Ein Schweizer Hüter des Kindeswohls?

Im Juni 2018 ist der Schweizer Psychologe Philip Jaffé in New York von den Vertragsländern der UNO-Kinderrechtskonvention für vier Jahre zum Mitglied im UNO-Kinderrechtsausschuss gewählt worden. Jaffé, der vom Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) offiziell als Kandidat nominiert wurde und sein Amt am 1. März 2019 antritt, ist Direktor des „Centre interfacultaire en droits […]

2019-01-21T12:22:46+00:00 28.12.2018|

Stellung der Schweiz zu Israel

In einem Offenen Brief an den Vorsteher des EDA nimmt die EDU Schweiz Stellung zur Haltung des EDA an der internationalen Nahost-Konferenz in Paris vom 15. Januar 2017 und fordert das EDA auf, sich für die Sicherheit des Staates Israel einzusetzen. Nebenstehend der Offene Brief im Gesamten:

 

2017-11-21T15:00:23+00:00 23.01.2017|