Trisomien – das Leben mit einem Bonus-Chromosom

Achten Sie am 18. März darauf, wie viele blaugekleidete Menschen Sie sehen – oder kleiden Sie sich selbst blau, wenn Sie im wahrsten Sinne des Wortes Farbe bekennen möchten. Denn der 18. März ist Tag der Sensibilisierung für Trisomie 18.

Von Ursula Baumgartner

Samuels Mutter freut sich, wenn ihre Bekannten sich trauen, über Samuel zu sprechen. Er […]

2022-04-01T16:21:54+02:0012.03.2022|

Welt-Down-Syndrom-Tag

Am 21. März 2020 findet der Welt-Down-Syndrom-Tag statt. Das diesjährige Motto heisst: „Mein Leben, meine Entscheidung“. Beim Down-Syndrom handelt es sich nicht um eine Krankheit, sondern um eine genetische Besonderheit. Anstatt der üblichen 23 Chromosomenpaare habe Menschen mit Down-Syndrom ein zusätzliches Chromosom, da das Chromosom 21 dreifach vorhanden ist. Deswegen spricht man auch von einer […]

2020-04-09T07:31:08+02:0012.03.2020|

„Euer Leben ist wertvoll“: Einsatz für Kinder mit Down Syndrom beim Marsch fürs Läbe

Der 10. „Marsch fürs Läbe“ beeindruckte heute in Zürich mit persönlichen Berichten, einem Grusswort von Bischof Peter Bürcher und einer klaren Botschaft von Kantonsrat Hans Egli (EDU ZH). Unter grossem Polizeischutz zogen die friedlichen Lebensschützer durch die Strassen Zürichs und sensibilisierten dafür, dass bis zu 90 Prozent der Kinder mit Down Syndrom inzwischen nicht mehr […]

2019-10-08T09:28:09+02:0014.09.2019|

Touchdown!

Kunst von und über Menschen mit Down-Syndrom: Noch bis zum 13. Mai 2018 ist im Zentrum Paul Klee in Bern die Ausstellung „Touchdown“ zu sehen, eine Produktion der Bundeskunsthalle Bonn. Die Ausstellung zeigt erstmals die Geschichte des Down-Syndroms, einer Chromosomenstörung (auch Trisomie 21 genannt), zu verschiedenen Zeiten und in verschiedenen Ländern. Menschen mit Down-Syndrom, z.B. […]

2018-04-16T12:55:45+02:0014.03.2018|

Welt-Down-Syndrom-Tag

Am 21. März 2017 findet der Welt-Down-Syndrom-Tag statt. Weltweit werden an diesem Tag besondere Aktionen veranstaltet, um die Thematik des Down-Syndroms (Trisomie 21) in das öffentliche Bewusstsein zu tragen und die Situation für die betroffenen Menschen zu verbessern. Zeigen vorgeburtliche Tests an, dass ein Kind an dieser Behinderung leiden könnte, werden über 90 Prozent dieser […]

2017-03-27T13:23:03+02:0020.03.2017|
Nach oben