„Das wahre Europa ist geprägt durch das Christentum“

„Das wahre Europa ist geprägt durch das Christentum. Die universale geistliche Herrschaft der Kirche ermöglichte erst die kulturelle Einheit für Europa, tat dies aber ohne politisches Reich. Dadurch konnten letztlich auch bürgerliche Werte und Treue in einem geteilten Europa blühen. Die Autonomie dessen, was wir heute die Zivilgesellschaft nennen, wurde ein charakteristisches Merkmal des europäischen […]

2017-11-28T13:13:26+00:00 03.11.2017|

Muslim zu Priester: „Du Ungläubiger, du Schwein“ – Polizei sieht sich nicht zuständig

Ein katholischer Priester wurde im Oktober 2017 an einer Lidl-Kasse in Nordrhein-Westfalen von einem anderen Kunden heftig beschimpft. Der Priester rief umgehend die Polizei an. Doch diese meinte, für den Fall nicht zuständig zu sein. Darüber berichteten die Pfarrnachrichten der katholischen Propstei Werl (Erzbistum Paderborn) am 22. 10. 2017 unter dem Titel „Ohne Kommentar“:

Einer […]

2017-11-13T09:57:43+00:00 01.11.2017|

Schales Salz: Der politisch korrekte Bettag

Der Eidgenössische Dank-, Buss- und Bettag, der dieses Jahr am 17. September begangen wird, hat vielerorts sein christliches Profil verloren. Die Behörden rufen nicht mehr zum Gebet auf, was in einem weltanschaulich neutralen Staat auch nicht unbedingt erwartet werden kann. Stattdessen wird der Bettag für umstrittene politische Ziele instrumentalisiert. Und viele Landeskirchen machen bereitwillig mit.

Von […]

2017-11-21T15:00:14+00:00 10.09.2017|

Religionskritik ja, Islamkritik nein?

Der bekannte amerikanische Radiosender KPFA hat eine auf den 9. August 2017 geplante Veranstaltung mit dem bekannten Evolutionsbiologen und militanten Atheisten Richard Dawkins abgesagt, weil dieser den Islam scharf kritisiert. Darüber berichtete das Nachrichtenportal kath.net am 28. Juli 2017. In einer Mitteilung des linksgerichteten Radiosender KPFA heisst es: „KPFA unterstützt die freie Meinungsäusserung, aber wir […]

2017-09-28T16:43:53+00:00 09.09.2017|

Lidl vertuscht Kreuze und erntet Protest

Der deutsche Lebensmitteldiscounter Lidl hat Kreuze von den Bildern auf seinen Produktverpackungen wegretuschiert. Angeblich aus Gründen religiöser Neutralität. Dafür gab es heftige Proteste überall in Europa. Inzwischen hat Lidl den Fehler eingestanden.

Bei der Verkaufsaktion „griechische Wochen“ werden spezielle Produkte aus Griechenland wie beispielsweise Moussaka, Feta oder Tzatziki angeboten. Die Packungen der Lidl-Marke „Epidanous“ zeigten dabei […]

2017-09-14T14:00:00+00:00 07.09.2017|

Schäubles Islam-Illusion

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble sieht in der steigenden Zahl der Muslime in Deutschland immer noch eine Chance. Die Bereitschaft des CDU-Politikers, seine Islam-Kenntnisse zu erweitern, scheint allerdings sehr begrenzt.

Schäuble sagte am 24. Mai 2017 im Gespräch mit dem Deutschlandfunk, Christen und auch alle anderen Menschen in der Bundesrepublik könnten von Muslmen lernen. […]

2017-11-21T15:00:19+00:00 01.06.2017|

Religionszugehörigkeit und Schulbildung

Juden und Christen kommen weltweit im Durchschnitt auf die meisten Jahre Schulbildung. Dies ist das Ergebnis einer im Dezember 2016 veröffentlichten Studie des Pew Research Center zum Thema Religion und Schulbildung. Die Weltbevölkerung geht durchschnittlich 7,7 Jahre zur Schule. Juden kommen mit 13,4 Schuljahren auf den höchsten Wert. Christen gehen 9,3 […]

2017-05-08T14:31:51+00:00 11.05.2017|

Die Aufklärung ist nicht vom Himmel gefallen!

Die Aufklärung ist ungleugbar auf dem Boden des Christentums entstanden, der ersten Religion, die aus ihren heiligen Texten keine rechtliche und politische Ordnung abgeleitet hat. Die tatsächliche Integration von Muslimen verlangt darum deren Abkehr von einem politischen Verständnis der Religion. Der säkulare Staat wiederum wird die Herausforderung der zunehmenden Präsenz von Muslimen nur dann meistern […]

2017-11-21T15:00:23+00:00 05.02.2017|

Steuert Genf auf einen totalitären Laizismus zu?

Zum Start des neuen Schuljahrs 2016/2017 hat der Kanton Genf einen Leitfaden „Laizität an der Schule“ veröffentlicht. Im Leitfaden ruft die Genfer Erziehungsdirektion die Trennung von Religion und Staat in Erinnerung, die in Genf nach französischem Vorbild sehr strikt gehandhabt wird. So etwa sei es mit der der konfessionellen Neutralität des Staates nicht […]

2017-11-21T15:00:27+00:00 26.10.2016|

Aufklärungsversuche im Islam – gescheiterter Wunschtraum

Immer wieder ist zu lesen von der Vorstellung, dass sich der Islam auf europäischem Boden zum Guten wandeln würde. Er müsse nur eine ähnliche Entwicklung durchlaufen wie das christlich geprägte Europa, quasi einen Prozess der Aufklärung. Aus einer gesetzesstarren und global aggressiven Eroberungs- und Unterdrückungsreligion solle so der Islam in der westlichen Umgebung eine Wandlung […]

2016-11-15T13:16:58+00:00 05.10.2016|