierung fand eine Mehrheit im Parlament.

Von Mathias von Gersdorff

Das Gesetzesprojekt kommt aus dem Gleichstellungsministerium, welches unter der Leitung der Sozialistin Laurence Rossignol steht. Abtreibung sei ein Recht der Frau, und man dürfe keinen „moralischen Druck“ […]

2017-11-21T15:00:24+01:0028.12.2016|

Frankreich: Zensur von Lebensrecht und Denkfreiheit?

Die französische Regierung nimmt einen zweiten Anlauf, „pro life“ ausgerichtete Informationsangebote im Internet strafrechtlich zu unterbinden. Erst im September 2016 ist ein Vorstoss in diese Richtung im Parlament gescheitert. In Frankreich gibt es bereits heute den Tatbestand der Behinderung des Schwangerschaftsabbruchs, den sogenannten „délit d’entrave à l’IVG“. Dieser soll nun aufs […]

2016-12-12T16:37:05+01:0027.11.2016|

Frankreich: Islamische Integration gescheitert

Laut einer am 18. September 2016 veröffentlichten Studie des „Institut Montaigne“ halten 28 Prozent der muslimisch geprägten Bevölkerung Frankreichs die Scharia für wichtiger als die Gesetze des Staates. Der Bericht bezeichnet die Haltung dieser Gruppe als „klar gegen die Werte der Republik gerichtet“. Unter den 15- bis 25-jährigen sind laut der Studie sogar 50 Prozent […]

2016-11-10T08:14:37+01:0017.10.2016|