Mehr Jugendliche sind im Zuge der Pandemie suchtgefährdet – jetzt Gegensteuer geben

Die Pandemie belastet die psychische Gesundheit von jungen Menschen. Heute gibt es mehr gefährdete Jugendliche und ihre Zukunftsängste könnten andauern. Die Suchtprävention ist gefordert, die Früherkennung und Frühintervention bei gefährdeten Jugendlichen zu stärken. Sucht Schweiz appelliert an Gesellschaft und Politik, ihre Chancen mit einem gesundheitsförderlichen Umfeld zu verbessern und sie vor aggressivem Marketing zu schützen.

Mehrere […]

2021-06-04T09:36:04+02:0006.06.2021|

Internationaler Tag gegen Drogenmissbrauch

Am 26. Juni 2020 findet der Internationale Tag gegen den Drogenmissbrauch statt. Dieser Tag soll die Menschen dafür sensibilisieren, dass illegale und auch legale Drogen, wie Alkohol und Zigaretten, ein grosses gesellschaftliches Problem sind. Seit Beginn der Corona-Krise nehmen die Verkäufe von Tabak, Alkohol oder legalem Cannabis zu. Fachleute sind sich einig: Die Pandemie hat […]

2020-07-17T11:13:21+02:0017.06.2020|

Cannabis – für die einen Abhängigkeit, für die anderen ein Geschäft

Hinter dem Trend zur Legalisierung von Cannabis stecken handfeste wirtschaftliche Interessen. Darauf hat die deutsche Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin Christa Meves in der Ausgabe Februar 2019 von „Meves aktuell“ hingewiesen:

„In Bezug auf die Drogenpolitik müssen wir hierzulande mit einer neuen Etappe rechnen; denn so lässt es sich aus den USA vernehmen: Hier ist […]

2019-03-08T08:09:22+01:0009.02.2019|

Sucht: Was schützt und was gefährdet Jugendliche?

Nicht alle Jugendlichen sind gleich gefährdet, Suchtmittel zu konsumieren und Probleme zu entwickeln. Jugendliche, welche Schulprobleme oder ein tiefes Selbstwertgefühl haben und familiär vorbelastet sind, tragen höhere Risiken. Sucht Schweiz hat die Risiko- und Schutzfaktoren genauer angeschaut.

Die Jugend ist eine turbulente Zeit: Die neurowissenschaftliche Forschung zeigt, dass die Risikobereitschaft oder die Sensationssuche teilweise auch mit […]

2018-07-16T05:42:12+02:0003.07.2018|

Weniger Drogen, mehr Leben

Am 26. Juni 2018 findet der jährliche Internationale Tag gegen Drogenmissbrauch statt. Doch ausgerechnet jetzt sammelt der Verein „Legalize it!“ Unterschriften für eine Volksinitiative, die Cannabis für Erwachsene legalisieren will. Widerstand kommt von der Präsidentin des Dachverbandes Drogenabstinenz Schweiz und Nationalrätin Andrea Geissbühler: „Eine Legalisierung verharmlost die Wirkung von Cannabis und […]

2018-07-07T07:34:40+02:0022.06.2018|