Pornografie: Kinderschutz dringend nötig!

Mehr als die Hälfte der 11- bis 13-Jährigen hat schon Pornografie gesehen, davon Mädchen fast so häufig wie Jungen. Von den 14- bis 17-jährigen Jungen konsumieren 21 Prozent täglich und zusätzlich 50 Prozent mehrmals wöchentlich Pornografie. Trotzdem wird in der Schweiz der zerstörerische Einfluss von Pornografie heruntergespielt und selbst namhafte Jugendorganisationen beteiligen sich aktiv daran. […]

2021-11-09T12:20:35+01:0018.10.2021|

Angeblich faule Jungs

Sind Jungen in unserem Bildungssystem benachteiligt? Eine Replik zum Beitrag von Miriam Missura (NZZ am Sonntag, 28. September 2019) über mangelnden schulischen Fleiss von Knaben.

Von Hanspeter Amstutz

Sicher gibt es manche Klassen, wo Faulheit bei der männlichen Jugend vorherrscht und die Mädchen entsprechend weit bessere Leistungen erbringen. Doch das muss überhaupt nicht so […]

2019-11-07T14:25:49+01:0014.10.2019|

Vornamenhitparade: Noah und Mia sind spitze!

2016 waren die häufigsten Vornamen bei den 42’951 neugeborenen Mädchen Mia (488), Emma (446) und Elena (327). Bei den 44’932 neugeborenen Knaben lagen gemäss dem Bundesamt für Statistik (BFS) Noah (477) und Liam (433) auf den ersten beiden Plätzen, dahinter belegen Gabriel und Luca gemeinsam den dritten Platz (345). Gleichzeitig mit den Vornamen der Neugeborenen […]

2017-09-07T10:55:06+02:0021.08.2017|