UNRWA-Mitarbeiter an Hamas-Massaker beteiligt

Schockierende Nachricht: Mitarbeiter des Hilfswerks der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge UNRWA in Gaza (United Nations Relief and Works Agency for Palestine Refugees) sind am Hamas-Massaker beteiligt.

Die New York Times berichtete am 28. Januar 2024 unter Berufung auf israelische Geheimdienstinformationen über die Beteiligung von zwölf UNRWA-Mitarbeitern an […]

08.02.2024|

Vortrag: Zum Angriff der Hamas auf Israel

Mitten im Shabbat wird der Staat Israel am Samstag, den 7. Oktober 2023, von der Terrorgruppe Hamas brutal angegriffen. In einem spannenden Vortrag erklärt Marc Früh, ein profunder Kenner der Geschichte Israels und des Nahen Ostens, die Natur des Kampfes, der diesen Teil der Welt erschüttert, sowie die spirituelle Bedeutung dieses Konflikts. Der Vortrag wurde […]

22.12.2023|

Deutschland: Anstieg der Straftaten seit dem Hamas-Massaker

Seit dem Terrorakt der Hamas am 7. Oktober 2023 hat die Zahl der Straftaten in Deutschland drastisch zugenommen. Die Bundesregierung meldet einen besorgniserregenden Anstieg von über 4300 Straftaten innerhalb von zwei Monaten. Diese Vorfälle sind in direktem Zusammenhang mit dem terroristischen Überfall der Hamas in Israel und den darauffolgenden Entwicklungen zu sehen. […]

19.12.2023|

Offener Brief an alle Nationalräte: Die Terrororganisation Hamas verbieten

Sehr geehrte Damen und Herren

Der Ständerat hat einstimmig für ein Verbot der Hamas gestimmt. Die Entscheidung markiert einen klaren Schritt im Umgang mit dieser Terrorgruppe und unterstreicht das Bemühen der Schweiz im Kampf gegen Terrorismus und extremistische Organisationen. Nun ist es am Nationalrat, eine klare und unmissverständliche Position zu beziehen, indem er die Hamas ebenfalls […]

15.12.2023|

Warum sich Linksaktivisten mit Islamisten gegen Israel verbünden

Wie kommt es, dass zahlreiche linke Aktivisten und Akademiker die Hamas und ihren blutigen Kampf gegen Israel unterstützen, ja zu rechtfertigen versuchen? Wo kreuzen sich die Wege der radikalislamischen Hamas-Terroristen und der ‚woken‘ Linksaktivisten, welche in diesen Tagen mit palästinensischen Fahnen durch die Strassen unserer Städte marschieren? Eine Spurensuche führt in die 1960er-Jahre und deckt […]

14.12.2023|

Keine Weihnachtsdekoration in Bethlehem

Die palästinensische Stadtverwaltung von Bethlehem hat beschlossen, in diesem Jahr keine öffentliche Weihnachtsdekoration in der Stadt zu gestatten. So sollen die Toten der Hamas – sprich die muslimischen „Märtyrer“ – geehrt werden. Die Ankündigung erfolgte über den offiziellen Facebook-Account der Stadtverwaltung. „Die Mitarbeiter der Stadtverwaltung von Bethlehem haben angekündigt, die vor mehreren […]

01.12.2023|

„Sohn der Hamas“ warnt Europa

Am Montag, den 20. November 2023, hielt Mosab Hassan Yousef, der Sohn des Hamas-Mitbegründers Sheikh Hassan Yousef, eine Rede vor den Vereinten Nationen. In aller Dringlichkeit warnt der Terrorexperte davor, der israelfeindlichen Propaganda der Hamas Gehör zu schenken.

Niemand kann Mosab Hassan Yousef Unkenntnis vorwerfen, wenn er das Vorgehen der Hamas kritisiert. Yousef wuchs im […]

29.11.2023|

Arabische Länder lehnen palästinensische Flüchtlinge ab

Arabische Staaten in Nahost zeigen trotz ihrer breit bekundeten, öffentlichen Sympathie für die Palästinenser wenig Bereitschaft, diese als Flüchtlinge aus dem Gazastreifen aufzunehmen. Dabei könnte die Umsiedlung der Bewohner des Gazastreifens in arabische Länder im Nahen Osten die Zahl der zivilen Opfer im Kampf zwischen der Hamas und Israel verringern.

Von M. Hikmat

Ägypten, Jordanien, Syrien […]

23.11.2023|

„Israel, der Judenhass und das Schweigen der Welt“

Seit den Ereignissen vom 7. Oktober 2023 zeigt sich offener Antisemitismus nicht nur im Nahen Osten, sondern auch in vielen europäischen Ländern. In der Schweiz gingen Tausende auf die Strasse, um für ein „freies Palästina“ zu demonstrieren. Dabei wurden antisemitische Parolen wie „From the river to the sea“ unverfroren verbreitet und skandiert. Die Gräueltaten der […]

22.11.2023|
Nach oben