Über Dominik Lusser

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Dominik Lusser, 628 Blog Beiträge geschrieben.

Ehrfurcht vor den Tieren

Ist der Mensch nur eine von vielen Tierarten? Auch diesen zuliebe sollten wir es unterlassen, den Menschen einfach zu ihrem Fressfeind zu degradieren.

Von Dominik Lusser

Auf die Frage, ob ein Bauer im Brandfall zuerst seine Kinder oder seine Kühe aus dem brennenden Stall retten solle, antwortete die Tierethikerin Angela Martin kürzlich im NZZ-Interview: „Das ist ein […]

2020-03-21T09:54:40+01:0021.03.2020|

Kinder im falschen Körper? – Medizin unter ideologischem Einfluss

Fälle von Kindern und Jugendlichen, die sich im eigenen Körper nicht wohlfühlen und ihr Geschlecht „wechseln“ wollen, sind mittlerweile in aller Munde. Der Leidensdruck von Minderjährigen mit der Diagnose Geschlechtsidentitätsstörung[1] kann gross sein – auch die damit einhergehende Belastung für Eltern und Geschwister. Angesichts des zunehmenden Einflusses der Transgender-Ideologie auf die medizinische Fachwelt ist die […]

2020-03-04T10:25:09+01:0003.03.2020|

„Vertrauen ist das Fundament einer Partnerschaft“

Das „Forum Gesundheit und Medizin“ führt von Februar bis Juni 2020 zusammen mit dem Zürcher Psychologieprofessor Guy Bodenmann die öffentliche Vortrags- und Gesprächsreihe „Zur Psychologie der Liebe“ durch. Bodenmann hat aufgrund seiner wissenschaftlichen Forschung nicht nur den erfolgreichsten Paar-Ratgeber der Schweiz geschrieben („Was Paare stark macht“, Beobachter-Edition), sondern auch „Paarlife“ entwickelt, ein Angebot der Universität […]

2020-02-26T08:18:41+01:0002.03.2020|

Ein ethisches Dilemma?

Wie kommen Philosophen auf die abstruse Idee, das Leben von Kühen und Kindern wäre prinzipiell gleich schützenswert?

Ein Kommentar von Dominik Lusser

Dr. Angela Martin forscht mit einem Team an der Uni Basel zu der Frage, was zu tun ist, „wenn die grundlegenden Interessen von Menschen und Tieren in Konflikt stehen“. Gefragt, ob […]

2020-03-17T11:31:07+01:0013.02.2020|

Frankreich legalisiert IVF für Lesben – und die Schweiz?

In Frankreich ist es künftig auch alleinstehenden Frauen und lesbischen Paaren erlaubt, sich künstlich befruchten zu lassen. So hat es das Oberhaus des französischen Parlaments am 4. Februar 2020 mit 153 zu 143 Stimmen entschieden. Bisher stand der medizinische Eingriff nur unfruchtbaren heterosexuellen Paaren offen – gegebenenfalls inklusive Inanspruchnahme von Samen- und Eizellspende. Die sogenannt […]

2020-03-11T08:50:54+01:0010.02.2020|

Strafnorm massvoll und zurückhaltend einsetzen

Das Abstimmungskomitee „Nein zu diesem Zensurgesetz!“ nimmt die Zustimmung des Souveräns zur erweiterten Rassismus-Strafnorm zur Kenntnis und akzeptiert den Volksentscheid. Wir nehmen die Befürworter beim Wort und pochen auf die versprochene zurückhaltende und massvolle Umsetzung, damit die Strafnorm nicht zu einem politischen Instrument gegen missliebige Meinungen verkommt.

Medienmitteilung des Komitees „Nein zu diesem Zensurgesetz!“

Unser Einsatz für […]

2020-03-11T08:50:30+01:0009.02.2020|

Vortragsreihe zur Psychologie der Liebe

Das „Forum Gesundheit und Medizin“ führt zusammen mit Psychologieprofessor Guy Bodenmann von der Universität Zürich und „Paarlife“ eine öffentliche Vortrags- und Gesprächsreihe zur Psychologie der Liebe durch. Die fünf Anlässe finden zwischen Februar und Juni 2020 im Volkshaus Zürich statt.

„Die Liebesbeziehung ist für die eigene persönliche Entwicklung und die Entfaltung des […]

2020-03-17T11:35:21+01:0006.02.2020|

Sagen Sie noch, was Sie denken?

„Sagen Sie noch, was Sie denken, oder fürchten Sie schon um Ihren Job?“ Im einst freiheitlichen Europa herrscht ein zunehmend einschüchterndes Klima. Unliebsame Stimmen werden zunehmend mundtot gemacht. Wer nicht mit der Masse pfeifen mag, muss mit Anfeindungen und Sanktionen rechnen. Zukunft CH setzt mit dem nachfolgenden Video ein klares Signal für Meinungsfreiheit und Menschenwürde:

2020-03-04T11:53:34+01:0004.02.2020|

Hände weg von unseren Strassenschildern

In Genf lässt die Regierung für viel Geld Strassenschilder anbringen, auf denen Frauen und Frauenpaare abgebildet sind. Schilder mit Hetero-Paaren sind hingegen nicht vorgesehen. PatriotPetiton.org sammelt dagegen Unterschriften.

Rund die Hälfte aller 500 Verkehrsschilder an den Genfer Fussgängerstreifen sollen ausgewechselt und „feminisiert“ und homosexualisiert werden. Auf den neuen Schildern werden statt der üblichen Strichmännchen ausschliesslich Frauen […]

2020-03-04T11:53:25+01:0003.02.2020|