Tag der Internetzensur

Am 12. März findet der Welttag gegen Internetzensur statt. Eingeführt wurde er 2001 von der Nichtregierungsorganisation „Reporter ohne Grenzen“, um weltweit auf die zunehmende Zensur im Internet und Repressionen gegen Blogger und Journalisten aufmerksam zu machen.

Der Organisation zufolge war die Jahresbilanz 2020 ernüchternd, denn die Zahl inhaftierter Journalisten weltweit blieb auf sehr hohem Niveau. Zum […]

2021-03-15T16:35:59+01:0011.03.2021|

Bedenkliche Zensureuphemisierung

Die Tageszeitung der Italienischen Bischofskonferenz, der „Avvenire“, hat in seiner Ausgabe vom 9. Oktober 2020 die Zensurmassnahmen diverser Internetgiganten gelobt und als guten Schritt gegen Desinformation gepriesen. Der Autor, Gigio Rancilio, bezeichnet darin die z.T. heftigen Eingriffe sozialer Netzwerke und Portale wie Facebook oder YouTube als „gut für alle“, da sie Schaden abwenden. Es sei […]

2020-11-21T08:09:50+01:0023.10.2020|

Muslimbruderschaft im Aufsichtsrat von Facebook

Das soziale Netzwerk „Facebook“ hat seinen eigenen „Obersten Gerichtshof “ ins Leben gerufen. Mit dabei im neuen Aufsichtsratsgremium ist u.a. die umstrittene Jemenitin Tawakkol Karman. Die Gruppe setzt sich derzeit aus 20 Mitgliedern zusammen, welche am 6. Mai 2020 vorgestellt wurden. Weitere 20 Mitglieder werden demnächst bekannt gegeben. Das Gremium hat die Aufgabe, über Seiten […]

2020-07-13T14:35:20+02:0008.06.2020|

„Überprüfen Sie Ihre Online-Inhalte!“ – Zensurkeule trifft auch frühere Aussagen

Sollte am 9. Februar 2020 die erweiterte Rassismus-Strafnorm vom Volk angenommen werden, könnten nach Inkrafttreten der Gesetzesänderung auch Meinungsäusserungen ins Visier der Strafjustiz geraten, die früher getätigt wurden, aber online noch immer auffindbar sind. Das Abstimmungskomitee „Nein zu diesem Zensurgesetz“ rät darum allen Bürgerinnen und Bürgern, ihre Online-Inhalte zu überprüfen. Denn es ist zu erwarten, […]

2020-01-20T16:31:30+01:0008.01.2020|

YouTube bei Online-Videos vorn

YouTube ist wichtigster Verbreitungsweg für Online-Videos, Facebook verliert an Relevanz und Instagram wird immer wichtiger. Das sind einige der Ergebnisse des aktuellen Web-TV-Monitors 2019, der im Auftrag der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) und der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) erstellt wurde.

Sozialen Medien kommt eine zentrale Rolle bei der Vermarktung von Onlinevideo-Inhalten zu. Während […]

2019-07-19T13:15:18+02:0001.07.2019|

Facebook: Historiker nach Islamkritik gesperrt

Der deutsche Kirchenhistoriker Michael Hesemann ist nach einem islamkritischen Facebook-Eintrag vom sozialen Netzwerk für 30 Tage gesperrt worden. Dabei hatte er nur aus der Sicht des Historikers eine Aussage des deutschen Innenministers Horst Seehofer bestätigt, wonach der Islam nicht zu Deutschland gehöre. Darüber hat das Nachrichtenportal kath.net am 20. März 2018 berichtet.

Der […]

2018-04-03T17:17:53+02:0022.03.2018|

Facebook verliert bei Jugendlichen an Bedeutung

94 Prozent der Jugendlichen zwischen zwölf und 19 Jahren in Deutschland tauschen sich regelmässig über WhatsApp aus. Auf Platz zwei der mindestens mehrmals pro Woche genutzten Kommunikationsanwendungen steht Instagram (57 Prozent), knapp dahinter liegt Snapchat mit 49 Prozent regelmässigen Nutzern. Facebook (25 Prozent) wird nur noch von einem Viertel der Jugendlichen regelmässig genutzt. Das sind […]

2017-12-11T15:32:13+01:0028.11.2017|

Digitale Geräte und digitale Demenz

Während Wirtschaftskreise und Industrie die digitale Revolution schon möglichst früh in die Schule bringen wollen und den iPad am liebsten schon im Kindergarten sehen würden, warnt der Ulmer Gehirnforscher und Bestsellerautor Professor Manfred Spitzer vor den negativen Folgen: Der zu frühe Umgang mit Computer, Playstation und iPad könne schwere Lernstörungen verursachen.

Darauf angesprochen, weshalb er mit […]

2017-02-10T07:01:38+01:0010.02.2017|
Nach oben