„Auch Araber geimpft!“

Im Rahmen der 46. ordentlichen Session des Menschenrechtsrats der Vereinten Nationen, die vom 22. Februar bis 23. März 2021 in Genf tagte, nutzten Vertreter des Iran, von Katar und der Palästinensischen Autonomiebehörde die Gelegenheit, Israels Politik einmal mehr zu verurteilen. Dieses Mal ging es um die Vakzine (Impfstoffe). Sie bezeichneten Israels Impfprogramm als rassistisch und […]

2021-03-30T13:29:01+02:0030.03.2021|

Netzwerk „Kirche und Corona‟ kritisiert Impfempfehlung von Freikirchen

 Ein Netzwerk „Kirche und Corona‟ beurteilt die Impfempfehlung des Verbandes Freikirchen Schweiz als „höchst problematisch‟, berichtet idea Schweiz, christliches Wochenmagazin. Eine Impfempfehlung sei nicht die Aufgabe eines Kirchenverbands kritisieren die 14 Mitunterzeichnenden Theologen und Ärzte des 10-Punkte-Papiers. Der damit aufgebaute „moralische Druck“ polarisiere und behindere die Einheit unter Christen.

Die Unterzeichnenden befürchten, dass durch die […]

2021-02-15T07:19:17+01:0023.01.2021|

Corona: Deutsche mehrheitlich gegen Impfpflicht

Eine Mehrheit von 52 Prozent der Deutschen ist gegen eine Impflicht gegen das Coronavirus. 14 Prozent sind unentschlossen. Dies zeigt eine aktuelle Umfrage der „Tagespost‟.

30 Prozent der Deutschen sind für eine Impfpflicht gegen das Coronavirus. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage des in Erfurt ansässigen Meinungsforschungsinstituts „INSA Consulere“, die im Auftrag der „Tagespost“ […]

2021-01-12T18:16:26+01:0012.12.2020|