„Im Geiste bleiben wir Ausländer!“

Integration oder Parallelgesellschaft? Vor diesem Dilemma stehen Migranten. Ihre Kultur ist kein Mantel, den sie beim Zoll einfach abstreifen könnten. Sobald sie ihren Fuss ins Gastland setzen, müssen sie die Wahl treffen, sich entweder zu integrieren und der Kultur ihrer neuen Heimat den Vorrang zu geben oder sich abzuschotten, um ihre traditionellen Werte zu bewahren.

Ich […]

2022-07-12T17:15:58+02:0022.07.2022|

Illegale Einwanderung steigt

Die illegale Einwanderung in die EU ist im Jahr 2021 im Vergleich zum Vorjahr um 57 Prozent angestiegen. Dies bestätigt die Europäische Agentur für die Grenz- und Küstenwache Frontex in ihrer Pressemitteilung vom 11. Januar 2022. Demnach betrug die Gesamtzahl der illegalen Grenzübertritte knapp 200’000. Das ist die höchste Zahl seit 2017. Einer der bestimmenden […]

2022-03-01T09:42:07+01:0012.02.2022|

Deutsche Bundesinnenministerin will Einwanderung erleichtern

Dass mit der neuen Bundesregierung in Deutschland andere Wege in vielen Bereichen eingeschlagen werden, zeigte sich jüngst bereits bei familienpolitischen Fragen. Nun will man auch in Sachen Migration einen neuen Kurs einleiten, allen voran die neue deutsche Bundesinnenministerin Nancy Faeser. Für die SPD-Frau gehört der Islam zu Deutschland. „Er ist seit Jahrzehnten Teil des kulturellen […]

2022-02-14T13:37:02+01:0029.01.2022|

Dänemark sagt Kampf gegen Zuwanderung an

Dänemark will der Masseneinwanderung auf seinem Boden ein Ende setzen. Am 3. Juni 2021 stimmte die Mehrheit im dänischen Parlament über ein neues Gesetz zur Errichtung von Aufnahmezentren für Asylanten ausserhalb des Landes und der EU ab. Konkret würden Asylbewerber, die in Dänemark ankommen, sofort nach Afrika in Länder geschickt, die sich bereiterklären, die Asylanträge […]

2021-08-03T14:16:54+02:0015.07.2021|

Der neue Migrationspakt der EU: Nationalstaaten verlieren an Souveränität

Die EU plant einen neuen Migrations- und Asyl-Pakt. Die Eckpunkte des neuen Migrationspaktes („New Pact on Migration and Asylum“) wurden Ende September bekannt gegeben. Kernpunkt des Paktes soll ein dreistufiger Entzug der nationalen Souveränität in Einwanderungsfragen durch die EU werden, je nach Anzahl der ankommenden illegalen Migranten. Auf allen drei Stufen sollen die Erstaufnahmeländer verpflichtet […]

2020-11-03T09:17:15+01:0007.10.2020|

Sorge um Migration grösser als um Klimawandel

Jeder fünfte EU-Bürger sorgt sich vor zu viel Zuwanderung aus Nicht-EU-Staaten. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov für das European University Institute unter 13 EU-Mitgliedsstaaten und Grossbritannien, welche am 12. August 2020 veröffentlicht wurde. Für viele Teilnehmer wird die Migration als grösste Bedrohung für die nationale Sicherheit eingestuft.

Besonders gross ist diese […]

2020-10-16T17:28:53+02:0016.09.2020|

Pflichten und Grenzen der Solidarität

Die Corona-Krise hat die Flüchtlingskrise nur zeitweise verdrängt. Im Sommer kommen aber in der Regel mehr Flüchtlinge über das Mittelmeer nach Europa als in jeder anderen Jahreszeit. Dann gibt es regelmässig auch Streit über Anlegehäfen und Verteilung der Flüchtlinge. Und über die ethischen Verpflichtungen und Versäumnisse sowie christliches (Fehl-)Verhalten in der Flüchtlingsfrage. Zu diesem Themenkreis […]

2020-09-22T10:29:46+02:0009.08.2020|

Eine empfindliche demographische Umschichtung ist im Gange

„Der Import von unzähligen Menschen aus gänzlich fremden Kulturen hat eine empfindliche demografische Umschichtung in Gang gesetzt, die existenzielle politische, kulturelle und soziale Risiken birgt. Die grosse Bevölkerung war immer gegen dieses gigantische Sozialexperiment, wurde aber nie nach ihrer Meinung gefragt. Einwände, Widerspruch, Unmut werden bis heute von den Meinungseliten in Politik, Medien und Think-tanks […]

2018-02-06T12:03:44+01:0021.01.2018|

Masslose Migrationspolitik?

In seiner Botschaft zum Welttag der Migranten und Flüchtlinge, der am 14. Januar 2018 in der katholischen Kirche begangen wird, macht sich Papst Franziskus erneut zum Sprachrohr einer fatalistischen Willkommenskultur. Franziskus, der an keiner Stelle zwischen Wirtschaftsmigranten und Kriegsflüchtlingen unterscheidet, fordert „breitere Möglichkeiten für eine sichere und legale Einreise in die Zielländer“. […]

2019-08-07T07:57:04+02:0009.01.2018|

EU-Bürger wollen nicht noch mehr Muslime

Laut einer im Juni 2017 veröffentlichten britischen Studie befürworten 56 Prozent der EU-Bürger einen Zuwanderungsstopp aus muslimischen Ländern. 55 Prozent halten die europäische Lebensweise als mit der islamischen unvereinbar, 73 Prozent wollen das Tragen von Burkas im öffentlichen Raum verbieten.

Für die Studie der Londoner Denkfabrik Chatham House mit dem Titel „Die Zukunft […]

2017-07-11T04:57:48+02:0023.06.2017|
Nach oben