Fall FHSG – Meinungsterror unter dem Regenbogen

Mit Diversity-Richtlinien und öffentlichen Stellungnahmen zu privaten Äusserungen versuchen staatliche Bildungseinrichtungen, ihre Mitarbeiter auf Vielfalt einzuschwören. Dabei wird je nach weltanschaulicher Tendenz mit zweierlei Mass gemessen.

Von Dominik Lusser

Dass Arbeitnehmer, welche die politische Agenda der LGBT-Bewegung kritisch sehen, auch in ihrer Freizeit vielerorts besser schweigen, um nicht ihren Job in Gefahr zu bringen, ist ein aus […]

2020-07-28T15:39:04+02:0002.07.2020|

Ehrfurcht vor den Tieren

Ist der Mensch nur eine von vielen Tierarten? Auch diesen zuliebe sollten wir es unterlassen, den Menschen einfach zu ihrem Fressfeind zu degradieren.

Von Dominik Lusser

Auf die Frage, ob ein Bauer im Brandfall zuerst seine Kinder oder seine Kühe aus dem brennenden Stall retten solle, antwortete die Tierethikerin Angela Martin kürzlich im NZZ-Interview: „Das ist ein […]

2020-05-07T07:40:34+02:0021.03.2020|

Ein ethisches Dilemma?

Wie kommen Philosophen auf die abstruse Idee, das Leben von Kühen und Kindern wäre prinzipiell gleich schützenswert?

Ein Kommentar von Dominik Lusser

Dr. Angela Martin forscht mit einem Team an der Uni Basel zu der Frage, was zu tun ist, „wenn die grundlegenden Interessen von Menschen und Tieren in Konflikt stehen“. Gefragt, ob […]

2020-03-17T11:31:07+01:0013.02.2020|
Nach oben