Giuseppe Gracia: „Live ins Internet streamende Terroristen sind keine Fiktion!“

Ein Journalist erlebt nach dem Terrorangriff vom 7. Oktober 2023, dass kein Verlag bereit ist, seinen Roman über das Verhältnis Westeuropas zum Islam und zu den eigenen, christlichen Wurzeln zu veröffentlichen. Zu gross ist die Angst der Herausgeber vor dem Druck der Islamisten und des woken Mobs. Als der Journalist anlässlich eines Kulturanlasses nach Berlin […]

10.04.2024|

Mehrheit der Palästinenser unterstützt Hamas

Die Terrororganisation Hamas geniesst breite Unterstützung unter Palästinensern. Dies zeigt eine am 20. März 2024 veröffentlichte Umfrage des Palästinensischen Zentrums für Politik und Meinungsforschung mit Sitz in Ramallah. Befragt wurden Palästinenser im Gazastreifen und in der Palästinensischen Autonomiebehörde.

Der Umfrage zufolge halten 71 Prozent der Befragten den Angriff der Hamas auf Israel […]

08.04.2024|

Doppeltes Tabu: Islamkritik und Antisemitismus

Kürzlich gab der Politikwissenschaftler und Islamologe Bassam Tibi der Nachrichten-Agentur KNA ein Interview. In Deutschland, so erklärte er, herrsche ein starker ideologischer Widerstand gegen die Erkenntnis vor, dass eine Gesellschaft eine klare Identität und Werteorientierung brauche, um Zugewanderte zu integrieren. Die Werte der Aufklärung würden nicht selbstbewusst vertreten. Deutschland arrangiere sich mit […]

05.04.2024|

Massenvergewaltigungen durch Hamas bestätigt

Fünf Monate nach dem Massaker vom 7. Oktober 2023 durch die Hamas hat das Schweigen der Vereinten Nationen angehalten. Nun enthüllt ein aktueller UN-Bericht offiziell Massenvergewaltigungen von israelischen Geiseln durch Hamas-Terroristen im Gazastreifen. 

Laut dem Bericht gibt es „berechtigten Grund zur Annahme“, dass es an mindestens drei Orten zu Vergewaltigungen und Gruppenvergewaltigungen […]

22.03.2024|

Messerangriff auf Juden mitten in Zürich

Ein schockierender Vorfall hat die jüdische Gemeinschaft in Zürich und darüber hinaus viele Menschen aufgerüttelt. Ein 15-jähriger eingebürgerter Schweizer mit tunesischen Wurzeln hat am Samstag, den 2. März 2024, einen orthodoxen Juden auf offener Strasse mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt.

Vor der Tat rief der jugendliche muslimischer Täter gemäss Zeugen „Allahu Akbar“ und „Tod […]

08.03.2024|

Dringender Appell zur Auflösung der UNRWA

Die internationale Menschenrechtsorganisation UN Watch mit Sitz in Genf hat die Petition „Ersetzen Sie die UNRWA“ lanciert. Diese fordert den UN-Generalsekretär Guterres, US-Präsident Biden, den britischen Premierminister Sunak, den deutschen Bundeskanzler Scholz, den hohen Vertreter der EU Borrell und den französischen Präsidenten Macron in aller Eindringlichkeit auf, das umstrittene Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge […]

02.03.2024|

TikTok und der Antisemitismus

Der jüngste Bericht der Bildungsstätte Anne Frank warnt vor den drastischen Auswirkungen des TikTok-Konsums auf die politische Meinungsbildung junger Menschen. Demnach tragen TikTok-Inhalte massgeblich zur Radikalisierung junger Menschen bei, insbesondere in Bezug auf den Nahostkonflikt und antisemitische Narrative. Direktorin Deborah Schnabel erklärt, dass soziale Netzwerke, insbesondere TikTok, eine stark unterschätzte Rolle bei der Verbreitung von […]

18.02.2024|

Millionen aus dem Iran für Hamas

Die israelische Armee fand im weitverzweigten Tunnelsystem unter dem Gazastreifen Beweise für direkte Zahlungen des Iran an die Hamas in Gaza. Demnach erhält die terroristische Organisation Hamas bereits seit Jahren Unterstützung aus dem Iran. Der Grossteil dieser Gelder ging an Hamas-Führer Jahja Sinwar. „Wir haben offizielle Hamas-Dokumente aus dem Jahr 2020 gefunden, in denen die […]

11.02.2024|

UNRWA-Mitarbeiter an Hamas-Massaker beteiligt

Schockierende Nachricht: Mitarbeiter des Hilfswerks der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge UNRWA in Gaza (United Nations Relief and Works Agency for Palestine Refugees) sind am Hamas-Massaker beteiligt.

Die New York Times berichtete am 28. Januar 2024 unter Berufung auf israelische Geheimdienstinformationen über die Beteiligung von zwölf UNRWA-Mitarbeitern an […]

08.02.2024|

Vortrag: Zum Angriff der Hamas auf Israel

Mitten im Shabbat wird der Staat Israel am Samstag, den 7. Oktober 2023, von der Terrorgruppe Hamas brutal angegriffen. In einem spannenden Vortrag erklärt Marc Früh, ein profunder Kenner der Geschichte Israels und des Nahen Ostens, die Natur des Kampfes, der diesen Teil der Welt erschüttert, sowie die spirituelle Bedeutung dieses Konflikts. Der Vortrag wurde […]

22.12.2023|
Nach oben