Der Islam im Angesicht des Rechtsstaates

Der Zusammenbruch des afghanischen Regimes und die Wiedererlangung der Macht durch die Taliban hat viele Politiker, Analysten und Kommentatoren schockiert. Nach 20 Jahren erheblicher Anstrengungen scheint das Land nicht in die Form der liberalen Demokratie passen zu wollen. Der Westen muss sich wieder einmal der Tatsache stellen, dass die muslimische Welt nach ihren eigenen Regeln […]

2022-06-28T17:46:39+02:0030.06.2022|

Muss es sich die Schweiz mit China vergeigen?

Der Bundesrat verabschiedete im Frühjahr 2021 erstmals eine öffentliche Strategie für China. Man unterstrich die guten Beziehungen beider Länder, übte jedoch auch Kritik an der Menschenrechtslage.

Ein Kommentar von Manuel Greminger

Der chinesische Botschafter in der Schweiz, Wang Shihting, hat die Schweiz auf die China-Strategie des Bundesrates hin ungewöhnlich scharf kritisiert. Er sprach von unbegründeten Anschuldigungen und […]

2021-07-14T09:38:02+02:0003.07.2021|

Von den ewig Morgigen

Der Angst vor dem Fertigen mit dem permanenten Umbau steht der Mut zu pädagogischen Konstanten gegenüber. Bildung oszilliert zwischen diesen beiden Polen.

Ein Zwischenruf von Carl Bossard

„Das haben wir immer so gemacht! Und es hat sich bewährt; das wissen wir. Was wollen wir ändern?“ Sätze wie diese kennt man, und ihre Absender auch. Es sind […]

2020-06-26T11:01:10+02:0028.05.2020|

Christlicher Glaube, Traditionen und Rituale halten Familien zusammen

In einer Gesellschaft, in welcher der Alltag für Familien sehr stressig werden kann, in der enge Verwandte wegen ihrer unterschiedlichen Tagesbeschäftigungen oft eher aneinander vorbei als miteinander leben und es schnell zur Entfremdung von Ehepaaren untereinander und von Eltern und Kindern kommen kann, ist es umso wichtiger, sich auf etwas zu berufen, das die Gemeinschaft […]

2019-01-04T08:38:38+01:0024.11.2018|
Nach oben