Muezzinruf in Köln: Zeichen der Solidarität oder Ausdruck von Macht?

Unter dem Deckmantel der Religionsfreiheit dürfen Moscheen in der Millionenmetropole Köln seit Freitag, 8. Oktober 2021, über Lautsprecher zum Freitagsgebet rufen. Zeichen der Solidarität oder Ausdruck von Macht?

Von M. Hikmat

Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker hatte das Pilotprojekt als „Zeichen des Respekts“ deklariert. „Köln ist die Stadt der [religiösen] Freiheit und Vielfalt. Wer am Hauptbahnhof ankommt, […]

2021-11-09T12:22:43+01:0023.10.2021|

Moschee startet lauten Gebetsruf

Seit dem vergangenen Freitagabend, den 20. März 2020, ertönt täglich um 19 Uhr, während gleichzeitig die Kirchenglocken läuten, erstmals der Gebetsruf vom Minarett der Duisburger Zentralmoschee „Merkez-Moschee“. Diese ist die grösste Moschee im deutschen Ruhrgebiet. Der Gebetsruf wurde gefilmt und ist auf der Facebook Seite der Moschee zu sehen. „Während dem Ausnahmezustand aufgrund der Epidemie […]

2020-05-07T07:39:17+02:0026.03.2020|
Nach oben