Kommentar des Monats: Tränenschwere Schwarz-Weiss-Malerei von Michelle Obama

„Mein Herz ist heute gebrochen“, twittert Michelle Obama am 24. Juni 2022. An diesem Tag hat der Oberste Gerichtshof der USA durch das Kippen von Roe vs. Wade entschieden, die Rechtsprechung bezüglich Abtreibung in die Verantwortung der einzelnen Bundesstaaten zurückzugeben. Es wird erwartet, dass in einigen Staaten Abtreibung nun nahezu gänzlich verboten wird. Doch ist […]

2022-08-09T08:48:31+02:0007.07.2022|

Erfolgreicher Marsch fürs Läbe in Zürich

Mit Grussworten von Lebensrechtsmärschen weltweit, ergreifenden Erfahrungsberichten, einem packenden politischen Statement und kirchlichen Vertretern fand heute in Zürich-Oerlikon der „11. Marsch fürs Läbe“ statt.

Rund 1400 Teilnehmer fanden sich ab 14.30 Uhr auf dem Marktplatz in Oerlikon ein, um das Leben zu feiern und auf das wichtige Thema von Teenagerschwangerschaften aufmerksam zu machen. Begrüsst wurden […]

2021-10-11T08:42:41+02:0018.09.2021|

Marsch fürs Läbe: Zäme fürs Läbe!

Schwangere Teenager befinden sich in einer besonders herausfordernden Lage: Vielerorts werden sie zu sexueller Aktivität ermutigt, gleichzeitig jedoch kaum mit der konkreten Möglichkeit einer Schwangerschaft konfrontiert. Werden sie dann schwanger, wird ihnen in aller Regel nahegelegt, abzutreiben. Möglichkeiten zur Weiterführung ihrer Schwangerschaft fehlen oft. Dieser Einseitigkeit will der „Marsch fürs Läbe“ am Samstag, den 18. […]

2021-09-18T21:24:04+02:0017.09.2021|

„Marsch fürs Läbe“ kann stattfinden

Der Marsch fürs Läbe darf 2021 wieder mit Demonstrationszug stattfinden. Nachdem der Zürcher Statthalter die Beschwerde des Vereins „Marsch fürs Läbe“ gutgeheissen und neben einer Platzkundgebung explizit auch einen Lebensrechtsmarsch für den 18. September 2021 erlaubt hatte, hat nun auch die Stadt Zürich in einer Medienmitteilung vom 21. Juni 2021 bekannt gegeben, den Entscheid des […]

2021-06-29T10:02:17+02:0022.06.2021|

Frühlingsferien: Feriencamps für Kinder wieder erlaubt

Nachdem sich der Zustand der Schweizer Kinder und Teenager aufgrund der Corona-Massnahmen stark verschlechtert hat, beschloss der Bundesrat Mitte Februar, dass Kinder- und Jugendcamps für Teilnehmer bis und mit Jahrgang 2001 wieder stattfinden dürfen. Eine Entscheidung, die Kinder und Eltern Luft verschafft.

Isolation, Masken und Abstandsregeln: Was Kindern seit mehr als einem Jahr zugemutet wird, hinterlässt […]

2021-04-27T17:09:34+02:0001.04.2021|

Internationaler Tag gegen Drogenmissbrauch

Am 26. Juni 2020 findet der Internationale Tag gegen den Drogenmissbrauch statt. Dieser Tag soll die Menschen dafür sensibilisieren, dass illegale und auch legale Drogen, wie Alkohol und Zigaretten, ein grosses gesellschaftliches Problem sind. Seit Beginn der Corona-Krise nehmen die Verkäufe von Tabak, Alkohol oder legalem Cannabis zu. Fachleute sind sich einig: Die Pandemie hat […]

2020-07-17T11:13:21+02:0017.06.2020|

Lernhilfen statt Musical Camps

Der Verein Adonia Schweiz organisiert jeden Frühling eine Musical-Tournee für rund 1’200 Teenager. Aufgrund von Corona musste die diesjährige Adonia-Teens-Tournee nun jedoch ersatzlos gestrichen werden. Nicht nur für den Verein Adonia, sondern auch für viele Teenager ein schmerzhafter Verlust. Zahlreiche Jugendliche leben schon fast „von Camp zu Camp“, weil sie in den Musicalwochen nicht nur […]

2020-05-07T07:43:37+02:0027.03.2020|
Nach oben