Offener Brief fordert Widerruf im Bundesbüchlein von Keller-Sutter

Am 9. September 2021 hat das Abstimmungskomitee „Nein zur Ehe für alle“ einen offenen Brief an Bundesrätin Karin Keller-Sutter geschrieben. Der Grund: Die Politikerin beruft sich bei ihrer Argumentation zur Abstimmungsvorlage „Ehe für alle“ auf veraltete und dürftige Studien. Die Initianten fordern einen Widerruf im Bundesbüchlein.

Nachfolgend der offene Brief im genauen Wortlaut:

Sehr geehrte Frau Bundesrätin

In […]

2021-09-27T08:22:41+02:0011.09.2021|

Nöte und Identitätskonflikte von Kindern bei „arrangierten‟ Eltern-Kind-Beziehungen

Seit Wochen wird von den Befürwortern der „Ehe für alle‟ behauptet, es spiele keine Rolle, in welcher Konstellation Kinder aufwüchsen. Sprach sich der Bundesrat bei der Abstimmung über den Vaterschaftsurlaub noch dezidiert für die Wichtigkeit väterlicher Präsenz aus, behauptet er nur ein Jahr später das Gegenteil. Um der Schweizer Stimmbevölkerung die Sicht der am stärksten […]

2021-09-24T09:50:31+02:0009.09.2021|

Kindeswohl vor – keine Kinder für alle

Die Ehe schafft die beste und sicherste Basis, um den Bedürfnissen der Kinder gerecht zu werden. Kinder wünschen sich, mit einer liebenden Mutter und einem liebenden Vater zusammenzuleben. Darum ist die Öffnung der Ehe für alle mit dem Kindeswohl nicht vereinbar.

Heinz Kyburz, Stiftungsrat Zukunft CH

Natürlich können verschiedene Umstände dazu führen, dass Kinder in einer […]

2021-09-22T08:56:59+02:0007.09.2021|

„Ehe für alle“: Niemand hat ein Recht auf ein Kind!

Am 26. September 2021 wird in der Schweiz über die Ehe für alle abgestimmt. An zwei Medienkonferenzen vom 27. August und 30. August 2021 in Bern zeigten Fachleute und Politiker des Referendumskomitees „Nein zur Ehe für alle“, welch verheerende Auswirkungen eine Annahme der Abstimmung, welche auch die Samenspende für lesbische Paare beinhaltet, insbesondere auf Kinder […]

2021-09-22T08:57:53+02:0002.09.2021|

Magazin: Der Kampf um die „Ehe für alle“

Das Magazin 5/2021 kann ab sofort bestellt werden.

Unsere aktuellen Themen:

„Body matters: Was der Leib uns zu sagen hat“ – Daniela Mascher
Leiblichkeit steht in unseren Tagen nicht hoch im Kurs. Körperliche Nähe hat Gefahrenpotential entwickelt. Erschreckend eigentlich, wie sehr wir uns daran gewöhnt haben, in maskierte Gesichter zu blicken oder verschämt daran […]

2021-11-03T14:05:44+01:0001.09.2021|

Neue Jungpartei gegründet: JEDU Schweiz

Am Montag, den 23. August 2021, wurde die Junge Eidgenössisch-Demokratische Union in einer Online-Versammlung gegründet. Die Partei möchte in der Politik für christliche Werte einstehen und junge Menschen dafür motivieren. Inhaltlich setzt die Jungpartei auf die Förderung der Familie, das natürliche Leben, die Freiheit und Eigenverantwortung sowie den Erhalt der Meinungsäusserungs- und Religionsfreiheit.

Als längst überfälliger […]

2021-09-22T08:58:23+02:0031.08.2021|

Widerlegt: „Kinder von gleichgeschlechtlichen Eltern“

Gerade im Hinblick auf die Abstimmung über die „Ehe für alle“ kursiert die folgende Behauptung: „Kindern, die bei gleichgeschlechtlichen Eltern aufwachsen, geht es gleich gut wie Kindern, die bei ihren leiblichen Eltern (Mann und Frau) aufwachsen.“

Zukunft CH hat aus diesem Grund ein Erklärvideo erstellt, das mit dieser Behauptung aufräumt. Basierend auf Studienergebnissen lautet das Fazit […]

2021-11-03T14:06:00+01:0030.08.2021|

„Ehe für alle“: AHV würde massiv ausgebaut

Wer denkt, es gehe bei der Öffnung der Ehe nur um „Gefühle“, unterschätzt die Konsequenzen des vom Schweizer Parlament verabschiedeten Gesellschaftsexperimentes. „Ehe für alle“ bedeutet u.a. auch Witwenrente für lesbische Paare.

Unter dem Titel „Das heisst ‚Ehe für alleʻ für die Sozialwerke“, schrieb Vorsorgeexperte Claude Chatelain im „Blick“ vom 14. August 2021: „Man kann es drehen […]

2021-09-22T08:58:45+02:0030.08.2021|

Ehe für alle: Rückschritt statt Fortschritt

Russland, Ukraine, Griechenland, Georgien und das Vereinigten Königreich gehören zu den europäischen Ländern, in denen sich unfruchtbare Paare ihren Kinderwunsch durch das „Mieten“ einer sogenannten Leihmutter erfüllen. In Israel hat das oberste Gericht kürzlich beschlossen, dass Leihmutterschaft auch homosexuellen Paaren offenstehen muss. Ein Entscheid mit verheerender Signalwirkung …

Ein Kommentar von Regula Lehmann

„Entferne nie einen […]

2021-09-10T17:17:29+02:0026.08.2021|

Stiftung Pro Juventute degradiert Väter

Die Schweizer Stiftung für die Jugend spricht sich für ein Ja zur Ehe für alle inklusive Samenspende für lesbische Paare aus. In ihrer aktuellen Medienmitteilung schreibt sie: Pro Juventute unterstützt die Adoption für gleichgeschlechtliche Paare. Die Stiftung setzt sich ein für die Stärkung aller Familienformen, d.h. auch von Regenbogenfamilien mit gleichgeschlechtlichen Eltern. Dies, da für […]

2021-08-27T15:33:35+02:0030.07.2021|