Menschenrechtsrat: Die Schweiz setzt sich für Frauenrechte ein

Der Menschenrechtsrat hat seine 47. Tagung beendet. Vom 21. Juni bis zum 13. Juli 2021 war Genf virtueller Schauplatz der intensiven Arbeiten des Menschenrechtsrats. Im Mittelpunkt stand u.a. die Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und Mädchen.

Die Sommersession des Menschenrechtsrats widmet sich traditionell den Frauenrechten. Die Schweiz war in diesem Bereich besonders aktiv. Sie unterstützte die […]

2021-08-03T14:17:33+02:0016.07.2021|

Muss es sich die Schweiz mit China vergeigen?

Der Bundesrat verabschiedete im Frühjahr 2021 erstmals eine öffentliche Strategie für China. Man unterstrich die guten Beziehungen beider Länder, übte jedoch auch Kritik an der Menschenrechtslage.

Ein Kommentar von Manuel Greminger

Der chinesische Botschafter in der Schweiz, Wang Shihting, hat die Schweiz auf die China-Strategie des Bundesrates hin ungewöhnlich scharf kritisiert. Er sprach von unbegründeten Anschuldigungen und […]

2021-07-14T09:38:02+02:0003.07.2021|

Chinas Ringen mit der Bibel

Seit 2018 dürfen nur noch staatlich anerkannte Kirchen in ihren Buchläden Bibeln verkaufen. Dies brachte gleich mehrere christliche Geschäftsleute auf die Idee, Audio-Bibeln im Internet anzubieten. Das internationale Hilfswerk „Open Doors“ berichtet in einem Artikel vom 25. Januar 2021 von einem dieser Unternehmer. Lai Jingqiang konnte zehntausende solcher Audio-Bibel-Player verkaufen. Als Folge davon musste er […]

2021-03-25T16:32:16+01:0024.02.2021|

Weltverfolgungsindex: Christenverfolgung erneut zugenommen

Die globale Coronavirus-Pandemie hat die systemische Diskriminierung, Ungleichbehandlung und Verfolgung, der allein in den 50 führenden Ländern des Weltverfolgungsindex (WVI) 309 Millionen Christen ausgesetzt sind, verdeutlicht und verschärft. Dies ist einer der Haupttrends im aktuellen Bericht, der die Verfolgung und Diskriminierung von Christen weltweit dokumentiert.

Der Index, der jährlich im Januar vom Hilfswerk Open Doors […]

2021-02-25T14:46:48+01:0005.02.2021|

Aussortiert – Asiens unerwünschte Töchter

Mit der Dokumentationssendung über die systematische Abtreibung von Mädchen hat SRF Doku ein weitgehend tabuisiertes Thema zur Sprache gebracht. Der Dokumentarfilm, der am 17. Januar 2019 gezeigt wurde, präsentiert Zusammenhänge und Fakten, die bislang kaum im Fokus der Öffentlichkeit standen: Rund 60 Prozent der UN-Hilfsgelder fliessen in Programme, welche in sogenannten Entwicklungsländern die Geburtenregelung einführen […]

2019-02-08T13:38:02+01:0023.01.2019|

Weltverfolgungsindex 2019: Alarmierende Zunahme der Christenverfolgung in China und Indien

Von China bis Subsahara-Afrika haben gewaltsame Übergriffe auf Christen und Kirchen erheblich zugenommen. Doch die dokumentierten Morde an 4’136 Christen gegenüber 2’782 im Vorjahr beschreiben das Ausmass der Verfolgung nur zum Teil. Christen erfahren in immer mehr Ländern Ausgrenzung.

Medienmitteilung Open Doors Schweiz

Für den aktuellen Weltverfolgungsindex 2019 hat Open Doors im Berichtszeitraum vom 1. November 2017 […]

2019-02-06T08:08:29+01:0016.01.2019|