Indien: Christen beten für ihre Zukunft

In Indien betet und fastet ein grosser Teil der christlichen Minderheit für den Ausgang der Wahlen im Land, wobei sie sich ernsthafte Sorgen über die Folgen machen, die eine dritte Amtszeit von Narendra Modis BJP für sie haben würde. 

Medienmitteilung von Open Doors

„Die Christen sind besorgt über die bevorstehenden Wahlen“, sagt Priya […]

05.05.2024|

Unsicherheit als Schlüsselfaktor für die Verfolgung von Frauen

Die Art und Weise, wie christliche Männer und Frauen religiöser Verfolgung ausgesetzt sind, unterscheidet sich stark nach Geschlecht. Eine am 1. März 2024 vom internationalen Hilfswerk Open Doors veröffentlichte Studie namens „Insecurity“ analysiert, wie Unsicherheit bereits bestehende Situationen und geschlechtsspezifische religiöse Verfolgung verschärft.

Es gibt viele Gründe, warum sich ein Klima der Unsicherheit auf eine […]

04.03.2024|

Weltverfolgungsindex 2024: 14’800 Angriffe auf Kirchen, Schulen und Krankenhäuser

Regierungen und Extremisten wollen christliches Leben auslöschen. Die Zahl der zerstörten oder geschlossenen christlichen Einrichtungen wie Kirchen, Schulen oder Krankenhäuser hat in den vergangenen Monaten ein besorgniserregendes Ausmass angenommen, berichtet das internationale Hilfswerk für verfolgte Christen Open Doors. Im Berichtszeitraum vom 1. Oktober 2022 bis 30. September 2023 des neuen Weltverfolgungsindex wurden 14‘766 christliche Gebäude […]

17.01.2024|

Verfolgte christliche Kinder: Gefährdet schon in der Schule

Die Gewissens- und Religionsfreiheit von Kindern, wie sie in der UN-Kinderrechtskonvention verankert ist, wird in Ländern mit einem hohen Mass an Verfolgung von Christen regelmässig verletzt. Laut einem kürzlich von der NGO Open Doors veröffentlichten Bericht über die Situation verfolgter christlicher Kinder und Jugendlicher ist die Schule ein zentraler Ort der Diskriminierung.

Die […]

16.12.2023|

Alarmierendes Ausmass der Christenverfolgung

Laut der Arbeitsgemeinschaft für Religionsfreiheit (AGR) der Schweizerischen Evangelischen Allianz SEA-RES werden in Eritrea Christen aufgrund ihres Glaubens unter widerlichen Umständen gefangen gehalten und erhalten kaum zu essen. Indien und Mosambik seien zwei weitere Länder, in denen die Christenverfolgung sich zunehmend verschärfe. Am diesjährigen Sonntag der verfolgten Kirche vom 12. und 19. November, der von […]

05.11.2023|

Absolute Mehrheit der Verfolgten sind Christen

Am 22. August 2023 findet der diesjährige „Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer von Gewalthandlungen aufgrund der Religion oder der Weltanschauung“ statt.

Dieser bedeutungsvolle Tag dient dazu, das Bewusstsein für die Menschen weltweit, welche aufgrund religiöser Intoleranz und Fanatismus verfolgt und diskriminiert werden, zu schärfen. Er ist ein Aufruf zum Handeln, um die Werte der […]

14.08.2023|

Düstere Zukunft für Christen im Sudan?

Nach zwölf Wochen anhaltender Kämpfe zwischen der sudanesischen Armee und paramilitärischen Kräften wurde zum ersten Mal eine Stadt im Süden des Landes von Luftangriffen getroffen. Die anhaltende Krisensituation wirkt sich besonders auf die kleine christliche Minderheit aus, die bereits unter religiöser Verfolgung leidet, so die Menschenrechtsorganisation Open Doors in ihrer Medienmitteilung vom 4. Juli 2023. […]

04.07.2023|

Christenverfolgung in Libyen nimmt zu

Die christliche Gemeinschaft in Libyen steht unter starkem Druck. Laut einem aktuellen Bericht des Hilfswerkes Open Doors gehen Behörden und Militärpolizei brutal gegen Christen vor. In den letzten Wochen wurden ausländische und einheimische Christen festgenommen. Videos von den verhafteten Gläubigen wurden in den sozialen Medien veröffentlicht, was zu Aufregung führte. In diesen […]

05.05.2023|

30 Jahre Weltverfolgungsindex (1993-2023): Eine schockierende Entwicklung

Das Ausmass der Gewalt gegen Christen hat in den letzten Jahren einen neuen Höchststand erreicht, berichtet das internationale Hilfswerk für verfolgte Christen Open Doors. Im Berichtszeitraum 1. Oktober 2021 bis 30. September 2022 des neuen Weltverfolgungsindex, der am 18. Januar publiziert wurde, wurden mindestens 5621 Christen wegen ihres Glaubens ermordet. Das sind 80 Prozent mehr […]

19.01.2023|
Nach oben