Thilo Sarrazin bei Tagung von Zukunft CH: „Migration löst Afrikas Demografieproblem nicht“

Die Europäer sind vom Aussterben bedroht. Die Bevölkerungen Afrikas und Westasiens hingegen wachsen so rasant, dass die Wohlstandsentwicklung kaum Schritt halten kann. Die verlockende Idee, diese Probleme durch einen ausgleichenden Bevölkerungstransfair zu lösen, greift aber zu kurz. Die Migration junger Afrikaner und Asiaten nach Europa schafft neue Probleme, sowohl in den Herkunfts-wie den Zielländern. So das Résumé der mit 250 Zuhörern ausgebuchten Tagung „Heilmittel Migration“ der Stiftung Zukunft CH vom 19. Oktober 2019 im Hotel Arte in Olten. (Medienmitteilung).

Lesen Sie den ausführlichen Tagungsbericht am 23. Oktober 2019 auf dieser Homepage.

2019-10-23T09:39:28+00:00 20.10.2019|