Übergriffige Sexualkunde an Schweizer Schulen

Die elfjährige Jana hat genug vom Sexualkundeunterricht. Was ihr dort zugemutet wird, stösst sie ab. Ein reales Beispiel aus dem Schweizer Schulalltag.

Von Regula Lehmann

Informationen über Analsex, Oralsex und weitere sexuelle Präferenzen ekeln sie und sie hat auch keine Lust, ein Plakat zum Thema „Geschlechtsverkehr“ zu gestalten. Die Eltern reagieren und reichen ein Gesuch auf Dispensation […]

2019-08-23T17:36:05+00:00 02.08.2019|

Pornografie: Bestandteil des Alltagslebens von Minderjährigen

Die Warnungen von Wissenschaftlern werden zunehmend lauter: Immer mehr und immer jüngere Kinder und Jugendliche konsumieren regelmässig und in steigenden Masse Pornografie.

Von Nina Stec

Nach Studien von Sexualforschern beginnt der Durchschnitt im Alter von etwa 12 oder 13 Jahren, Pornos anzusehen. Mädchen beginnen in der Regel etwas später und beschäftigen sich seltener mit Pornografie als Jungen. […]

2018-06-22T13:52:05+00:00 07.06.2018|

Helmut Kentler: Pädosexueller Irrweg wird aufgearbeitet

Jetzt endlich will die Universität Hannover den pädosexuellen Irrweg des Sexualwissenschaftlers Prof. Helmut Kentler aufarbeiten, wie folgender Beitrag des Vereins „Verantwortung für die Familie e.V.“ zeigt. Eine Chance, Kentlers Einfluss auf die gegenwärtige Mainstream-Sexualpädagogik in der Schweiz kritisch zu beleuchten, wurde hingegen gerade verpasst.

(Verantwortung für die Familie e.V.) Der 2008 verstorbene Sexualwissenschaftler […]

2018-05-07T17:18:29+00:00 21.04.2018|

Missbrauchsbeauftragter: Kinder im Netz besser schützen

In einem Beitrag für das amtliche Mitteilungsblatt der deutschen Bundeszentrale für jugendgefährdende Medien hat der Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs, Johannes-Wilhelm Rörig, drastische Worte gefunden. Aufgrund der Tatsache, dass ca. 95 Prozent der Minderjährigen zwischen 12 und 17 ein Smartphone besitzen und sich ständig im digitalen Raum befinden würden, hätten Sexualverbrecher nahezu „ungestörten Dauerkontakt“ […]

2018-03-12T17:25:29+00:00 02.03.2018|

Frau, wo ist deine Grenze?

Wissen Frauen um ihre Grenzen und fordern diese ein? Oder ist die ständige Grenzüberschreitung schon so weit, dass sie sich nicht mehr wagen, ihre Grenze einzufordern? Wenn du dich liebst, dann kennst du deine Grenze, weil du dich annimmst, wie du bist und nicht jemand sein musst, der du nicht bist.

Von Ria Rietmann

Letztens war ich […]

2017-12-11T15:33:46+00:00 03.12.2017|

SEA und Freikirchen eröffnen „Clearing-Stelle“

Zwei kirchliche Dachorganisationen in der Schweiz, die Schweizerische Evangelische Allianz (SEA) und Freikirchenverband (VFG) haben für Menschen, die in ihren Reihen enttäuscht worden sind, eine Anlaufs- und Beratungsstelle geschaffen. Die „Clearing-Stelle“ wird durch erfahrene, unabhängige Persönlichkeiten besetzt und soll zu mehr Transparenz im Umgang mit Missständen beitragen.

Laut der Medienmitteilung der Schweizerischen Evangelischen Allianz und […]

2017-11-21T15:00:22+00:00 08.02.2017|