Ein Jahr Corona: Kinderhilfswerk UNICEF schlägt Alarm

Seit einem Jahr leben wir aufgrund von Corona in einem Ausnahmezustand, der insbesondere den schwächsten Gliedern der Gesellschaft Schaden zufügt. Die neusten Daten von UNICEF decken auf, in welch erschreckender, neuer Normalität sich die Kinder der Welt zurechtfinden müssen.

„Die Anzeichen dafür, dass Kinder die Narben der Pandemie noch jahrelang tragen werden, sind unübersehbar‟, erklärt […]

2021-04-16T14:06:48+02:0022.03.2021|

Mehr Redefreiheit an Englands Unis?

Die britische Regierung ist der Auffassung, dass die Meinungsfreiheit an britischen Universitäten nicht in ausreichendem Masse gegeben ist. Man stellt sich die Frage, ob alle Meinungen gleichberechtigt sind, ob es Sprech- und Denkverbote gibt oder sogar gewisse Ansichten als „Straftaten“ gelten.

Der deutsche Sender BR24 berichtete in der Sendung am 17. Februar 2021, dass Bildungsminister Gavin […]

2021-04-01T09:24:16+02:0011.03.2021|

„Tragödien, die durch keine Ethik zu vermeiden sind“

Ist es ethisch gerechtfertigt, mehr Corona-Todesfälle in Kauf zu nehmen, um dafür langfristige Folgen gering zu halten? Und gebietet ein Virus, das jeden zum potentiellen Gesundheitsrisiko anderer macht, die soziale Isolation? Der deutsche Philosoph Berthold Wald über Tugendethik in Corona-Zeiten.

Von Dominik Lusser

Zukunft CH: Herr Professor Wald, um gleich vorweg allfälligen Missverständnissen vorzubeugen: Können Sie kurz […]

2020-06-26T11:02:23+02:0022.05.2020|