About zukunftch

This author has not yet filled in any details.
So far zukunftch has created 1926 blog entries.

Demokratie zwischen Echokammern und Tabuzonen

Das Ende der Meinungsfreiheit? Ein Essay über Wahrheit, Toleranz und Irrtum im heutigen Diskurs.

Von Jürgen Liminski

Arnold Gehlen, der sich selber als Gegner des Zeitgeistes bezeichnete, beschrieb auf dem Höhepunkt der 68er-Revolution die Kennzeichen von Dekadenz so: „Wenn die Gaukler, Dilettanten, die leichtfüssigen Intellektuellen sich vordrängen, wenn der Wind allgemeiner Hanswursterei sich erhebt, dann lockern sich […]

2019-08-12T11:19:07+00:00 15.08.2019|

Mit Goethes Ge(h)danken durch die Urschweiz

Ferienwandern boomt. Im Alltag allerdings ist Gehen im Rückgang. Dabei belebt es. Einer, der viel zu Fuss unterwegs war, ist Goethe. Er hat die Urschweiz im wahrsten Sinne des Wortes „ergangen“.

Von Carl Bossard

Ein Jahr vor der Franzosenzeit, im Oktober 1797, reiste der Dichterfürst Johann Wolfgang von Goethe (1746–1832) durch die Urschweiz – „bei günstigstem Wetter“ […]

2019-08-07T09:48:07+00:00 10.08.2019|

„Mit barbarischen Methoden lässt sich Zufriedenstellendes nicht erzwingen“

Hierzulande gibt es Spezialkliniken, die sich (ausser mit Erwachsenen) auch mit den sogenannten „Transkindern“ beschäftigen. Das sind Minderjährige, die mit ihrem angeborenen Geschlecht unzufrieden sind und die das – meist in das Gegengeschlecht – verändern wollen.

Von Christa Meves

In der Klinik Münster z. B. hat sich die Zahl der Ratsuchenden von 70 im Jahr 2014 auf […]

2019-08-07T08:14:29+00:00 07.08.2019|

Übergriffige Sexualkunde an Schweizer Schulen

Die elfjährige Jana hat genug vom Sexualkundeunterricht. Was ihr dort zugemutet wird, stösst sie ab. Ein reales Beispiel aus dem Schweizer Schulalltag.

Von Regula Lehmann

Informationen über Analsex, Oralsex und weitere sexuelle Präferenzen ekeln sie und sie hat auch keine Lust, ein Plakat zum Thema „Geschlechtsverkehr“ zu gestalten. Die Eltern reagieren und reichen ein Gesuch auf Dispensation […]

2019-08-23T17:36:05+00:00 02.08.2019|

Milizsystem als Fundament der Schweiz gefährdet

Das institutionelle Rahmenabkommen mit der EU schränkt das Schweizer Milizsystem in seinen dezentralen Grundstrukturen ein und führt die Schweiz immer mehr auf den Weg des Zentralismus. Weniger Gestaltungsmöglichkeit in den Gemeinden und Städten untergräbt das politische Engagement von Jung- und Nachwuchspolitikern.

Von Urs Vögeli

Diesen Mai wurde ein Buch von Prof. Dr. Markus Freitag veröffentlicht: Milizarbeit in […]

2019-08-23T17:35:58+00:00 27.07.2019|

Scharia-Aufwind: Keine Lehre aus dem IS gezogen?

Vor mehr als zehn Jahren erhoben sich auch in Mitteleuropa Stimmen, die sogar bei uns an eine globale Islamisierung die Einführung oder zumindest Berücksichtigung des Religionsrechtes der Scharia gefordert haben. Während sich Menschenrechtler und sogar reformwillige Musliminnen und Muslime weltweit für die Abschaffung des islamischen Rechts engagierten, wurde die Idee aufgebracht, Satzungen der Scharia für […]

2019-08-23T17:35:06+00:00 24.07.2019|

Ärzte setzen Eltern unter Druck

Unter dem Titel „Wir haben abgetrieben“ erzählten im Juni 2019 in der Pendlerzeitung „20Minuten“ verschiedene Paare anonym von ihren Erfahrungen.

Von Regula Lehmann

Unter anderem schrieb Martina, 30, die Ärzte hätten sie gebeten, das Leiden ihres Kleinen vorzeitig zu beenden, weil bei diesem eine Trisomie 13 diagnostiziert worden war. Dass dieser Bericht für unzählige […]

2019-07-31T13:10:12+00:00 11.07.2019|

Wir sind die Zombies

Zombiefilme wie „The Dead Don’t Die“ sind nicht einfach gruselige Unterhaltung. Sie halten der Gesellschaft den Spiegel vor und bringen die heutige Zeit brutal auf den Punkt.

Kolumne von Giuseppe Gracia

Wieder einmal kommen Zombies, die wandelnden Toten, ins Kino: mit dem neuen Film von Jim Jarmusch, „The Dead Don’t Die“ (Die Toten sterben nicht). Längst gehört […]

2019-07-19T13:17:55+00:00 07.07.2019|

Schwindet die Demokratie wie das Eis in der Klimahitze?

Nun scheint einmal mehr die deutsche Regierung ausser Rand und Band zu geraten. In einigen Verlautbarungen sieht es so aus, als hätte sie den Boden der Wirklichkeit verlassen.

Von Christa Meves

Schlimm war bereits am 30. Juni 2017 der Beschluss durch eine Mehrheit der Parlamentarier, die Ehe zwischen Mann und Frau zugunsten einer […]

2019-07-31T13:13:09+00:00 05.07.2019|