Mehr als 1500 minderjährige Geflüchtete werden vermisst

1579 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge sind derzeit bei den deutschen Behörden Flüchtlinge als vermisst gemeldet. Das berichtet die „Neue Osnabrücker Zeitung“ vom 12. Januar 2021 unter Berufung auf Zahlen des deutschen Bundeskriminalamtes. 607 der 1579 bundesweit vermissten minderjährigen Flüchtlinge sind dem Bericht zufolge unter 13 Jahre alt, 972 zwischen 14 und 17 Jahre. Die meisten der […]

2021-02-12T05:51:31+01:0013.01.2021|

Pflichten und Grenzen der Solidarität

Die Corona-Krise hat die Flüchtlingskrise nur zeitweise verdrängt. Im Sommer kommen aber in der Regel mehr Flüchtlinge über das Mittelmeer nach Europa als in jeder anderen Jahreszeit. Dann gibt es regelmässig auch Streit über Anlegehäfen und Verteilung der Flüchtlinge. Und über die ethischen Verpflichtungen und Versäumnisse sowie christliches (Fehl-)Verhalten in der Flüchtlingsfrage. Zu diesem Themenkreis […]

2020-09-22T10:29:46+02:0009.08.2020|

Migration aus Afrika: „Hahn zudrehen“

Der ghanaische Kardinal Peter Turkson hat Europa ermahnt, seine demografischen Probleme nicht auf Afrika abzuwälzen, indem man die Einwanderung junger Afrikaner fördere. Damit widerspricht er der fatalistischen Willkommenskultur, der viele europäische Bischöfe huldigen.

Von Dominik Lusser

Wie katholisches.info am 26. Juni 2018 von einer Entwicklungshilfetagung im ligurischen Albenga berichtete, soll laut Kardinal Turkson der Fokus auf Massnahmen […]

2019-10-14T09:59:22+02:0012.08.2018|

„Die Flüchtlingskrise ist auf vielen Lügen aufgebaut“

Im Opferschutzprogramm musste sie sich einen neuen Namen zulegen, da sie von ihrer Familie mit dem Tod bedroht wurde, nachdem sie den Islam verliess. Seitdem betreibt die Konvertitin Sabatina James mutige Aufklärungsarbeit rund um den Islam. In einem Interview mit dem TV-Sender Phoenix gab bereits im letzten Jahr eine Einschätzung der immer noch aktuellen Flüchtlingskrise […]

2017-11-21T15:00:21+01:0003.04.2017|

Der Nationalstaat unter Beschuss

Während die Souveränität der Nationalstaaten von aussen v.a. durch supranationale Organisationen [1] wie die Europäische Union (EU) bzw. supranationale Gerichtshöfe wie der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) eingeschränkt werden, werden die nationalen Werte durch die Masseneinwanderung von innen ausgehöhlt. Zudem beschränken sich die Nationalstaaten oft selbst in ihrer Souveränität, indem sie Vorgaben von internationalen Organisationen […]

2019-12-13T14:37:08+01:0030.08.2016|

Sonderausgabe: Flüchtlingskrise – Europakrise?

Im November 2015 hat Zukunft CH eine neue Sonderausgabe zum Thema „Flüchtlingskrise – Europakrise?“ herausgegeben. Die neue zwölfseitige Publikation bietet „Antworten auf drängende Fragen zu Asyl, Islam und Integration“. Im Beitrag von M. Hikmat erfährt der Leser, wie der Islam als System funktioniert und welche Schwierigkeiten sich daraus für die Integration ergeben. Unter anderem räumt […]

2018-07-23T15:44:22+02:0023.11.2015|
Nach oben