Kinder und Jugendliche vor Tabakwerbung schützen

Am 13. Februar 2022 stimmt das Schweizer Volk über die Volksinitiative „Ja zum Schutz der Kinder und Jugendlichen vor Tabakwerbung“ ab. Ein Komitee mit Vertretern aus Politik, Prävention und Gesundheit fordert ein Verbot von Tabakwerbung im Kinder- und Jugendbereich.

Die Wissenschaft belegt: Junge Menschen, die häufig mit Tabakwerbung in Kontakt kommen, weisen ein erhöhtes Risiko auf, […]

2021-12-17T08:25:05+01:0010.01.2022|

Österreich: Bundesregierung legt Entwurf zur Regelung der Suizidbeihilfe vor

Mit Entscheidung vom 11. Dezember 2020 hob der Verfassungsgerichtshof das strafrechtliche Verbot der Beihilfe zum Suizid als verfassungswidrig auf und gewährte dem Gesetzgeber bis Ende 2021 Zeit, Begleitmassnahmen zu erlassen, um zu gewährleisten, dass die Suizidentscheidung informiert, dauerhaft und frei erfolgt. Dies berichtet das Institut für Ehe und Familie in Österreich. In buchstäblich allerletzter Minute […]

2021-11-24T09:31:53+01:0027.10.2021|

„Haben wir den Umgang mit dem Tod verlernt?“

„Viele Menschen haben Covid19 wie einen Lastwagen erlebt, der vollbeladen eine Vollbremsung einleiten musste“, erklärt die deutsche Religionsphilosophin Prof. Dr. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz in ihrem Videobeitrag „Haben wir den Umgang mit dem Tod verlernt?“. Ganze Weltbilder seien dabei erschüttert worden.

Die erzwungene Pause hat laut Gerl-Falkovitz eine „grundlegende Angst vor der Endlichkeit, die uns bedroht“, an […]

2020-12-14T08:47:35+01:0015.11.2020|

Sterbehilfe für Altersheime? Eine heikle Diskussion …

Sollen Sterbehilfeorganisationen wie Exit oder Dignitas grundsätzlich in Alters- und Pflegeheimen sowie in Spitälern tätig sein dürfen? Diese Frage beschäftigt kantonale Regierungen und Parlamente. Eine kurze Debatte am 14. September 2020 im Zürcher Kantonsrat zeigt die grundsätzlichen Denkrichtungen. Das Nachrichtenmagazin hat diese in einem Artikel vom 6. Oktober 2020 aufgegriffen.

Sich jederzeit und ohne […]

2020-11-03T09:17:40+01:0009.10.2020|

Ärztevereinigung FMH gegen Ausweitung der Suizidbeihilfe

Das Parlament der Schweizer Ärztevereinigung (FMH), die sogenannte Ärztekammer, hat am 25. Oktober 2018 nach intensiver Debatte entschieden, die neue medizin-ethische Richtlinie „Umgang mit Sterben und Tod“ der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften SAMW nicht in ihre Standesordnung zu übernehmen.

Mit den neuen Richtlinien wäre standesrechtlich die ärztliche Beihilfe zum Suizid bei allen urteilsfähigen Patienten […]

2018-11-12T06:08:46+01:0026.10.2018|

Organentnahme nach Herz-Kreislauf-Stillstand: Sind alle Spender bei der Entnahme tot?

In der Schweiz wurden im Jahr 2017 39 Organentnahmen nach Herz-Kreislauf-Stillstand durchgeführt, z.B. nach einem Therapieabbruch aufgrund einer aussichtlosen Situation. Vor dem Hintergrund, dass die Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften (SAMW) kürzlich die Wartezeit für die Organentnahme in solchen Fällen „klammheimlich“ von zehn auf fünf Minuten halbiert hat, thematisiert eine Tagung […]

2018-11-05T06:51:33+01:0019.10.2018|

Welche Würde zählt am Lebensende?

Welche Würde zählt am Lebensende? Diese Frage habe ich mir gestellt, als die Waadtländer am 17. Juni 2012 für die Zulassung des assistierten Suizids in Pflegeeinrichtungen stimmten. Für eine Pflegefachperson, deren ethisches Fundament es ist, das Leben zu fördern, bedeutet dies nämlich einen tiefgehenden Umsturz ihrer Werte. Seit Anfang der 80er-Jahre bin ich nun schon […]

2018-07-30T08:56:19+02:0009.07.2018|

Unantastbare Menschenwürde

Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte der UNO von 1948 spricht von der „allen Mitgliedern der menschlichen Familie innewohnenden Würde“. Verfechter des assistierten Suizids und der Euthanasie – welche ihre Forderungen zu Menschenrechten erklären – verwerfen allerdings diesen Würdebegriff, der untrennbar mit dem Menschsein gegeben ist. Sie sehen die Würde einzig in […]

2018-06-12T12:06:41+02:0020.05.2018|

Auf Leben und Tod

Unsere Gesellschaft verdrängt den Tod. Doch die Suizidbeihilfe-Organisation Exit zählt mit über 100’000 Mitgliedern zu den grössten Vereinigungen der Schweiz. Was denken Christen über Leben und Tod. Und was hat das mit Ostern zu tun?

Von Dominik Lusser

Menschen, die hin und wieder ans Sterben denken, sind zufriedener mit ihrem Leben als solche, die dies nicht […]

2017-08-31T16:28:59+02:0014.04.2017|