Pakistan: Christ wegen Blasphemie zum Tode verurteilt

Am 10. März 2021 ist Sajjad Masih Gill in Pakistan vom Obersten Gericht (High Court) Lahore zum Tode verurteilt worden, weil er SMS mit abwertenden Äusserungen über den Propheten Mohammed versandt haben soll. Gill war bereits 2013 deswegen zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Solche Äusserungen werden in Pakistan als Blasphemie gewertet.

Weltweit berichten Medien […]

2021-03-30T14:49:50+02:0030.03.2021|

Sind die Gebote des Islam mit unseren Gesetzen vereinbar?

Die neue Fachbroschüre „Sind die Gebote des Islam mit unseren Gesetzen vereinbar?“ kann ab sofort bestellt werden.

Mit dieser Broschüre haben wir nicht die Absicht, Muslime als Gläubige und als Anhänger einer Religion zu verunglimpfen. Wir wollen mit dieser Dokumentation nur die Gebote des Islam analysieren, wie sie in seinen Gründungstexten definiert sind, insbesondere im Koran, […]

2020-12-24T15:38:25+01:0025.05.2020|

Wenn westliche Gesetze bewusst gebrochen werden …

Sobald in einem europäischen Land die Vollverschleierung verboten wird, tritt er in Erscheinung: der französische Immobilienhändler algerischen Ursprungs Rachid Nekkaz. So nun auch in Dänemark.

Von M. Hikmat

Nachdem die Gesichtsverschleierung in dem nordeuropäischen Land seit dem 1. August 2018 offiziell verboten ist, erklärte sich der Millionär auf seiner Facebookseite bereit, Geldstrafen für alle Frauen zu […]

2018-10-26T18:05:17+02:0027.09.2018|