Keine Weihnachtsdekoration in Bethlehem

Die palästinensische Stadtverwaltung von Bethlehem hat beschlossen, in diesem Jahr keine öffentliche Weihnachtsdekoration in der Stadt zu gestatten. So sollen die Toten der Hamas – sprich die muslimischen „Märtyrer“ – geehrt werden. Die Ankündigung erfolgte über den offiziellen Facebook-Account der Stadtverwaltung. „Die Mitarbeiter der Stadtverwaltung von Bethlehem haben angekündigt, die vor mehreren […]

01.12.2023|

New York: Ab sofort Muezzinruf erlaubt

In der Stadt New York dürfen ab sofort Moscheen freitags und im Fastenmonat Ramadan den islamischen Gebetsruf per Lautsprecher ausstrahlen. Dies haben der Bürgermeister Eric Adams von New York und der Beauftragte des New York City Police Department (NYPD), Edward A. Caban, am 29. August 2023 bekannt gegeben. Demnach brauchen Muslime dafür […]

03.09.2023|

Linz: Mehr muslimische als katholische Schüler

In der österreichischen Stadt Linz gibt es eine bemerkenswerte demografische Veränderung im Bildungssystem: Zum ersten Mal gibt es mehr muslimische Schüler als katholische. Dieser Wandel hat Auswirkungen auf das Schulleben und wirft Fragen über Integration und religiöse Vielfalt auf. Vor fünf Jahren waren römisch-katholische Schüler in den Pflichtschulen der oberösterreichischen Landeshauptstadt Linz noch in der […]

22.07.2023|

Kommentar des Monats: Ramadan: ein Monat mit gravierenden Folgen

Das Fasten im Ramadan gehört zu den fünf Säulen des Islam und ist ein bedeutendes Element dieser Religion. Während des Fastenmonats verzichten Muslime von der Morgendämmerung bis zur Abenddämmerung auf Essen, Trinken und Geschlechtsverkehr. Auch immer mehr Kinder und Jugendliche entscheiden sich, den Ramadan mitzumachen, obwohl sie eigentlich gar nicht müssen. Für Lehrkräfte und Schulen […]

27.03.2023|

Adidas macht Werbung für Ramadan

Am 23. März 2023 beginnt der diesjährige Ramadan, der Monat, in dem Muslime von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang fasten. Nun will in Schweden der deutsche Sportartikelhersteller Adidas muslimische Athleten unterstützen, die während des Ramadans Sport treiben und gleichzeitig das Fasten einhalten wollen. Dafür hat Adidas die neue Kampagne „Vom Sonnenaufgang bis zum Sonnenuntergang“ konzipiert. Der […]

21.03.2023|

Studie zeigt Islamproblem an Berliner Schulen

Kinder aus konservativ-muslimischen Familien üben massiven Druck auf ihre Mitschülerinnen und Mitschüler aus. Zu diesem Schluss kommt die aktuellste Studie des Vereins für Demokratie und Vielfalt in Schule und beruflicher Bildung (DeVi) über konfrontative Religionsbekundung an Berliner Schulen. Für die Studie wurden Schulleitung, Lehrkräfte und Sozialarbeiter an zehn Neuköllner Schulen und einer sozialen Einrichtung nach […]

15.02.2022|

Fragwürdiges Spendensammeln einer Moschee und ein heikles Gesetz …

Die Moschee Association Culturelle des Musulmans de Neuchâtel (ACMNE) sammelt Spenden für die umstrittene islamische Hilfsorganisation „Islamic Relief“. Die Organisation sorgt bereits seit vielen Monaten für Negativschlagzeilen.

Ein Kommentar von M. Hikmat

Am 1. Mai 2021 veröffentlichte der Kulturverein einen Spendenaufruf auf seiner Facebook-Seite mit der Kontonummer von Islamic Relief. Darin geht es um die „Zakat Al […]

11.06.2021|

Muslimischer Gebetsruf in Europa: schon Normalität?

Unter dem Deckmantel der „Solidarität“ ertönt in mehreren deutschen Städten der muslimische Gebetsruf speziell während des Ramadans (13. April bis 12. Mai 2021) per Lautsprecher. Dies berichten zahlreiche deutsche Medien seit Beginn des Ramadans. Während in einigen Städten nur der Gebetsruf zum Freitagsgebet am frühen Nachmittag gestattet ist, ist in anderen Städten der Gebetsruf täglich […]

04.05.2021|

30 Tage Gebet für die islamische Welt

Parallel zum islamischen Fastenmonat Ramadan findet vom 13. April bis 12. Mai 2021 die internationale Initiative „30 Tage Gebet für die islamische Welt“ statt. Christen verschiedener Konfessionen in vielen Ländern beten in dieser Zeit verstärkt für verfolgte Christen und Konvertiten in islamischen Ländern, aber auch für Muslime in ihrer Nachbarschaft, in Europa und weltweit. Denn […]

11.04.2021|

„Öko-Dschihad“ – Islampropaganda auf Radio SRF1?

Islam-Propaganda auf SRF? Es scheint jedenfalls so, wenn man die Sendung Treffpunkt „Grüne Religionen – Natur und Nachhaltigkeit in der Kirche“ vom 7. Juli 2020 auf Radio SRF1 gehört hat. Telefonisch zugeschaltet zur Sendung war Hansjörg Schmid, Professor für Interreligiöse Ethik und geschäftsführender Direktor des Schweizerischen Zentrums für Islam und Gesellschaft an der Universität Freiburg. […]

11.08.2020|
Nach oben