Über Andreas Bachmann

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Andreas Bachmann, 31 Blog Beiträge geschrieben.

Scharia-Raum an der Universität Genf?

An der Universität Genf wollen muslimische Studenten um jeden Preis einen Gebetsraum zum Verrichten ihre fünf täglichen Gebete haben. Trotz eines Verbots der Universität im Jahr 2018 versuchen sie weiter Druck aufzubauen, um ihr Ziel zu erreichen.

Ein Kommentar von M. Hikmat

So wurde erneut eine Online-Petition lanciert, welche die Einrichtung eines solchen Raumes fordert. Die 3000 […]

2022-05-19T15:39:15+02:0019.05.2022|

„Hirntote“ ohne Rechte?

Ohne das Konzept des Hirntods wäre die Organspende, welche am 15. Mai 2022 Thema bei der Abstimmung um die Widerspruchslösung ist, in den meisten Fällen gar nicht möglich. Wir kommen nicht darum herum, uns mit der Frage nach dem Menschenbild auseinanderzusetzen, das hinter der Organentnahme bei Hirntotensteht. Das Menschenbild ist nämlich entscheidend für unsere […]

2022-05-11T10:19:23+02:0012.05.2022|

Ich mag Blumen! Ein Plädoyer für den Muttertag

Mütter bräuchten am Muttertag weder Blumen noch Rabattgutscheine für Haushaltgeräte, erklärte Barbara Thiessen, Professorin für Soziale Arbeit und Gender Studies an der Hochschule Landshut dem Evangelischen Pressedienst zum Muttertag vom 8. Mai 2022. Woher sie das weiss? Keine Ahnung!

Von Regula Lehmann

Die sogenannte Gleichstellung der Frau treibt absurde Blüten. Einmal mehr sollen Frauen „zwangsbefreit“ werden von […]

2022-05-18T13:06:34+02:0006.05.2022|

Kanton Genf toleriert die Scharia

Das islamische Zentrum von Genf (CIG) unter der Leitung des umstrittenen Hani Ramadan wird mit dem Segen des Kantons Genf vergrössert. Die 300 m2 Räumlichkeiten der Moschee werden zugunsten eines 900 m2 grossen Gebäudes ersetzt.

Ramadan ruft auf der CIG Internetseite zur grossen Spendensammlung auf, um das Ziel von fünf Millionen Franken schnell zu erreichen. Bis […]

2022-05-18T13:05:36+02:0029.04.2022|

Aufruf zu neuen Anschlägen in Europa

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) droht erneut in einer neuen Audiobotschaft über die sozialen Medien mit Angriffen im Westen. Besonders die Zeit des Ukraine-Kriegs soll von ihren Anhängern genutzt werden, um Anschläge auszuüben. Der IS hoffe, dass der Krieg in der Ukraine nicht ende.

Ein Kommentar von M. Hikmat

Die Islamisten wollen den Tod ihres ehemaligen Anführers […]

2022-04-22T13:38:18+02:0024.04.2022|

24. April – Gedenktag des Genozids an den Armeniern

Am 24. April 2022 findet der Gedenktag an den Völkermord der Armenier statt. Dieser Tag soll an die Verhaftung armenischer Intellektueller in Istanbul im Jahr 1915 während des ersten Weltkriegs und die darauffolgende Vertreibung, sowie den Massenmord an Armeniern auf dem Territorium des Osmanischen Reichs erinnern. Bis zu 1,5 Millionen armenische Christen sollen durch Massaker, […]

2022-05-13T13:43:50+02:0023.04.2022|

Die unerhörte Seite der Organspende

Ein junger Assistenzarzt fragt den Chefarzt einer Klinik: „Als ich den Patienten nach der Explantation (d.h. Organentnahme) aus dem Operationssaal schob, war er tot, ja, was war er denn vorher?“ Der Chefarzt konnte ihm auf diese Frage keine Antwort geben. Der beschriebene Fall wirft wesentliche Fragen im Vorfeld zur Abstimmung vom 15. Mai 2022 über die […]

2022-05-18T13:04:54+02:0020.04.2022|

Tag der Immunologie: Zu Risiken und Nebenwirkungen …

Es beginnt unspezifisch mit Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen und allgemeinem Krankheitsgefühl. Doch nach etwa vier Tagen zeigt die Infektion ihr wahres Gesicht: beginnend im Gesicht, breiten sich über Arme und Beine bis zu Händen und Füssen juckende, hellrote Flecken aus, die dann in Knötchen und später in flüssigkeitsgefüllte Bläschen übergehen. Diagnose: Pocken.

Von Ursula Baumgartner

Die Tatsache, […]

2022-05-13T13:43:16+02:0020.04.2022|

Frühchenwunder und Spätabbrüche

Sie heissen Lucas, Annabel, Trevor oder Amillia. Und sie haben eines gemeinsam: Sie wurden zu früh, viel zu früh geboren und sind nur dank intensiver medizinischer Versorgung noch am Leben. Doch während um das Leben erwünschter Babys mit allen Mitteln gekämpft wird, werden behinderte Kinder oft in der gleichen Entwicklungsstufe noch abgetrieben.

Von Ursula Baumgartner

Endlich mal […]

2022-05-13T13:43:02+02:0018.04.2022|

Kinderfalle Transgender-Hype

Kinder sollen auch in Deutschland selber bestimmen dürfen, welches Geschlecht sie annehmen wollen. Die Ampelregierung plant – wie dies in der Schweiz seit 1. Januar 2022 möglich ist – die Vereinfachung des amtlichen Geschlechtswechsels ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten. Was nach Freiheit klingt, entpuppt sich in der Realität als Desaster: Während Ärzte Minderjährige ohne saubere Abklärung […]

2022-05-13T13:42:46+02:0014.04.2022|
Nach oben