50 Jahre Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in der Schweiz

Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in der Schweiz (AGCK.CH) feierte am 17. November 2021 ihr 50. Jubiläum in der Predigerkirche in Basel. Rund 90 Gäste aus dem In- und Ausland haben am Jubiläumsanlass teilgenommen, um Vorgängerinnen und Vorgängern zu danken, um Jesus Christus zu loben, der uns den Weg der Einheit aufzeigt und um Impulse für […]

2021-11-24T09:34:33+01:0018.11.2021|

Freikirchen fordern Schulstart-Gottesdienst für alle

Alle sehnen sich nach der lang anhaltenden Pandemie auf die Rückkehr zur Normalität. Nach wie vor sind aber nicht alle Personen zu Gottesdiensten zugelassen. Sie dürfen nur mit einer Zwei-Drittel-Belegung durchgeführt werden. Nun lässt es aber die epidemiologische Lage zu, dass die Normalisierungsphase eingeführt werden kann und Massnahmen gelockert werden. Daher fordert der Dachverband Freikirchen.ch […]

2021-08-17T11:24:57+02:0006.08.2021|

Easter Passion: Künstler erwecken Ostergeschehen zum Leben

Besondere Zeiten erfordern besondere Massnahmen. Sibylle und Stefan Rotmann, Mitglieder der Physical Theatre-Gruppe „The Artbeat‟ bringen ihr Passionsspiel Easterpassion, das ursprünglich als „begehbares Theatererlebnis‟ gedacht war, als 20-Minuten-Video auf die Leinwand.

Auch wenn die Corona-Einschränkungen grosse Ostergottesdienste in der Schweiz unmöglich machen, werden Gläubige in aller Welt feiern, was an Ostern eigentlich gefeiert gehört: die Auferstehung […]

2021-04-09T13:39:58+02:0031.03.2021|

Gedenkgottesdienst für verfolgte Christen: Jesuitenkirche in Luzern erleuchtet in Rot

In der Jesuitenkirche Luzern findet am Sonntag, 17. Januar 2021, um 10 Uhr der Gedenkgottesdienst für den 2003 verstorbenen Gründer des Hilfswerks „Kirche in Not (ACN)“, Pater Werenfried van Straaten, und die verfolgten Christen, statt. Hauptzelebrant der Hl. Messe ist Pater Martin Barta, Geistlicher Assistent international des Hilfswerks. Speziell an diesem Sonntag ist, dass die […]

2021-01-27T08:40:29+01:0001.01.2021|

20 Prozent für Gottesdienste auch im Lockdown

Jeder fünfte Deutsche ist der Meinung, dass Gottesdienste auch in Zukunft von neuen Lockdown-Massnahmen grundsätzlich ausgenommen bleiben sollten. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage des in Erfurt ansässigen Meinungsforschungsinstituts „INSA Consulere“, die im Auftrag der „Tagespost“ durchgeführt wurde.

Während 20 Prozent die Gottesdienste vom Lockdown verschont haben wollen, sind 62 Prozent sind gegenteiliger Meinung. […]

2020-12-14T08:47:09+01:0008.11.2020|

Wegen Corona: Jeder Fünfte würde Weihnachtsgottesdienst vermissen

Jeder fünfte Deutsche (20 Prozent) würde den Besuch des Weihnachtsgottesdienstes vermissen, sollte er wegen der Corona-Situation nicht möglich sein. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage des in Erfurt ansässigen Meinungsforschungsinstituts „INSA Consulere“, die im Auftrag der „Tagespost“ durchgeführt wurde. Gleichzeitig gaben 65 Prozent der Befragten an, dass sie den Besuch des Weihnachtsgottesdienstes nicht vermissen […]

2020-11-21T08:11:23+01:0028.10.2020|

Was hält die Schweiz noch zusammen?

Der viersprachige Slogan „WIR – NOUS – NOI – NUS“ stand als Symbol für die Solidarität der Schweizer während des Corona-Lockdowns auf Fähnchen zu lesen, die von unzähligen Balkonen herunterhingen. Doch was ausser der Angst vor einem Virus hält die Schweiz sonst noch zusammen?

Von Dominik Lusser

Angesichts der Pandemie zeigten sich die Schweizerinnen und Schweizer grossmehrheitlich […]

2020-08-06T10:08:27+02:0001.08.2020|