Wo es am gefährlichsten ist, Christ oder Christin zu sein

„Diskriminiert, verfolgt, misshandelt, getötet: Dies ist das Schicksal von unzähligen Christinnen und Christen in vielen Weltgegenden“, schreibt die Arbeitsgemeinschaft für Religionsfreiheit (AGR) der Schweizerischen Evangelischen Allianz (SEA). Die Arbeitsgemeinschaft lädt die Kirchen in der Schweiz zum Sonntag der verfolgten Kirche, am 14. und 21. November, ein, besonders für die Religionsfreiheit in Subsahara-Afrika, in der Türkei […]

2021-11-24T09:33:19+01:0007.11.2021|

Gedenkgottesdienst für verfolgte Christen: Jesuitenkirche in Luzern erleuchtet in Rot

In der Jesuitenkirche Luzern findet am Sonntag, 17. Januar 2021, um 10 Uhr der Gedenkgottesdienst für den 2003 verstorbenen Gründer des Hilfswerks „Kirche in Not (ACN)“, Pater Werenfried van Straaten, und die verfolgten Christen, statt. Hauptzelebrant der Hl. Messe ist Pater Martin Barta, Geistlicher Assistent international des Hilfswerks. Speziell an diesem Sonntag ist, dass die […]

2021-01-27T08:40:29+01:0001.01.2021|

Ägypten: Kirche zerstört, protestierende Christen verhaftet

In Koum Al Farag, einer Ortschaft in der Nähe von Alexandria, haben die Behörden am 20. Mai 2020 ein Kirchengebäude zerstört. Gemeindemitglieder, die versuchten, den Abriss zu verhindern, wurden verhaftet; gleichzeitig prügelten Extremisten den Priester bewusstlos. Das berichtet die Menschenrechtsorganisation „Open Doors Schweiz‟ in einer Medienmitteilung vom 8. Juni 2020.

Die Christen vor Ort sind traurig […]

2020-07-13T14:35:37+02:0009.06.2020|

Weltfrauentag: Verfolgt, weil sie Frauen und Christinnen sind

Im Hinblick auf den Weltfrauentag vom 8. März veröffentlichte das Hilfswerk für verfolgte Christen Open Doors einen Bericht zu geschlechtsspezifischer religiöser Verfolgung. Die Forschungsabteilung von Open Doors, World Watch Research, analysiert in „2020 Gender-Specific Religious Persecution‟ eingehend, wie sich Verfolgung für Männer und Frauen, die sich zum christlichen Glauben bekennen, nach Art und Häufigkeit unterscheidet.

Christliche […]

2020-04-02T14:22:00+02:0006.03.2020|

Dramatische Zunahme an geschlossenen und zerstörten Kirchen

Das christliche Hilfswerk Open Doors hat den Weltverfolgungsindex 2020 veröffentlicht, die Rangliste der 50 Länder, in denen Christen am stärksten verfolgt werden. Betroffen sind in diesen Ländern rund 260 Millionen Menschen. Die Gewalt gegen die Gläubigen und ihre Kirchen hat mit 9’500 Übergriffen auf Gotteshäuser und kirchliche Einrichtungen dramatisch zugenommen.

Neben den 50 aufgeführten Ländern sind […]

2020-02-07T14:56:19+01:0018.01.2020|

Gloria von Thurn und Taxis: „Pflanzen besser geschützt als Menschen?“

Fürstin Gloria von Thurn und Taxis hat bei der 2. Internationalen Konferenz über Christenverfolgung in Budapest Ende November 2019 die mögliche Einschränkung von Grundrechten in westlichen Ländern kritisiert. Dies hat das Nachrichtenportal kath.net am 10. Dezember, dem Internationalen Tag der Menschenrechte, berichtet.

Die in Regensburg lebende Fürstin sieht mehrere Ecksteine der christlichen Zivilisation […]

2020-01-09T13:15:44+01:0010.12.2019|

Dürfen wir Christen schweigen?

Offener Brief an bekennende Christen

Dürfen wir Christen angesichts der Gräueltaten in Syrien schweigen? Vor der Augen der ganzen Welt wird ein abscheulicher Plan umgesetzt und die christlichen Gemeinden bleiben still und nur mit sich selbst beschäftigt?

Beat Schmid

Viele Augenzeugenberichte und Filmaufnahmen belegen derzeit unzählige Verbrechen gegen das Völkerrecht. Im Auftrag von Erdogan und unter türkischem […]

2019-11-19T10:37:14+01:0005.11.2019|

Türkei: „Diese Plakate machen mich krank“

Von den Christen in der Türkei, zu Beginn des 20. Jahrhunderts noch um die zwölf Millionen, haben nur knapp 100’000 Ausrottungen und Vertreibungen überlebt. Der Regierung von Ankara müssen sie als Werkzeuge ihrer Propaganda dienen – für islamische Fanatiker sind es aber immer noch viel zu viele. Sie haben eine Hass-Kampagne mit Plakaten gestartet.

Von Heinz […]

2019-11-19T10:36:36+01:0004.11.2019|

Open Doors legt Bericht zu 6’516 Konvertiten vor und fordert Abschiebestopp

Das Hilfswerk für verfolgte Christen Open Doors hat am 28. Oktober 2019 im Haus der Bundespressekonferenz in Berlin einen aktuellen Bericht zur Situation von 6’516 christlichen Konvertiten in Deutschland vorgelegt. In der repräsentativen Erhebung „Schutz für Konvertiten vor Abschiebung in Länder mit Christenverfolgung“ wurden Daten und Hinweise aus 179 Gemeinden verschiedener Kirchen in Deutschland ausgewertet. […]

2019-11-19T10:35:14+01:0030.10.2019|

Wanderausstellung „Verfolgte Christen“

200 Millionen Christen leiden weltweit unter Verfolgung, Diskriminierung und Intoleranz. Alle fünf Minuten wird ein Christ wegen der Zugehörigkeit zu seiner Konfession ermordet.

Um auf diesen verschwiegenen Skandal aufmerksam zu machen, hat „Kirche in Not“ zu diesem Thema eine Wanderausstellung geschaffen. Das Hilfswerk will den bedrängten Christen eine Stimme geben und sucht nach Pfarreien, Gebetsgruppen oder […]

2019-10-29T08:40:36+01:0013.09.2019|