Zukunft CH startet eine Infokampagne zum Thema Verhüllungsformen, insbesondere der islamischen Vollverschleierung. Das Thema ist derzeit hochaktuell, da am 7. März 2021 eine Initiative zur Abstimmung kommt („Ja zum Verhüllungsverbot“), welche u.a. islamische, aber auch andere Verhüllungen zum Inhalt hat.

Der von Zukunft CH erstellte Infoflyer soll mit Ihrer Hilfe in möglichst viele Haushalte der Deutsch- und Westschweiz verteilt werden . Im Flyer wird erklärt, weshalb Gesichtsverhüllungen wie die islamische Burka, der Nikab usw., welche oftmals ein Symbol der Unterdrückung der Frauen durch die Scharia darstellen, zur Diskriminierung beitragen und mit unserer Kultur und unserer Gesellschaft nicht vereinbar sind. Sie können den Versand in die Briefkästen einer oder mehrerer Ortsgemeinden Ihrer Wahl finanzieren.

Helfen Sie mit, die Bevölkerung zu informieren! Hier geht’s zur Kampagne und dem Flyer: www.flyer-ueberall/burka