Lebensschutz aus Sicht von Kirche und Gesellschaft

Mehr Opfer als Krebs und AIDS zusammen: Abtreibung ist weltweit nach wie vor die häufigste Todesursache. Laut der Statistik-Seite Worldometer gab es im Jahr 2023 weltweit etwa 73 Millionen Abtreibungen. Der katholische Verein „Vera Fides“ plant darum eine Veranstaltung am 8. Juni 2024 in Bern unter dem Titel: „Das Recht auf Leben […]

23.04.2024|

Weltweite Bevölkerungsschrumpfung erwartet

Die Weltbevölkerung wird voraussichtlich bis zum Ende des Jahrhunderts weiter schrumpfen. Dies prognostiziert eine neue umfassende demografische Analyse. Für diese untersuchten Experten der Universität in Washington die Fruchtbarkeit in 204 Ländern von 1950 bis 2021. Zudem erstellten sie eine Prognose bis zum Jahr 2100.

Die kürzlich im renommierten Fachjournal „The Lancet“ veröffentlichte […]

26.03.2024|

Mehrsprachigkeit in der Schweiz nimmt zu

Mehr als zwei Drittel der Bevölkerung ab 15 Jahren in der Schweiz verwenden regelmässig mehr als eine Sprache. Damit hat der Anteil Mehrsprachiger 2019 im Vergleich zu 2014 zugenommen, zeigt eine Erhebung zur Sprache, Religion und Kultur des Bundesamtes für Statistik (BfS). Eine Ursache dafür könnte der gestiegene Ausländer-Anteil sein.

68 Prozent der jugendlichen und erwachsenen […]

26.01.2021|

„Umwelt- und Nazi-Sau“? – Die Weisheit der Alten

Auge der Geschichte, Archiv der Familie: Die Bedeutung der Grosseltern für eine menschliche Gesellschaft.

Von Jürgen Liminski

Wie steht es um die Grosseltern? Das Bild wandelt sich. Ein Blick auf Buchtitel der letzten Jahrzehnte gibt da ein wenig Aufschluss. Anfang der achtziger Jahre und bis in die neunziger Jahre, als der demografische Wandel langsam ins kollektive Bewusstsein […]

10.01.2020|

Magazin: Das Schönste kommt noch!

Das Magazin 1/2020 kann ab sofort bestellt werden.

Unsere aktuellen Themen:

„Das Schönste kommt noch!“ – Interview mit Hans Trüb
Ist in einer Zeit, in der der Mensch alle Massstäbe für sein Lebens selbst setzt, ein Buch wie die Bibel noch aktuell? Beatrice Gall von Zukunft CH auf Spurensuche mit Hans Trüb, Geschichtslehrer und […]

16.12.2019|

Broschüre: Heilmittel Migration?

Ist Migration die Lösung für unser Demografieproblem? Zumindest wird es oft so präsentiert. Doch wie verändert sich unsere Gesellschaft dadurch und welche Auswirkungen hat die Migrationspolitik auf Europa und die Schweiz? Auf welche Schweiz steuern wir zu?
Diese und weitere Fragen wurden an der sechsten Oltner Tagung der Stiftung Zukunft CH behandelt. Die soeben erschienene Broschüre […]

12.12.2019|

Abtreibung ist kein Menschenrecht – Petition gegen die UNFPA-Agenda

Der Bevölkerungsfond der Vereinten Nationen (UNFPA) veranstaltet in Zusammenarbeit mit den Regierungen Kenias und Dänemarks vom 12. bis 14. November 2019 die Weltbevölkerungskonferenz (ICPD25) in Nairobi. Vor 25 Jahren wurde in Kairo die erste Weltbevölkerungskonferenz abgehalten. Damals wurde zum ersten Mal die Agenda zur Bevölkerungskontrolle durch Abtreibung forciert. Jetzt wird ein neuer […]

08.11.2019|

Geburtenraten in Europa: Wirtschaftliche Stabilität und kulturelle Selbstbehauptung sind entscheidend

Die Integrationsprobleme in Westeuropa werden in Zentral- und Osteuropa aufmerksam registriert. Sie sind ein wichtiger Grund dafür, warum man dort die Zuwanderung als vermeintliche Lösung der demografischen Probleme ablehnt.

Mehr Emanzipation, die Überwindung traditioneller „Rollenbilder“, mehr Erwerbstätigkeit von Müttern und vor allem mehr staatliche Kinderbetreuung: Über viele Jahre wurde dies als der Ausweg aus der demografischen […]

26.10.2019|

Migration – Kein Heilmittel gegen demografische Probleme

Eine wirksame Begrenzung der Einwanderung aus Afrika und Westasien stellt für Europa eine politische und gesellschaftliche Notwendigkeit dar. Für Demokratie und Rechtsstaat kann sie gar zu einer Überlebensfrage werden. Die von Zukunft CH kürzlich durchgeführte Tagung „Heilmittel Migration“ war ein gelungener Auftakt zu einer öffentlichen Debatte, die angesichts zahlreicher Tabus noch […]

23.10.2019|
Nach oben