Die Töchter des Feminismus: Sex, Drugs und Hello Kitty

Die familiäre Erosion, die Ganztagsbetreuung von klein auf und die Sexualisierung beeinflussen heute die Identitätsbildung von Mädchen. Alle drei Faktoren sind durch den Feminismus bedingt.

„Die Frau kommt nicht als Frau zur Welt, sie wird es“, sagte einst Simone de Beauvoir, die Frontfrau des französischen Feminismus. Dabei ist die Verwendung des Wortes „Feminismus“ bereits eine Finte! […]

2019-09-10T14:19:52+00:00 21.09.2019|

Soziale Medien: Segen oder Fluch?

Schweizer Kinder und Jugendliche verbringen viel Zeit in sozialen Medien und kaum etwas führt zu mehr familiären Auseinandersetzungen, als die Frage, welches Kind sich wie lange in welchen Chatrooms aufhalten darf.

Von Regula Lehmann

Statt zusammen Fussball zu spielen, treffen unsere Kids sich auf virtuellen Plattformen und tauschen Neuigkeiten mit Freunden aus, die sie im realen […]

2019-09-03T10:35:49+00:00 19.09.2019|

Islamisierung: „Atheisten werden aus ihren Wolken fallen“

In einem Interview mit kath.net vom 5. September 2019 hat der deutsche Kurienkardinal Gerhard Ludwig Müller deutliche Worte zur Selbsttäuschung des Westens bezüglich des Islam gefunden. „Wenn in sehr vielen Ländern mit muslimischer Mehrheit jetzt schon die Christen nur als Bürger zweiter Klasse gelten, dann kann man sich ausmalen, was auch in den ehemals christlichen […]

2019-09-17T17:04:37+00:00 17.09.2019|

„Euer Leben ist wertvoll“: Einsatz für Kinder mit Down Syndrom beim Marsch fürs Läbe

Der 10. „Marsch fürs Läbe“ beeindruckte heute in Zürich mit persönlichen Berichten, einem Grusswort von Bischof Peter Bürcher und einer klaren Botschaft von Kantonsrat Hans Egli (EDU ZH). Unter grossem Polizeischutz zogen die friedlichen Lebensschützer durch die Strassen Zürichs und sensibilisierten dafür, dass bis zu 90 Prozent der Kinder mit Down Syndrom inzwischen nicht mehr […]

2019-09-16T11:25:45+00:00 14.09.2019|

Wanderausstellung „Verfolgte Christen“

200 Millionen Christen leiden weltweit unter Verfolgung, Diskriminierung und Intoleranz. Alle fünf Minuten wird ein Christ wegen der Zugehörigkeit zu seiner Konfession ermordet.

Um auf diesen verschwiegenen Skandal aufmerksam zu machen, hat „Kirche in Not“ zu diesem Thema eine Wanderausstellung geschaffen. Das Hilfswerk will den bedrängten Christen eine Stimme geben und sucht nach Pfarreien, Gebetsgruppen oder […]

2019-09-12T10:49:49+00:00 13.09.2019|

Politik, Gesellschaft und Resilienz: Wenn Kinder „falsch“ erzogen sind

Lass mich beobachten, in welchem gesellschaftspolitischen Klima du aufwächst, und ich sage dir, wie resilient und kompetent du bist. Gesetze und Verordnungen können die elterliche Erziehung nicht ersetzen, sie aber negativ oder positiv prägen.

Von Albert Wunsch

„Die Politik kann keine Kinder zeugen, aber diese wirkungsvoll verhindern.“ So eine Meldung des Heidelberger Büros für Familienfragen vor […]

2019-09-03T10:36:57+00:00 12.09.2019|

Entscheidend ist der Kontext

Warum die neue Studie über Homosexualität zu kurz greift.

Von Christian Spaemann

Wieder eine neue Studie über Homosexualität. Und wieder nicht viel Neues. Kein Wunder, die Einschätzung gleichgeschlechtlicher Anziehung erfordert eine umsichtige und differenzierte Herangehensweise, die sich diesem Phänomen im Kontext menschlicher Sexualität, Bindung, Biologie und Psychologie nähert. Da der Blick auf den […]

2019-09-10T11:06:44+00:00 10.09.2019|

Zum Bettag: Was den Eidgenossen heilig ist

Das „Grosse Gebet der Eidgenossen“ ist eine der ältesten und schönsten Blüten schweizerischer Volkfrömmigkeit. Eine zukunftsweisende Spurensuche in Vergangenheit und Gegenwart.

Von Dominik Lusser

Die Gründungsurkunde der Schweiz, der Bundesbrief von 1291, beginnt mit der Anrufung: „Im Namen Gottes, Amen.“ Auch spätere Bündnisse bis hin zur revidierten Bundesverfassung von 1999 rufen in der Präambel Gott zum […]

2019-09-11T07:35:54+00:00 08.09.2019|

Trotz Geringschätzung durch die Politik: Ehe wieder höher im Kurs

Die durchschnittliche Ehedauer bis zu einer Scheidung ist in Deutschland im Vergleich zu den 1990er-Jahren von 12 auf 15 Jahre angestiegen. Wer heute in Ehe lebt, lebt es bewusster. Das umso mehr, je religiöser fundiert die Ehe ist.

Die Zahl der Eheschliessungen in Deutschland steigt seit Jahren leicht, aber kontinuierlich an. Sie lag 2018 bei […]

2019-08-27T15:53:35+00:00 07.09.2019|

Kinder wirksam vor Pornografie schützen

Pornografie ist omnipräsent. Immer mehr und immer jüngere Kinder kommen, oft unfreiwillig, mit pornografischen Inhalten in Kontakt. Was können Eltern tun und was müssen Kinder wissen, um sich wirksam zu schützen?

Von Regula Lehmann

Noch immer wird Pornografie von manchen Erwachsenen schöngeredet. Noch immer wird gesagt, man müsse Kinder nur früh genug informieren, damit sie die Bilder […]

2019-08-27T10:09:33+00:00 05.09.2019|