About zukunftch

This author has not yet filled in any details.
So far zukunftch has created 1888 blog entries.

Mias schönstes Weihnachtsfest

In der Vorweihnachtszeit gibt es tausend Dinge zu erledigen. Und dann bricht sich Mias Mama auch noch das Bein.

Eine Weihnachtsgeschichte von Regula Lehmann

Es ist Advent. Kein Advent wie jeder andere. Mias Mama hat sich bei einem Ausflug das Schienbein gebrochen und humpelt jetzt mühsam an Krücken durch die Wohnung. „Zu dumm“, findet Papa, „wir wollten […]

2018-12-07T14:01:49+00:00 09.12.2018|

Kindeswohl auf Inflationskurs?

Ob es um familienexterne Betreuung oder um neue Methoden der Fortpflanzungsmedizin geht: Die Taktik, zum Kindeswohl zu erklären, was den Erwachsenen-Interessen dient, funktioniert.

Von Regula Lehmann

Eine zunehmende Zahl von Paaren fordert gegenwärtig ihr „Recht auf Kinder“ ein und verlangt dafür die Aufhebung des Leihmutterschaftsverbotes. Mag die UN-Kinderrechtskonvention das Recht von Kindern, bei ihren Eltern aufzuwachsen, […]

2018-12-05T08:00:52+00:00 07.12.2018|

Céline Dions Kindermode: Totenköpfe statt Rosa und Hellblau

Die Gründer der Kindermarke Nununu Iris Adler und Tali Milchberg haben sich mit Popstar Céline Dion zusammengetan und das neue Kinderlabel Celinununu gegründet. Der Grundgedanke der neuen Marke ist es, Mädchen und Jungen von ihren traditionellen Geschlechterrollen zu trennen.

Von Christiane Jurczik

Im neuen Werbevideo von Céline Dion liegt die Sängerin am Boden, verhaftet. […]

2018-12-10T09:07:51+00:00 28.11.2018|

Christlicher Glaube, Traditionen und Rituale halten Familien zusammen

In einer Gesellschaft, in welcher der Alltag für Familien sehr stressig werden kann, in der enge Verwandte wegen ihrer unterschiedlichen Tagesbeschäftigungen oft eher aneinander vorbei als miteinander leben und es schnell zur Entfremdung von Ehepaaren untereinander und von Eltern und Kindern kommen kann, ist es umso wichtiger, sich auf etwas zu berufen, das die Gemeinschaft […]

2018-11-16T07:19:56+00:00 24.11.2018|

Rettet die Menschenrechte

Die Menschenrechte zählen heute zu den am wenigsten verstandenen Begriffen auf dem politischen Marktplatz. Sie sind zu einer Waffe der Linken gegen Liberale geworden, um die Macht des Staates und internationaler Institutionen zu vergrössern, die Freiheit der Bürger zu verringern und die Demokratie zu schwächen. Die Menschenrechte bezwecken jedoch genau das Gegenteil: Sie sollen die […]

2018-12-03T13:15:07+00:00 20.11.2018|

Selbstbestimmungsinitiative: direkte Demokratie und Menschenrechte gehören zusammen

Das Forum Demokratie und Menschenrechte hat im Oktober fünf Podien zur Selbstbestimmungsinitiative organisiert. Ziel war es, der Frage auf den Grund zu gehen, inwiefern Selbstbestimmung, direkte Demokratie und Menschenrechte zusammengehören. Erstaunlicherweise wurden bei vertiefter Diskussion die Gegensätze immer kleiner. Denn: Demokratie und Menschenrechte gehören historisch zusammen, bedingen und stärken sich gegenseitig.

Gastbeitrag von Urs Vögeli

Somit wurde […]

2018-12-03T08:32:15+00:00 16.11.2018|

Bildung braucht „scholé“

Eile und Hektik halten Einzug in die Schule – und mit ihnen der Effizienzimperativ. Doch Lernen lässt sich nicht beschleunigen. Schule braucht Zeit. Eine Erinnerung an ihren Ursprung.

Von Carl Bossard

Die Schule hat einen wunderschönen Namen. Er stammt aus dem Altgriechischen. Aristoteles‘ geschliffener Begriff müsste Programm sein: scholé, was so viel wie Musse heisst. [1] Die […]

2018-12-03T13:14:27+00:00 16.11.2018|

Singlemütter: Väter sind genauso wichtig für ihre Kinder

Das „traditionelle Familienmodell“ bestehend aus Vater, Mutter und Kind(ern) wird gerade in der westlichen Gesellschaft immer rückläufiger. Galt es vor wenigen Jahrzehnten noch als Unglück, den Nachwuchs alleine aufziehen zu müssen, weil der Partner gestorben oder es zu einer Trennung gekommen war, wird „Alleinerziehend“ in der heutigen westlichen Gesellschaft als ein „Familienmodell“ unter einer „grossen […]

2018-11-16T14:10:27+00:00 03.11.2018|

Christentum oder Chaos?

In diesem Jahr 2018 jährt sich die Revolution von 1968 zum 50. Mal. Die Auswirkungen der 68er-Kulturrevolution betreffen mich persönlich, weil ich als Seelsorger täglich mit deren katastrophalen Konsequenzen konfrontiert werde. 1968 erlebte die Welt einen Angriff auf das Christentum und die Schöpfungsordnung, wie sie das letzte Mal in der französischen Aufklärung stattgefunden hat.

Von Pfr. […]

2018-11-05T06:50:57+00:00 08.10.2018|

Wenn westliche Gesetze bewusst gebrochen werden …

Sobald in einem europäischen Land die Vollverschleierung verboten wird, tritt er in Erscheinung: der französische Immobilienhändler algerischen Ursprungs Rachid Nekkaz. So nun auch in Dänemark.

Von M. Hikmat

Nachdem die Gesichtsverschleierung in dem nordeuropäischen Land seit dem 1. August 2018 offiziell verboten ist, erklärte sich der Millionär auf seiner Facebookseite bereit, Geldstrafen für alle Frauen zu […]

2018-10-26T18:05:17+00:00 27.09.2018|