Lebensschutz aus Sicht von Kirche und Gesellschaft

Mehr Opfer als Krebs und AIDS zusammen: Abtreibung ist weltweit nach wie vor die häufigste Todesursache. Laut der Statistik-Seite Worldometer gab es im Jahr 2023 weltweit etwa 73 Millionen Abtreibungen. Der katholische Verein „Vera Fides“ plant darum eine Veranstaltung am 8. Juni 2024 in Bern unter dem Titel: „Das Recht auf Leben […]

23.04.2024|

Sei ihre Stimme!

Worldometer ist eine Seite, die Weltstatistiken in Echtzeit präsentiert. Sekundengenau kann hier z.B. nachgelesen werden, wie viele Buchtitel im Laufe des aktuellen Jahres und im Laufe des Tages veröffentlicht wurden, wie viele Handys gekauft, wie viele Zigaretten geraucht oder wie viele Autos und Fahrräder produziert wurden. Doch auch zu ernsteren Themen finden […]

14.09.2023|

Wien: Immer mehr Messerattacken

Messerattacken scheinen in den letzten Jahren immer häufiger zu werden. In vielen Ländern der Welt kommt es fast täglich zu Angriffen mit Messern. Die Gründe für diese Taten sind oft unterschiedlich und können von psychischen Problemen bis hin zu politisch motivierten Überzeugungen reichen.

In einigen Ländern haben Messerattacken eine lange Tradition und sind Teil einer Kultur […]

18.05.2023|

Niederlande: Mohammed zweithäufigster Vorname

In den Niederlanden ist der Vorname Mohammed für Neugeborene sehr beliebt. Gemäss den aktuell publizierten Daten der niederländischen Sozialversicherungsbank „Die beliebtesten Jungennamen 2022“ landete der Vorname im vergangenen Jahr auf Platz zwei. Insgesamt wurde er im Jahr 2022 671 Mal vergeben.

Schaut man auf die entsprechenden Statistiken, stellt man auf den ersten Blick fest, dass […]

18.01.2023|

Bevölkerungsanteil mit Migrationshintergrund steigt

Der Anteil der ständigen Wohnbevölkerung ab 15 Jahren mit Migrationshintergrund ist zwischen 2012 und 2021 von 35 Prozent auf 39 Prozent gestiegen. Das geht aus den Daten der Schweizerischen Arbeitskräfteerhebung (SAKE) hervor. Die Zahl der schweizerischen und ausländischen Migranten hat 2021 zugenommen. Dies sind einige der Ergebnisse, die das Bundesamt für Statistik (BFS) in einer […]

16.12.2022|

Weniger Christen und mehr Muslime in England

In England und Wales ist der Anteil der Christen auf ein historisches Tief gesunken. Gemäss der am 29. November 2022 veröffentlichten Volksbefragung des britischen Statistikamts (Office for National Statistics) bezeichnet sich zum ersten Mal weniger als die Hälfte der Bevölkerung (46,2 Prozent, 27,5 Millionen Menschen) als „christlich“.

Dies entspricht einem Rückgang um 13,1 Prozent gegenüber […]

08.12.2022|

11‘143 Kinder, die nicht leben durften

„Schwangerschaften und Geburten unter schwierigen Bedingungen“ heisst die Erhebung, die das Bundesamt für Statistik (BFS) kürzlich herausgegeben hat. In diesem Papier sind u.a. die Zahlen der Schwangerschaftsabbrüche in der Schweiz für den Zeitraum von 2007 bis 2020 zusammengestellt.

Von Ursula Baumgartner

Wie viele Schwangerschaftsabbrüche gibt es jährlich in der Schweiz, wie weit war die Schwangerschaft bereits fortgeschritten, […]

26.06.2022|

Zahl der Asylanträge wieder stark angestiegen

Das deutsche Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) meldet für die letzten Monate einen drastischen Anstieg von Asylsuchenden, insbesondere aus dem Nahen und Mittleren Osten. Laut den aktuellsten BAMF-Statistiken kam es bereits im Zeitraum Januar bis März 2022 um eine Zunahme von gut 60,4 Prozent im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Im Berichtsjahr 2022 wurden 44’908 Erstanträge […]

10.04.2022|
Nach oben