Schweiz: Alle 30 Minuten ein Schlaganfall

In der Schweiz erleidet alle 30 Minuten eine Person einen Hirnschlag. Das sind 16‘000 Betroffene pro Jahr. Knapp 80 Prozent davon sind über 65 Jahre alt. Somit sind Schlaganfälle die dritthäufigste Todesursache und die häufigste Ursache einer Langzeitbehinderung bei Erwachsenen. Weltweit bilden sie sogar gemäss der Weltgesundheitsorganisation (WHO) die zweithäufigste Todesursache nach koronaren Herzkrankheiten.

Am 29. […]

2021-11-09T12:22:15+01:0025.10.2021|

Abtreibung als dritthäufigste Todesursache

In der Schweiz sterben jährlich rund 65’000 Menschen. Die weitaus häufigsten Todesursachen sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebserkrankungen. Abtreibungen werden nicht in die Statistik der Todesursachen aufgenommen. Nähme man sie aber dazu, würden sie Platz drei belegen in der Rangliste der Todesursachen.

In den letzten Jahren lag die Anzahl Schwangerschaftsabbrüche konstant bei ca. 10’000 pro Jahr. In dieser […]

2020-06-02T09:42:47+02:0014.05.2020|