Scharia Fintech verzeichnet ein rasantes Wachstum

Die Islamische Fintech (Finanztechnologie) wächst trotz der Corona-Krise rasant. Dies berichtet der aktuelle „Global Islamic Fintech Report 2021“ (GIF). Demzufolge wird das Transaktionsvolumen des globalen islamischen Fintech-Marktes in den OIC-Mitgliedsländern (57 Mitgliedsländern der Organisation für Islamische Zusammenarbeit) bis 2025 auf 128 Milliarden US-Dollar steigen. Im Bericht heisst es weiter, dass Saudi-Arabien, der Iran, die Vereinigten […]

2021-07-20T10:20:36+02:0026.07.2021|

Imam-Ausbildung mit staatlicher Unterstützung startet

Kommende Woche startet in Osnabrück die Imam-Ausbildung im Islam-Kolleg. Am 15. Juni 2021 findet die Eröffnungsfeier statt. Geplant war der Start im April 2021. Dieser hatte sich jedoch pandemiebedingt verzögert. Für fünf Jahre unterstützen das Bundesinnenministerium und das Land Niedersachsen das Kolleg mit 5,5 Millionen Euro. Zur Feier wird unter u.a. Ex-Bundespräsident und Kuratoriumsvorsitzender Christian […]

2021-06-29T09:58:41+02:0012.06.2021|

Die EU und ihre islamische Präferenz

Die rasante Islamisierung unserer westlichen Gesellschaften ist heute ein offenes Geheimnis. Auch ohne dafür ein besonders geschultes Auge zu haben, kann jeder Beobachter leicht den wachsenden Einfluss des Islam und seiner Praktiken in unserem öffentlichen und alltäglichen Leben erkennen.

Von François Billot de Lochner

Dieser Einfluss kann ganz offensichtlich sein, z.B. durch den Bau von Moscheen […]

2021-06-15T20:37:27+02:0030.05.2021|

„Die Scharia ist längst in Europa angekommen“

Die Ex-Muslimin Sabatina James floh als junge Frau vor Gewalt durch ihre Familie, vor Zwangsheirat und Todesdrohungen. Heute muss sie im Verborgenen leben und setzt sich aufgrund ihrer eigenen Erfahrungen für misshandelte muslimische Frauen und verfolgte Christen ein. Beatrice Gall, Geschäftsführerin von Zukunft CH, im Gespräch mit der bekannten Menschenrechtlerin.

Zukunft CH: Welche Themen beschäftigen […]

2021-04-16T14:06:43+02:0019.03.2021|

Ob Prinzessin oder Hausgehilfin: Frauenknechtung in den Arabischen Emiraten

In die Vereinigten Arabischen Emirate weichen zurzeit die Reichen und Schönen der Welt vor den Covid-Lockdowns aus. Beach-Partys am Golf-Strand sind jetzt Geheimtipps. Vorbei die Zeiten, da die Kleinstaaten bestenfalls Philatelisten durch bunte Briefmarken mit wenig Bekleideten bekannt waren. Mit ihnen machten die Postverwaltungen der Scheichtümer, wo sonst alles Weibliche verhüllt sein musste, im Ausland […]

2021-04-01T09:23:41+02:0005.03.2021|

Magazin: Die Scharia ist längst in Europa angekommen

Das Magazin 2/2021 kann ab sofort bestellt werden.

Unsere aktuellen Themen:

„Die unantastbare Würde“ – Tatjana Plett
Pandemie, Lockdown, Social Distancing, Tracing App, Quarantäne, Superspreader, Herdenimmunität, R-Zahl … Unendlich viele Begriffe haben unser Leben und unsere Kommunikation in den letzten Monaten geprägt. Doch wie geht es den älteren bedürftigen Menschen in den Pflegeheimen? Ob […]

2021-04-28T13:09:00+02:0002.03.2021|

Hamas: Frauen dürfen nicht ohne Erlaubnis reisen

Die palästinensisch-islamische Terrororganisation Hamas legt unverheirateten Frauen Reisebeschränkungen auf. Dies berichtet die „Jerusalem Post“ vom 16. Februar 2021. Demzufolge entschied der Oberste Scharia-Gerichtshof im von der Hamas regierten Gazastreifen, dass „eine unverheiratete Frau am Reisen gehindert werden kann, wenn sie keine Erlaubnis von ihrem Vormund erhalten hat“. Damit ist für gewöhnlich der Vater oder ein […]

2021-03-25T16:32:34+01:0025.02.2021|

Nachfrage nach Halal-Kosmetik steigt

Immer mehr Schweizer und europäische Unternehmen setzen auf halal-zertifizierte Kosmetik als Antwort auf die steigende Nachfrage nach für Muslime „reinen“ Produkten. Nach dem Prognosenbericht „Market Research Report“ des Marktforschungsinstitutes „Future Markets Insights“ in London verzeichnen Halal-Produkthersteller ein beachtliches Verkaufswachstum. So gibt es bereits mehrere grössere Unternehmen aus der Schweiz und Europa, die auf muslimischen Märkten […]

2021-02-05T04:21:01+01:0010.01.2021|

Erste britische Richterin mit Hidjab

In Grossbritannien ist mit der Muslimin Raffia Arshad erstmals eine kopftuchtragende Frau zur Richterin ernannt worden. Damit ist der islamische Schleier an britischen Gerichten angekommen – was national und international für etliche Schlagzeilen sorgte. Bereits mit elf Jahren begann die 40-Jährige von einer Karriere als Juristin zu träumen, sagte sie Ende Mai 2020 gegenüber der […]

2020-08-06T09:58:53+02:0015.07.2020|

Religionsfreiheit im Islam? Fehlanzeige

Geborene Muslime, die zum Christentum oder einer anderen Religion konvertieren, gelten im Islam als Abtrünnige. Ihr Entscheid birgt ein Risiko, weswegen sie – in vielen Fällen zumindest – darüber besser schweigen.

Von A. Abdelmajide

In Europa ist man geneigt zu denken, dass hierzulande kein solches Risiko für Konvertiten besteht. Dabei ignoriert man, dass es den „Europäischen Rat […]

2020-07-28T15:38:44+02:0029.06.2020|