Dürfen wir Christen schweigen?

Offener Brief an bekennende Christen

Dürfen wir Christen angesichts der Gräueltaten in Syrien schweigen? Vor der Augen der ganzen Welt wird ein abscheulicher Plan umgesetzt und die christlichen Gemeinden bleiben still und nur mit sich selbst beschäftigt?

Beat Schmid

Viele Augenzeugenberichte und Filmaufnahmen belegen derzeit unzählige Verbrechen gegen das Völkerrecht. Im Auftrag von Erdogan und unter türkischem […]

2019-11-07T14:15:12+00:00 05.11.2019|

Türkei: „Diese Plakate machen mich krank“

Von den Christen in der Türkei, zu Beginn des 20. Jahrhunderts noch um die zwölf Millionen, haben nur knapp 100’000 Ausrottungen und Vertreibungen überlebt. Der Regierung von Ankara müssen sie als Werkzeuge ihrer Propaganda dienen – für islamische Fanatiker sind es aber immer noch viel zu viele. Sie haben eine Hass-Kampagne mit Plakaten gestartet.

Von Heinz […]

2019-11-04T10:51:33+00:00 04.11.2019|

Evangelium und Koran zeigen nicht denselben Gott

„Wer behauptet, dass Christen und Muslime denselben Gott hätten, und diese Behauptung aufrechterhält, weil er meint, die Frage damit abschliessend geklärt zu haben, zeigt lediglich, dass sein Ansatz oberflächlich ist. Ihre Götter beteiligen sich nicht an demselben Diskurs, vertreten nicht dieselben Werte, haben für die Menschheit nicht dasselbe Schicksal vorgesehen und wollen für die menschliche […]

2019-10-31T10:53:14+00:00 02.11.2019|

Open Doors legt Bericht zu 6’516 Konvertiten vor und fordert Abschiebestopp

Das Hilfswerk für verfolgte Christen Open Doors hat am 28. Oktober 2019 im Haus der Bundespressekonferenz in Berlin einen aktuellen Bericht zur Situation von 6’516 christlichen Konvertiten in Deutschland vorgelegt. In der repräsentativen Erhebung „Schutz für Konvertiten vor Abschiebung in Länder mit Christenverfolgung“ wurden Daten und Hinweise aus 179 Gemeinden verschiedener Kirchen in Deutschland ausgewertet. […]

2019-10-30T06:15:36+00:00 30.10.2019|

Migration – Kein Heilmittel gegen demografische Probleme

Eine wirksame Begrenzung der Einwanderung aus Afrika und Westasien stellt für Europa eine politische und gesellschaftliche Notwendigkeit dar. Für Demokratie und Rechtsstaat kann sie gar zu einer Überlebensfrage werden. Die von Zukunft CH kürzlich durchgeführte Tagung „Heilmittel Migration“ war ein gelungener Auftakt zu einer öffentlichen Debatte, die angesichts zahlreicher Tabus noch […]

2019-10-24T13:29:52+00:00 23.10.2019|

Thilo Sarrazin bei Tagung von Zukunft CH: „Migration löst Afrikas Demografieproblem nicht“

Die Europäer sind vom Aussterben bedroht. Die Bevölkerungen Afrikas und Westasiens hingegen wachsen so rasant, dass die Wohlstandsentwicklung kaum Schritt halten kann. Die verlockende Idee, diese Probleme durch einen ausgleichenden Bevölkerungstransfair zu lösen, greift aber zu kurz. Die Migration junger Afrikaner und Asiaten nach Europa schafft neue Probleme, sowohl in den Herkunfts-wie den Zielländern. So […]

2019-10-23T09:39:28+00:00 20.10.2019|

Deutschland: Islam-Zentren auf dem Vormarsch

Zum Wintersemester 2019/20 startet das umstrittene Islam-Institut an der Humboldt-Universität zu Berlin. Dies berichtet die Universität auf ihrer Homepage. Der Start der Ausbildung zum Islam-Lehrer musste indes bereits verschoben werden, weil der Akademische Senat die Zeit zur Vorbereitung als zu kurz erachtete.

Damit bietet die Universität erstmals ein Studienangebot für das Fach „Islamische Theologie“ an. […]

2019-10-29T08:39:43+00:00 30.09.2019|

Kleinstaat Qatar: Islamisierungsgrossmacht mit langen Armen in die Schweiz

Mitten im Schweizer Jura hockt und lockt seit über drei Jahren ein „Museum der islamischen Zivilisationen“. Es ist dem gleichnamigen Vorbild im Golfemirat Schardschah nachempfunden und lädt mit interreligiösen Tönen zu seinem Besuch ein. Das Geld dafür kommt aus dem Golfstaat Qatar. Dieser finanziert auch noch andere Projekte in Europa – mit dem Ziel, den […]

2019-10-29T08:40:16+00:00 26.09.2019|

Islamisierung: „Atheisten werden aus ihren Wolken fallen“

In einem Interview mit kath.net vom 5. September 2019 hat der deutsche Kurienkardinal Gerhard Ludwig Müller deutliche Worte zur Selbsttäuschung des Westens bezüglich des Islam gefunden. „Wenn in sehr vielen Ländern mit muslimischer Mehrheit jetzt schon die Christen nur als Bürger zweiter Klasse gelten, dann kann man sich ausmalen, was auch in den ehemals christlichen […]

2019-10-11T16:21:02+00:00 17.09.2019|

Wanderausstellung „Verfolgte Christen“

200 Millionen Christen leiden weltweit unter Verfolgung, Diskriminierung und Intoleranz. Alle fünf Minuten wird ein Christ wegen der Zugehörigkeit zu seiner Konfession ermordet.

Um auf diesen verschwiegenen Skandal aufmerksam zu machen, hat „Kirche in Not“ zu diesem Thema eine Wanderausstellung geschaffen. Das Hilfswerk will den bedrängten Christen eine Stimme geben und sucht nach Pfarreien, Gebetsgruppen oder […]

2019-10-29T08:40:36+00:00 13.09.2019|