Umfrage: Mehr Schutz für Kinder im Internet

ECPAT, das weltweit grösste Netzwerk gegen sexuelle Ausbeutung von Kindern, hat in acht EU-Ländern eine Umfrage zum Online-Kinderschutz durchgeführt. Dabei wurden Erwachsene ab 18 Jahren befragt. Aus den Umfrageergebnissen geht deutlich hervor, dass das Internet für Kinder als nicht sicher erachtet wird. Demnach sehen 73 Prozent die Gefahr, dass Kinder das Internet nicht sicher benutzen […]

2022-01-17T17:35:51+01:0026.12.2021|

Meinungsklima an den deutschen Universitäten

Das geistige Klima an den Universitäten hat sich verändert. Das hat jetzt eine repräsentative Umfrage der Allensbach Stiftung für den Deutschen Hochschulverband und die Konrad-Adenauer-Stiftung ergeben, die am 18. November 2021 publiziert wurde. So deutlich wie häufig berichtet sei es noch nicht zu erkennen, dennoch wandle sich die Stimmung. Noch fühlen sich die meisten Hochschullehrer […]

2021-12-17T06:50:15+01:0002.12.2021|

Muezzinruf in Köln: Zeichen der Solidarität oder Ausdruck von Macht?

Unter dem Deckmantel der Religionsfreiheit dürfen Moscheen in der Millionenmetropole Köln seit Freitag, 8. Oktober 2021, über Lautsprecher zum Freitagsgebet rufen. Zeichen der Solidarität oder Ausdruck von Macht?

Von M. Hikmat

Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker hatte das Pilotprojekt als „Zeichen des Respekts“ deklariert. „Köln ist die Stadt der [religiösen] Freiheit und Vielfalt. Wer am Hauptbahnhof ankommt, […]

2021-11-09T12:22:43+01:0023.10.2021|

Der Islam hat das grösste Problem mit Extremismus

Der Islam hat ein grösseres Problem mit religiösem Extremismus als andere Religionsgemeinschaften. Zu diesem Resultat kommt eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa im Auftrag der evangelischen Nachrichtenagentur IDEA, welche am 8. September 2021 in Deutschland publiziert wurde. Demzufolge schätzen es 61 Prozent der Befragten so ein, dass der Islam im Vergleich zu anderen Religionsgemeinschaften ein grösseres […]

2021-10-29T11:22:39+02:0009.10.2021|

Umfrage zeigt: Genderpausen im Rundfunk nicht erwünscht

Genderpausen im öffentlich-rechtlichen Rundfunk halten nur 22 Prozent der Befragten für einen sinnvollen Beitrag zur Geschlechtergerechtigkeit. Das hat eine Umfrage der Theo-Münch-Stiftung für die deutsche Sprache ergeben, die der Deutschen Sprachwelt vorliegt. Der Grossteil von 56 Prozent lehnt sie ab. Die meisten Befürworter der Geschlechtergerechtigkeits-These finden sich unter den Grünen (31 Prozent) und der CDU […]

2021-09-22T08:57:21+02:0006.09.2021|

Deutsche wollen keine neuen Flüchtlinge

Die Mehrheit der Deutschen lehnt eine weitere Aufnahme von Flüchtlingen ab. Dies zeigt eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag der Diakonie Deutschland. Laut Medienmitteilung der Diakonie vom 17. Juni 2021 sind 62,5 Prozent der Ansicht, Deutschland sollte angesichts weltweit steigender Flüchtlingszahlen nicht noch mehr Flüchtlinge aufnehmen. Nur 28 Prozent waren gegenteiliger Meinung. Der Rest […]

2021-08-17T11:25:47+02:0009.08.2021|

Was feiern wir Pfingsten?

Was an Weihnachten und Ostern gefeiert wird, dürfte dem Durchschnittsschweizer noch bekannt sein. An Pfingsten sieht es jedoch anders aus. Das Fest ist weniger populär als christlicher Feiertag. Nicht mal die Hälfte der Schweizer (38 Prozent) wissen mittlerweile noch, was hinter Pfingsten steht und warum es dazu einen Feiertag gibt. Das zeigt eine repräsentative Umfrage […]

2021-06-04T09:44:38+02:0022.05.2021|

Christliche Feiertage sollen öffentliches Leben prägen

Mit Ostern, Christi Himmelfahrt und Pfingsten können Deutsche und auch Schweizer im Frühjahr viele Feiertage vorweisen. Dass christliche Feiertage auch in Zukunft das öffentliche Leben weiter prägen sollen, dafür sprachen sich nun in einer Umfrage 60 Prozent der Deutschen aus.

In der repräsentativen Umfrage des in Erfurt ansässigen Meinungsforschungsinstituts „INSA Consulere“, die im Auftrag der […]

2021-06-04T09:42:53+02:0018.05.2021|

Gutes Deutsch per Dekret verbieten?

Der deutsche Politiker und Jurist Friedrich Merz will die Gendersprache verbieten. Eine Umfrage gibt ihm Recht.

Ein Kommentar von Prof. Walter Krämer

Nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Civey begrüssen 60 Prozent aller Bundesbürger den Vorschlag von Friedrich Merz, ein nicht mit den aktuellen Regeln der deutschen Sprache konformes Genderdeutsch den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten und im amtlichen Schriftverkehr zu […]

2021-05-26T11:18:29+02:0003.05.2021|

Wegen Corona: Zwei Drittel der Deutschen blicken sorgenvoll in die Zukunft

Die in der Corona-Krise offengelegten Schwächen Deutschlands lassen 65 Prozent der Deutschen sorgenvoll in die Zukunft blicken, ergibt eine aktuelle Umfrage der Tagespost.

Fast zwei Drittel der Deutschen sehen sorgenvoll auf zukünftige Zeiten. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage des in Erfurt ansässigen Meinungsforschungsinstituts „INSA Consulere“, die im Auftrag der „Tagespost“ durchgeführt wurde. Dagegen teilen […]

2021-05-06T08:27:04+02:0024.04.2021|