About Dominik Lusser

This author has not yet filled in any details.
So far Dominik Lusser has created 686 blog entries.

Geschlechtswechsel bei Kindern – weiser Rat aus Deutschland

Der amtliche Geschlechtswechsel für sogenannte Transkinder ist keine Bagatelle, sondern eine folgenschwere Weichenstellung. Deutsche Experten raten dem Schweizer Parlament zur Beibehaltung einer psychiatrischen Begutachtungspflicht mit genauer Auslotung des Konflikts, der dem Transitionswunsch zugrunde liegt – damit die guten Aussichten Betroffener, sich mit ihrem Geburtsgeschlecht auszusöhnen, gewahrt bleiben.

Von Dominik Lusser

Das Schweizer Parlament steht kurz vor der […]

2020-09-04T10:11:14+02:0004.09.2020|

Islamischer Judenhass: „Na ja, die Juden sind ja nicht ganz unschuldig“

Viele muslimische Migranten kommen aus Ländern und Gesellschaften, wo „der Antisemitismus Staatsräson ist. Sie bekommen es in der Schule, in allen Institutionen, in den Medien und der Politik jeden Tag mit.“

Dreimal wurde die Grazer Synagoge Ende August 2020 zum Ziel eines antisemitischen Angreifers: „pro-palästinensische Schmierereien an der Fassade, ein eingeschlagenes Fenster – und schliesslich ein […]

2020-09-22T10:35:33+02:0002.09.2020|

Transgender: Absurdistan war noch selten so nah

Psychiater und Psychologen weibeln im Parlament für das Recht von Kindern , am schulfreien Mittwochnachmittag auch ohne das Wissen der Eltern mal kurz beim Zivilstandbeamten vorbeizuschauen, um sich ihr neues Wunschgeschlecht im Personenstandsregister eintragen zu lassen. Wo sind wir bloss hingekommen?

Ein Kommentar von Dominik Lusser

Gäbe es noch „Blick am Abend“, hätte der […]

2020-09-22T10:33:52+02:0028.08.2020|

Baut die deutsche Regierung noch auf christliche Werte?

39 Prozent der Deutschen sind der Meinung, die Politik der Bundesregierung sei nicht an christlichen Werten orientiert. Unter Freikirchlern sind gar 57 Prozent dieser Ansicht. Dies zeigen die am 27. August 2020 veröffentlichten Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage der Wochenzeitung „Tagespost“.

28 Prozent der Deutschen sind der Meinung, dass die Politik der aktuellen Bundesregierung in Deutschland […]

2020-09-22T10:33:31+02:0027.08.2020|

Gender Studies – von oben nach unten verhängte Doktrin?

Sind Gender Studies überhaupt Wissenschaft oder Ideologie? Braucht die deutsche Sprache die geschlechtsneutralen Ausdrücke? Welche Freiheitsrechte werden unterdrückt, wenn von oben nach unten Doktrinen verhängt werden? Die Philosophin Dr. Claudia Simone Dorchain auf ihrem Youtube-Kanal über das Buch „Gender Studies – Wissenschaft oder Ideologie?“ (2019) von Harald Schulze Eisentraut/ Alexander Ulfig (Herausgeber): […]

2020-08-28T14:03:27+02:0023.08.2020|

Sorge wegen Zunahme von Angriffen auf Kirchen

45 Prozent der Deutschen bereitet die weltweit zunehmende Zahl von Angriffen auf Kirchen Sorgen. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage des in Erfurt ansässigen Meinungsforschungsinstituts „INSA Consulere“, die im Auftrag der „Tagespost“ durchgeführt wurde. Bei 30 Prozent ist dies nicht der Fall; 17 Prozent wissen nicht, wie sie zu der Frage stehen.

Insbesondere freikirchliche […]

2020-08-21T17:30:43+02:0022.08.2020|

Kath.ch und Antifa – ein ungeklärtes Verhältnis

Die Schweizer Bischofskonferenz sollte genauer prüfen, welche Journalisten in ihrem Auftrag die Welt erklären.

Von Dominik Lusser 

Die Schweizer Bischofskonferenz unterstützt das Schiff Sea-Watch4, das Migranten aus dem Mittelmeer rettet, mit 10’000 Franken. Kritiker sehen darin eine Förderung der illegalen Immigration nach Europa. Am 13. August hat das offizielle katholische Nachrichtenportal kath.ch ein Interview mit dem Crew-Mitglied […]

2020-09-22T10:33:20+02:0021.08.2020|

Corona: Bevormundung und Ausschluss älterer Menschen?

Corona-Risikogruppen pauschal an das Alter zu knüpfen, kann problematisch sein: Es fördert eine zunehmende Altersdiskriminierung und führt zur Festigung negativer Altersselbstbilder. Medien spielen dabei auch eine wichtige Rolle. Darauf weisen nun Altersforscher, Soziologen und Pflegewissenschaftler hin.

Ältere Menschen ab 60 Jahre werden derzeit als eine monolithische Gruppe, jene „der Alten“, kategorisiert, die eine Risikogruppe für Covid-19 […]

2020-09-22T10:32:40+02:0020.08.2020|

Gendersternchen verstösst gegen Rechtschreibung

Die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) in Wiesbaden hat das Gendersternchen (*) geprüft: Es eignet sich nicht, um genderneutrale Personenbezeichnungen zu bilden. Bei seiner Verwendung entstehen nicht nur grammatisch falsche Formen (z. B. Arzt*in oder Ärzt*in), auch den Regeln der deutschen Rechtschreibung entspricht das Sternchen nicht.

In der jüngsten Zeit hat die Verwendung des Gendersternchens und […]

2020-09-22T10:31:54+02:0016.08.2020|

Gender-Revolution als Geschäftsmodell

Kreditkartenanbieter fördern im grossen Stil die Gender-Revolution. Mastercard lancierte im Juli 2020 in Europa die „True Name“-Karte für sogenannte Transpersonen, Menschen also, die ihrem Empfinden nach im falschen Körper geboren sind. Gleichzeitg brachte die Digitalbank Revolut 200’000 Exemplare ihrer Regenbogen-Kreditkarte auf den Markt, mit der sie die umstrittene Homosexuellenorganisation ILGA Europe unterstützt.

Mit der „True […]

2020-09-22T10:31:16+02:0015.08.2020|