Schweiz: trotz Corona mehr ausländische Investitionen

Die Schweiz bleibt trotz Pandemie für Investoren attraktiv. Die Zahl der Investitionsprojekte stieg im Jahr 2020 um ein Viertel, belegt eine am 7. Juni 2021 publizierte Studie des Beratungsunternehmens EY. Das entspricht 91 Projekten und ist der höchste Stand seit 2011. Auch Polen, die Türkei und Österreich konnten zulegen. Die Zahl der Investitionen seitens der […]

2021-07-16T10:54:37+02:0020.07.2021|

Vor der Arbeit das Gebet

Wolfgang Grupp, Inhaber und Geschäftsführer des Textilherstellers Trigema, berichtete am „Kongress christlicher Führungskräfte“ im Juni 2021 über seine Erfahrungen in der Corona-Krise. Keine Kurzarbeit, Arbeitsplatzsicherung, keine Verlagerung ins Ausland, Lokalisierung statt Globalisierung: Dies waren nicht nur leere Versprechen von Grupp während der Corona-Krise, sondern sind feste Grundsätze seines Unternehmens, schreibt „Die Tagespost“ am 5. Juli […]

2021-07-20T09:21:11+02:0011.07.2021|

Das EDA lanciert Leitlinien Menschenrechte 2021–2024

Die Schweiz setzt sich entschlossen für den universellen Schutz der Menschenrechte ein. Die Aussenpolitische Strategie 2020-2023 des Bundesrates formuliert dazu Ziele und Prioritäten. Wie diese Vorgaben umgesetzt werden, wird in den Leitlinien Menschenrechte 2021–2024 des EDA aufgezeigt. Durch klare Prinzipien und konkrete Aktionsfelder sollen die Wirksamkeit und die Kohärenz der Schweiz bei der Förderung der […]

2021-06-29T10:01:53+02:0019.06.2021|