Neue Broschüre: „Gehört der Islam zur Schweiz?“

Viele Politiker, Journalisten und Kirchenvertreter sind der Ansicht, die öffentlich-rechtliche Anerkennung sei das probate Mittel, den Islam zu „europäisieren“ und in unsere pluralistische Gesellschaft zu integrieren. Immer mehr Kantone schaffen darum gesetzliche Grundlagen für die Gleichstellung islamischer Gemeinschaften mit den christlichen Kirchen. In der neuen Broschüre „Gehört der Islam zur Schweiz?“ setzen sich Experten mit den möglichen Konsequenzen einer öffentlich-rechtlichen Anerkennung des Islam auseinander. Die Broschüre zur gleichnamigen Tagung von Zukunft CH vom 16. November 2017 enthält Beiträge folgender Fachleute: M. Hikmat (Islamwissenschaftler), Prof. Dr. Albert A. Stahel (Sicherheitsexperte), Laila Mirzo (Trainerin für interkulturelle Kompetenz) und Niklaus Herzog (Jurist).

Bestellen Sie jetzt die neue Fachbroschüre über das Kontaktformular oder per Telefon unter 052 268 65 00.

2018-03-15T17:00:21+00:00 16.03.2018|